Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Windhoek: Unser Erbe

Windhoek: Unser Erbe

Der Kunstband 'Windhoek: Unser Erbe' der namibischen Künsterlin Christine Marais ist ein wunderbarer Beitrag zur Architekturgeschichte der Haupstadt Namibias.
11053
0-86848-260-9
neu

sofort lieferbar

24,80 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen zu Windhoek: Unser Erbe

Titel: Windhoek. Unser Erbe
Autor: Christine Marais
Genre: Architekturgeschichte; Stadtprofil; Ortsgeschichte
Verlag: Gamsberg Macmillan
2. Auflage. Swakopmund, Namibia (1986/1999)
ISBN 0868482609 / ISBN 0-86848-260-9
Kartoneinband, 34 x 24 cm, 80 Seiten, durchgehend Farbdrucke, 1 Stadtplan, Text in Deutsch, Englisch und Afrikaans

Beschreibung:

Unter der deutschen Bezeichnung 'Windhuk', wurde die Stadt im Jahr 1890 durch den Kommandeur der Schutztruppe und Reichskommisar von Deutsch-Südwestafrika, Curt von François, gegründet. Bis zur Machtübernahme der Südafrikaner im Jahr 1915 war die Stadt beträchtlich gewachsen und zahlreiche Gebäude in den diversen Architekturstilen der Zeiten, je nach Zweck und Budget, als einfache, zweckmäßige oder repräsentative Bauten errichtet worden. Heute existiert nur noch ein Teil dieser historischen Gebäude und daß im gegenwärtigen Windhoek noch derart viele zeitgenössische Häuser zu finden sind, grenzt, angesichts eines schlecht funktionierenden Denkmalschutzes in Namibia, an ein Wunder. Der Erhalt des architektonischen Erbes ist weitgehend privaten Initiativen zu verdanken. Die 2012 verstorbene Künstlerin Christine Marais hat in den frühen 1980er Jahren die in diesem wunderbaren, dreisprachigen Bildband, 'Windhoek: Unser Erbe', gezeigten Illustrationen historischer Gebäude geschaffen.

Illustrationen in 'Windhoek: Unser Erbe':

Christuskirche
Die katholische Kathedrale
Katholische Missionskirche, Pionierspark
Rheinische Missionkirche
Zehnmannhaus
Mädchenheim
Bahnhofsgebäude
Gefängnis
Konservatorium (Obergericht)
Dernburghaus
Altes Landesvermessungsamt
Turnhalle
Altes Bezirksgericht
St. George's Kathedrale
Brauerei
Grüner Kranz
Der Windmotorhügel und Willy Sander's Zeichenbüro
Orbanschule
Der Tintenpalast
Der alte Landesratssaal
Landhaus in der Volanstraße
Offizierswohnhaus
Leutweinstraße
Emma-Hoogenhout-Schule / Deutsche Schule Windhoek
Swarak-Gebäude
Villa Migliarina in der Schanzenstraße
Kock & Schmidt
Gathemannhaus
Elisabethhaus
Ludwigslust
St. Paul's Hostel
Das August-Stauch-Haus
Haus in der Körnerstraße
Villa Lanwers
Schwerinsburg (Sperlingslust)
Sanderburg
Heynitzburg
Die Alte Feste


Auszug aus diesem Buch: