Das Burenfreikorps von Deutsch-Südwestafrika 1914-1915

Das Burenfreikorps von Deutsch-Südwestafrika 1914-1915: Aktivitäten von der Aufstellung des Burenfreikorps bis zu dessen Auflösung.
13087
978-99916-40-93-8
19.08.22 (end of company holiday)
new
€22.50 *

Titel: Das Burenfreikorps von Deutsch-Südwestafrika 1914-1915
Autor: Gordon McGregor
Verlag: Namibia Wissenschaftliche Gesellschaft
Windhoek, Namibia 2010
ISBN 9789991640938 / ISBN 978-99916-40-93-8
Broschur, 15 x 21 cm, 128 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Über: Das Burenfreikorps von Deutsch-Südwestafrika 1914-1915

Gordon McGregors Arbeit basiert auf dem vom Buch des Bezirksamtmannes Berenga von Zastrow „Das Freikorps von Südwestafrika“ und beschreibt die wenig bekannte militärische Teilnahme von Südafrikanern auf Seiten der Deutschen in Südwestafrika zu Beginn des Ersten Weltkrieges. Als unabhängig kämpfende Einheit innerhalb der deutschen Schutztruppe, bekämpfte das Burenfreikorps die südafrikanische Streitkräfte der Union Defence Force (UDF). Unter deutschen Zeitzeugen genossen die Mitglieder des Burenfreikorps den Ruf als tapfere, verläßliche und einfallsreiche Kämpfer.

Inhalt: Das Burenfreikorps von Deutsch-Südwestafrika 1914-1915

Vorwort
Bildverzeichnis
Die Rebellion in Südafrika
Die Entstehung des Freikorps
Bekanntmachung
Vertrag
Die militärischen Operationen

Die ersten Bewegungen
Bei Ukamas
Das erste Vorrücken zum Oranje
Zur Unterstützung von General Kemp
Nach Upington
Die Auswirkungen des Gefechts
Die Auflösung des Freikorps
Liste der Verluste
Namensliste der Mitglieder des Freikorps
Uniformen, Ränge und Ausrüstung des Freikorps

Der Autor
Bibliographie
Personen- und Sachverzeichnis