Skip to Main Content »

Search Site

0 items, € 0.00
To the cart »

Your Shopping cart is empty.

 

Als Tropenarzt in Afrika

Als Tropenarzt in Afrika

Das Buch 'Als Tropenarzt in Afrika' basiert auf den Briefen des deutschen Tropenarztes Ludwig Külz in der deutschen Kolonie Togo.
Külz, Ludwig
50201
978-3-86347-579-6
new

In stock

€ 29.50
Incl. 7% tax, excl. shipping

Titel: Als Tropenarzt in Afrika
Autor: Ludwig Külz
Verlag: SEVERUS Verlag
Hamburg, 2013
ISBN 9783863475796 / ISBN 978-3-86347-579-6
Broschur, 14 x 21 cm, 340 Seiten

Beschreibung:

1902 reiste der Mediziner Ludwig Külz, Zwillingsbruder des Verwaltungsrechtlers, Politikers und Autoren Dr. Wilhelm Külz (1875-1948), als Tropenarzt in die deutsche Kolonie Togo. In seinen erhalten geblieben Briefen beschrieb er ausführlich seine Lebensumstände, die Tier- und Pflanzenwelt sowie die Sitten und Traditionen der einheimischen Bevölkerungsgruppen. Der landeserfahrene Deutsche hielt engen Kontakt zu den Togoern und schätzte diese. Dennoch verstand er seine Rolle wesentlich als 'Erzieher' (heute würden die Begriffe 'Mentor' oder 'Ratgeber' dasselbe meinen) der Menschen in Fragen der Gesundheit und vor allem der Hygiene. Wilhem Külz Briefe überlieferen die damaligen Erkenntnisse über Tropenkrankheiten und das Klima in Togo und waren wegweisend für die Definition der Rolle des Tropenarztes im Allgemeinen.

Inhaltsverzeichnis: Als Tropenarzt in Afrika

Über Lome nach Kleinpopo
Das Nachtigal-Krankenhaus
Afrikanische Stadt- und Landpraxis
Die Lagune
Alltagsleben in Kleinpopo
Der Küstenneger und unsere Kultur
Der Kolonialarzt muß alles können!
Übersicht über die Verwaltung Togos
Allgemeines hygienisches Programm
Die Sprachenfrage
Beruf und Erholung
Die hauptsächlichen Handelswerte Togos
Reise nach Grandpopo
Weihnachten in Afrika
Ans der Poliklinik für Eingeborene
Silvester
Der Harmattau
Malaria-Schutz durch Chinin
Eingeborenen-Medizin
Die Mission
Berufliche Bedingungen des Kolonialarztes
Allerlei Alltagssorgen
Auf einer deutschen Plantage
Die Erziehung des Negers
Aus meinem Krankenhausleben
Reise nach Lome
Besuch eines Kriegsschiffes
Beurlaubte Beamte
Todesfälle
Eine Seekuh
Das Land der Widersprüche
Der alte Afrikaner
Der Kolonialdienst
Als stellvertretender Bezirksamtmann
Sorgen mit Schwerkranken
Reise ins Hinterland
Der Alkohol in den Tropen
Die Schlafkrankheit
Rückkehr vom ersten Heimaturlaub
Neuer Zolltarif
Meine Reise nach Atakpame
Durchimpfung des Atakpamebezirks
Kreuz und quer durch den Sokodebezirk
Abschluß meiner Impfreise
Wieder an der Küste
Entschluß, Togo zu verlassen
Einschleppung des Gelbfiebers
Lagunenassanierung
Eine schwierige Operation
Landungsbrücke und Küsteneisenbahn
Bekämpfung des Gelbfiebers
Die tropische Nervosität
Der deutsche Kolonialbeamte
Abschied von Anecho
Über Fernandopo nach Kamerun
Kribi and Umgegend
Reichstagsabgeordnete in Kribi
Europäer- und Eingeborenenhygiene
Patientenbesuch mit Schwierigkeiten
Ablösung in Kribi
Abmarsch in den Busch
Militärstation Lolodorf
Urwaldzauber
Land und Leute in Jaunde
Von Jaunde nach Akonelinga
Sprechstunde für Eingeborene
Wieder in Jaunde
Eilmarsch ins Feldlager
Rückkehr zur Küste
Vier Jahre später