Waterberg. Beitrag zur Geschichte der Missionsstation Otjozondjupa, des Kambazembi-Stammes und des Hererolandes

Beitrag zur Geschichte der Waterberg-Missionsstation Otjozondjupa, des Kambazembi-Stammes und des Hererolandes.
05-0018
0-620-05473-5
sofort lieferbar
gebraucht
24,80 € *

Buchtitel: Waterberg
Untertitel: Beitrag zur Geschichte der Missionsstation Otjozondjupa, des Kambazembistammes und des Hererolandes
Autor: Nikolai Mossolow
Selbstverlag
Somerset West, Südafrika 1990
ISBN 0620054735 / ISBN 0-620-05473-5
Originalbroschur, 17 x 24 cm, 56 Seiten, 18 sw-Fotos, 1 Karte

Zustand:

Sehr gut, geringste Gebrauchsspuren. Nicht häufig.

Über: Waterberg. Beitrag zur Geschichte der Missionsstation Otjozondjupa, des Kambazembi-Stammes und des Hererolandes

Der Historiker Nikolai Mossolow, der Dr. Heinrich Vedder und Dr. Erich Lübbert noch kennengelernt hatte und ihre geschichtlichen Arbeiten über Südwestafrika schätzte, hatte es sich zur Aufgabe gemacht, ortsgeschichtliche Beiträge aus interessanten Gebieten der ehemaligen deutschen Kolonie herauszugeben. Darunter die hier beschriebene über die Region Waterberg, die deren Historie von den Anfängen der Geschichtsschreibung bis in die Zeit der 1960er Jahre abdeckt. Diese Arbeit ist gut dokumentiert, ausführlich und interessant zu lesen.

Inhalt: Waterberg. Beitrag zur Geschichte der Missionsstation Otjozondjupa, des Kambazembi-Stammes und des Hererolandes

1. Reise von Galton und Andersson zum Waterberg
2. Missionar C.H. Hahn reist zum Waterberg, 1871
3. Missionar Heinrich Beiderbecke am Waterberg 1873-1880
4. Der Waterberg in der Zeit von Missionar Eich, 1891-1904
5. Der Waterberg während des Herero-Aufstandes
6. Der Waterberg nach dem Krieg