Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Sesriem und Sossusvlei. Die Wüste erleben

Sesriem und Sossusvlei. Die Wüste erleben

Ein landeskundlicher Blick auf die Geschichte, Geologie und Ökologie der Wüste Namib im Bereich von Sesriem und Sossusvlei.
Bridgeford, Peter; Bridgeford, Marilyn
10114
99916-68-20-9
neu

sofort lieferbar

9,95 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen zu Sesriem und Sossusvlei. Die Wüste erleben

Buchtitel: Sesriem und Sossusvlei
Untertitel: Die Wüste erleben
Autoren: Peter Bridgeford; Marilyn Bridgeford
Illustrationen: J. D. van Zyl; Marilyn Bridgeford
Selbstverlag
3. Auflage. Walvis Bay, Namibia 2012
ISBN 9991668209 / ISBN 99916-68-20-9
Broschur, 21 x 15 cm, 70 Seiten, 3 Kartenskizzen, zahlreiche sw-Abbildungen

Beschreibung:

Mit diesem landeskundliche Führer möchte das Ehepaar Bridgeford aus Walvis Bay zu einem kleinen Einblick in die Geschichte, Geologie und Ökologie der Namib sowie deren Pflanzen- und Tierwelt erhalten. Sie werden als Leser auf die vielen Wunder, die man in dieser von der Sonne gebackenen Einöde entdecken kann, aufmerksam gemacht. Auch die Orte Sesriem und Sossusvlei werden in diesem Buch, das unter der wissenschaftlichen Mitwirkung von Hu Berry und Cornelia Berry entstand und bereits in der dritten Auflage erscheint, kennenlernen. Der Namib-Naukluft-Park, der zu den größten Naturschutzgebieten im südlichen Afrika zählt, wurde innerhalb von 90 Jahren zu seiner jetzigen Größe ausgebaut. Der älteste Teil des Parks bestand aus den Kiesflächen südlich des Swakop-Riviers (Trockenfluss) und wurde im Westen von der damals noch unter britischer Herrschaft stehenden Enklave Walvis Bay begrenzt. Die Südgrenze verlief südlich des Kuiseb-Riviers bis etwa dort, wo sich die heutige Wüstenforschungsstation Gobabeb befindet. Von hier aus führte die Grenze nordöstlich bis zur Farm Salem im Swakop-Rivier.

Inhalt: Sesriem und Sossusvlei. Die Wüste erleben

EINLEITUNG
ENTSTEHUNG DES NAMIB-NAUKLUFT-PARKS
WAS VERSTEHT MAN UNTER EINER WÜSTE?
DIE NAMIB
WARUM IST DIE NAMIB EINE WÜSTE?
DAS ALTER DER NAMIB
HERKUNFT UND BEDEUTUNG DES WORTES „NAMIB"
WOHER KOMMT DER SAND?
WARUM HABEN DIE DÜNEN UNTERSCHIEDLICHE FARBEN?
STRUKTUR DER DÜNEN
DÜNENTYPEN
KLIMA
INFORMATIONEN ZUM SESRIEM-CAMPINGPLATZ
SESRIEM UND SESRIEM-CANYON
GEOLOGISCHE INFORMATIONEN ZUM CANYON
INSELN IN DER WÜSTE
DIE ELIM-DÜNE
„FEENKREISE" („FAIRY CIRCLES")
DER AUSSICHTSPUNKT BEI SOSSUSPOORT
KURZ-WANDERWEG (MINI-HIKE) AM TSAUCHAB-RIVIER
DÜNE 45
DER ERSTE SCHRIFTLICH BELEGTE VORSTOß ZUM SOSSUSVLE]
DAS SOSSUSVLEI-GEBIET
SÄUGETIERE
REPTILIEN
SKORPIONE, SPINNEN UND WALZENSPINNEN (ARACHNIDEN)
INSEKTEN
VÖGEL
DANKSAGUNGEN
LITERATURVERZEICHNIS
ORTS- UND SACHVERZEICHNIS


Auszug aus diesem Buch: