Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Kauderwelsch Sprachführer Zulu - Wort für Wort (Reise Know-How)

Kauderwelsch Sprachführer Zulu - Wort für Wort (Reise Know-How)

Komplett in Farbe, Umschlagklappen mit Ausspracheregeln und wichtigen Redewendungen, Wörterlisten Deutsch – Zulu, Zulu – Deutsch
20029
978-3-89416-702-8
neu

sofort lieferbar

7,90 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen zu Kauderwelsch Sprachführer Zulu - Wort für Wort (Reise Know-How)

Kauderwelsch Sprachführer Zulu - Wort für Wort (Reise Know-How)

Autor: Irène Roussat
Reihe: Kauderwelsch, Band 224
Reise Know-How Verlag
Bielefeld, 2009
ISBN: 978-3-89416-702-8
Broschur, 11x14 cm, 192 Seiten, zahlreiche Abbildungen


Kurzbeschreibung:

Zulu ist eine der elf offiziellen Sprachen Südafrikas und wird von mindestens 10 Millionen Menschen gesprochen. Oft wird behauptet, Englisch reiche völlig aus, um sich in Südafrika zu verständigen.

Wer aber die Einheimischen mit einem einfachen „Sawubona“ (Guten Tag) begrüßt, merkt schnell, dass es nicht dasselbe ist, jemanden in seiner Muttersprache anzusprechen.

Ob man eine Südafrika-Reise plant, Johnny-Clegg-Fan ist oder schon immer mal wissen wollte, was eine Klicksprache ist: Es lohnt sich, einige Zulu-Wörter und Sätze zu lernen, und es ist gar nicht so schwer.


Vorwort:

Sie haben vor, nach Südafrika zu fahren? Oder interessieren Sie sich für die Klicklaute afrikanischer Sprachen? Vielleicht sind Sie ja auch ein Fan der Musik von Johnny Clegg Sc Savuka oder Ladysmith Black Mambazo? Oder faszinieren Sie die Tänze des Gum-boots Ensembles?

Nun, was auch immer der Grund für Ihr Interesse am isiZulu sein mag, lassen Sie sich gratulieren. Denn mit dem Erlernen dieser schönen Sprache, die von fast einem Viertel aller Südafrikaner als Muttersprache gesprochen wird, eröffnen sich Ihnen Eindrücke, die dem deutsch- oder englischsprachigen Besucher ohne Zweifel verborgen bleiben.

Denn bereits ein Sawubona! (Sei gegrüßt), gepaart mit einem netten Lächeln, lassen Sie nicht mehr als gesichtslosen Devisenbringer erscheinen, sondern machen Sie in den Augen der Einheimischen zum Umngane (Freund)!

Ob Sie also als Individualtourist, organisiert oder beruflich in Südafrika unterwegs sind, schon wenige Worte Zulu ebnen Ihnen den Zugang zu den Menschen und der Kultur dieses wunderschönen Landes.

Ach ja, und die Liedtexte der oben angesprochenen Künstler werden Ihnen damit auch nicht mehr so fremd vorkommen!


Inhalt:

Vorwort
Hinweise zur Benutzung
Über die Sprache
Karte von Südafrika
Aussprache & Betonung
Wörter, die weiterhelfen

Grammatik
Hauptwörter
Hinweisende Fürwörter
Eigenschaftswörter
Persönliche Fürwörter
Besitzanzeigende Fürwörter
Tätigkeitswörter (Verben)
Die Zeiten
Das Objekt
Verneinung
Wichtige Verben
Ortsangaben
Verhältniswörter
Umstandswörter
Bindewörter
Fragen
Auffordern & Befehlen
Zahlen & Zählen
Zeit & Datum

Konversation
Kurz-Knigge
Begrüßen & Verabschieden
Inhalt
Die Zulu-Gesellschaft
Bitten, Danken, Entschuldigen
Das erste Gespräch
Floskeln & Redewendungen
Namen & Anrede
Familie
Religion & Spiritualität
Unterwegs
Unterkunft
Wetter
Essen & Trinken
Raucher & Nichtraucher
Zu Gast sein
Feste feiern
Bank, Post und Telefon
Kaufen & Handeln
Sport
Musik & Tanz
Flirt & Liebe
Im Nationalpark
Toilette & Hygiene
Krank sein

Anhang
Literaturhinweise
Wörterliste Deutsch - Zulu
Wörterliste Zulu - Deutsch
Die Autorin