Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Vom Kongo zum Niger und Nil

Vom Kongo zum Niger und Nil

Expeditionen vom Kongo zum Tschadsee, vom Kongo durch Südkamerun nach den Guinea-Inseln, dann ostwärts durch die Staaten von Asande und schließlich von der Quelle entlang zum Nil.
Herzog zu Mecklenburg, Adolf Friedrich
02-0001
gebraucht

sofort lieferbar

65,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Autor: Adolf Friedrich Herzog zu Mecklenburg
Verlag: F. A. Brockhaus
2. A., Leipzig 1914
Orig.-Leinen, 16x23 cm, 324 Seiten, 512 teils farb. Abb., 6 Faltkarten


Zustand:

3, im Deckel Reste eines Exlibris, durchgehend leicht stockfleckig, Rücken ausgeblichen.


Inhalt:

Die Expedition sollte ursprünglich den afrikanischen Kontinent vom Kongo zum Nil durchqueren. Politische Gründe vereitelten diesen Plan, und sie teilte sich in eine Hauptexpedition, die unter Führung des Herzogs vom Kongo zum Tschadsee reiste, und drei Teilexpeditionen, von denen die Erste vom Kongo durch Südkamerun nach den Guinea-Inseln, die Zweite ostwärts durch die Staaten von Asande und die 3. der Quelle entlang zum Nil reisten. Einzelne Kapitel, von den Führern der Expeditionen verfasst, schildern Verlauf und Ergebnis der Reisen. Dies waren vor allem die wissenschaftlichen Mitarbeiter Dr. H. Schubotz, Dr. J. Milbraed und der Afrika erfahrene Oberleutnant von Wiese sowie der ehemalige Offizier der Schutztruppe in Kamerun Oberleutnant Dr. Arnold Schultze, die zahlreichen Aquarelle und Skizzen fertigte der junge Künstler Ernst M. Heims.