Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Namibia: Naturraum und Kolonialzeit in Südwestafrika

Namibia: Naturraum und Kolonialzeit in Südwestafrika

Namibia; Naturraum und Kolonialzeit in Südwestafrika zeigt alle Seiten des faszinierenden Landes in atemberaubenden Bildern und einem informativen Begleittext.
Köthe, Friedrich; Richter, Roland
11021
978-3-934427-34-1
neu

nicht mehr lieferbar

Weitere Empfehlungen zu Namibia: Naturraum und Kolonialzeit in Südwestafrika

Namibia. Eine großartige Reise

Namibia. Eine großartige Reise

19,95 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Innocent Namibia

Innocent Namibia

49,90 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Namibia Panorama

Namibia Panorama

36,80 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Natural Splendours of Namibia

Natural Splendours of Namibia

29,95 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Titel: Namibia
Untertitel: Naturraum und Kolonialzeit in Südwestafrika
Autor: Friedrich Köthe
Fotograf: Roland Richter
Genre: Bildband
Verlag: Tecklenborg Verlag
Steinfurt, 2003
ISBN 3934427340 / ISBN 3-934427-34-0
ISBN 9783934427341 / ISBN 978-3-934427-34-1
Leineneinband mit Schutzumschlag, 30 x 24 cm, 168 Seiten, 216 Farbfotos

Über: Namibia. Naturraum und Kolonialzeit in Südwestafrika

Kiesebenen und Dornbuschsavannen, weites, menschenleeres Land, einsame Farmen zwischen Granitkuppen, Flüsse, die nie Wasser rühren, Sanddünenwellen bis an den Horizont. Namibia, die ehemalige deutsche Kolonie Südwestafrika, ist keine liebliche, flatterhafte Jugendschönheit, sondern eine majestätische Grande Dame, die ihren Verehrern reserviert begegnet. Doch wer ihr verfällt, ist ein Leben lang von der Sehnsucht danach getrieben, alles liegen und stehen zu lassen und heimzukehren in dieses herbe, stille Land, das so gar nicht afrikanisch wirkt, zumindest nicht, wenn man darunter bunte, quirlige Märkte, swingende Musik, improvisierte Garküchen und den sympathisch-chaotischen Trubel afrikanischer Großstädte versteht. Namibia repräsentiert dieses Afrika kaum; es ist ein Land der Wüsten und Halbwüsten und sogar im Nordosten, wo träge Flüsse, dichte Tropenwälder und Sümpfe die Erdtöne der Landschaften mit Grün überdecken, breiten sich darunter die sandigen Böden der Kalahari aus. Namibia; Naturraum und Kolonialzeit in Südwestafrika zeigt alle Seiten des faszinierenden Landes in atemberaubenden Bildern und einem informativen Begleittext. Der Kolonialzeit ist ein eigenes Kapitel gewidmet, unter anderem der sogenannten Schlacht am Waterberg von 1904.

Inhalt: Namibia. Naturraum und Kolonialzeit in Südwestafrika

Einleitung
Canyons und Uberlebenskünstler - Namibias tiefer Süden
Karger Südwesten: Im Namib-Naukluft-Nationalpark
Im Hochland
Der große weiße Platz: Etoscha
Der Nordosten: Das Land des Reichkanzlers
Nordwestnamibia: Vom Anbeginn des Lebens
Damaraland
Skeleton Coast
Cape Cross
Kaokoveld
Das Erbe der deutschen Einwanderer
Diamanten im Sand
Das Sperrgebiet: Wildnis im Schatten der Diamanten
Deutsch-Südwestafrika


Auszug aus diesem Buch: