Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Heimkehr. Roman der Südafrikadeutschen

Heimkehr. Roman der Südafrikadeutschen

Der Roman Heimkehr ist einer der wenigen fiktiven Werke über die Südafrikadeutschen und handelt von der Rückbesinnung der Nachfahren deutscher Einwanderer auf ihre Wurzeln.
07-0261
gebraucht

sofort lieferbar

25,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen zu Heimkehr. Roman der Südafrikadeutschen

Titel: Das Konzentrationslager
Untertitel: Roman der Südafrikadeutschen
Autor: Fritz Spiesser
Reihe: Soldaten-Kameraden! Band 20/21
Verlag: Fichte-Verlag, Paul Wustrow
Erstauflage. München, 1943
Original-Karton, 16x21 cm, 171 Seiten

Zustand:

Gut. Geringe Gebrauchspuren, innen altersgebräunt und sauber.

Beschreibung:

Der Roman Heimkehr, angelegt in der Zeit zwischen den Weltkriegen, schildert die allmählich Rückbesinnung einer südafrikanischen Familie auf ihre deutsche Herkunft, daraus wachsende Bedürfnisse und Einflüsse und was die Angehörigen des Romanhelden Mattis Grobler dazu bewegt, das gewohnte Umfeld zu verlassen und das Mandatsgebiet Südwestafrika als neue Heimat zu wählen. Fritz Spiesser erhielt für diesen Roman den Filmpreis der Ufa.


Auszug aus diesem Buch: