Fotografische Erinnerungen an Deutsch Südwestafrika, Band 3, von Bernd Kroemer

Fotografische Erinnerungen an Deutsch Südwestafrika, Band 3: Der 1. Weltkrieg in Deutsch-Südwestafrika, von Bernd Kroemer. Glanz & Gloria Verlag. Windhoek, Namibia 2018. ISBN 9789991690988 / ISBN 978-99916-909-8-8

Fotografische Erinnerungen an Deutsch Südwestafrika, Band 3: Der 1. Weltkrieg in Deutsch-Südwestafrika, von Bernd Kroemer. Glanz & Gloria Verlag. Windhoek, Namibia 2018. ISBN 9789991690988 / ISBN 978-99916-909-8-8

Reisen Sie mit uns in die koloniale Vergangenheit Namibias, sehen Sie erstaunliche Fotos zu diesen kriegerischen Auseinandersetzungen, Fotos die nicht nur nach Meisterqualität sondern nach Authentizität für diesen Band, Fotografische Erinnerungen an Deutsch Südwestafrika Band 3, von Bernd Kroemer ausgesucht wurden.

Andreas Vogt  Bernd Kroemer  

Faszinierende Fotografien aus den Jahren 1914-1915

Gegen Ende der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts begann die Fotografie ihren Siegeszug in Europa und in den USA. Im Rahmen der europäischen kolonialen Expansion erreichte dieses sensationelle Medium in der späten 2. Hälfte des 19. Jh. auch tlen afrikanischen Kontinent. Rasch erkannten zahlreiche Enthusiasten, dass sich neben der Dokumentation exotischer Räume mit der Fotografie auch gut Geschäft machen ließ. Viele Mitglieder des militärischen Standes hatten offensichtlich einen Hang, sich bildlich „verewigt" zu sehen. Diesen „Markt der Eitelkeiten" bediente alsbald ein ganze Heerschar von guten und weniger guten Fotografen. Dabei entstanden Bilder von berückender, lebendiger Vielfalt, aber auch bedrückende Momente wurden von den Kameramännern mit der üblichen Langzeitbelichtung ihrer umständlich zu handhabenden Fotoapparaten festgehalten. In vielen Bildern scheint sich die Faszination ihres neuen Berufes, und ihre Neugier mit der sie ihre Umwelt in teilweise erstaunlicher Qualität auf das Fotopapier bannten, widerzuspiegeln. In diesem Bildband wurden 180 Fotos zu einer faszinierenden Zeitreise über den wenig beachteten 1. Weltkrieg in dem deutschen Schutzgebiet DSWA zusammengestellt. Teils durch die besagten Berufsfotografen, aber auch in zunehmenden Maßen durch private Fotografen, dieses Medium war bereits ab ca. 1904 preisgünstig zu erstehen, wurde diese Zeit fotografisch erstaunlich gut dokumentiert. Um 1904 tauchten die ersten Rollfilmkameras in Deutsch-Südwestafrika auf, und brauchten die Fotografien nicht mehr umständlich in Deutschland entwickelt zu werden. Für ca. 60 Mark gab es ein transportables, kleines Heimlabor, mit dem sogar einige Offiziere ihre militärischen Aktivitäten selbst auf Platten oder Zelluloid bannten. Exotische Landschaften, die Natur, wilde Tiere, das Militär und natürlich Porträts fremder Menschen und bekannter Personen zählten zu den beliebtesten Motiven. Auch der 1. Weltkrieg in DSWA hinterließ eine bedeutsame fotografische Spur. Fotos sind ein wichtiges, wertvolles historisches Kulturgut und werden als solches mittlerweile auch von der Wissenschaft anerkannt. Hier die Worte des Kulturhistorikers und Namibiana-Fachmannes Dr. Andreas Vogt: „Beim Studium historischer Fotografien tritt manche Überraschung zutage. Oftmals hat der Fotograf neben der intendierten visuellen Botschaft Nebensächlichkeiten mit aufgenommen, die bei genauerer Betrachtung dem Bild ebenjene Authenzität verleihen, die bei alten Aufnahmen so besticht". Ein dezenter Auftrag an die Leserschaft sich die Fotos genauer anzusehen, vielleicht auch einmal die Lupe zu benutzen. Den Herausgebern fiel bei der Zusammenstellung dieses Bildbandes immer wieder auf, daß die Fotos aus deutschen Kameras qualitätsmäßig denen aus englischem Besitz weit überlegen schienen. Das mag Zufall sein, könnte aber zu einem neuen Forschungsprojekt der Herausgeber führen. Dies ist der 3. Bildband aus dem Glanz & Gloria Verlag und die Herausgeber hoffen, daß er von der Leserschaft genau so begeistert aufgenommen wird, wie unsere ersten Versuche aus den Vorjahren.

Dies ist ein Auszug aus: Fotografische Erinnerungen an Deutsch Südwestafrika, Band 3, von Bernd Kroemer.

Titel: Fotografische Erinnerungen an Deutsch Südwestafrika, Band 3
Untertitel: Der 1. Weltkrieg in Deutsch-Südwestafrika
Herausgeber: Bernd Kroemer
Wissenschaftliche Mitarbeit: Andreas Vogt
Verlag: Glanz & Gloria Verlag
Windhoek, Namibia 2018
ISBN 9789991690988 / ISBN 978-99916-909-8-8
Broschur, 24 x 16 cm, 121 Seiten, durchgehend großformatige sw-Fotos

Kroemer, Bernd und Vogt, Andreas im Namibiana-Buchangebot

Menschen und Tiere in Südwestafrika (Neuausgabe Südwester Texte)

Menschen und Tiere in Südwestafrika (Neuausgabe Südwester Texte)

Menschen und Tiere in Südwestafrika: Kommentierte Neuausgabe des Klassikers von Adolf Fischer in der Buchreihe Reihe Südwester Texte.

Südwester Offiziere (Neuausgabe Südwester Texte)

Südwester Offiziere (Neuausgabe Südwester Texte)

Südwester Offiziere: Kommentierte Neuausgabe des Klassikers von Adolf Fischer in der Buchreihe Reihe Südwester Texte.

Die deutsche Sprachgruppe Südwestafrikas

Die deutsche Sprachgruppe Südwestafrikas

Neuausgabe der Auflage von 1979: Die deutsche Sprachgruppe Südwestafrikas.

In fremden Heeren

In fremden Heeren

In fremden Heeren: Andreas Vogts Lehr-, Wehr- und Wanderjahre als Gebietsmachtsoldat der südwestafrikanischen Territorialstreitkräfte (SWATF) 1980-1989.

Deutsch-Südwestafrika wird Mandatsland: Südwester Geschichte 1914-1925 (Südwester Texte)

Deutsch-Südwestafrika wird Mandatsland: Südwester Geschichte 1914-1925 (Südwester Texte)

Neuauflage und Kommentierung des seltenen Originals: Deutsch-Südwestafrika wird Mandatsland: Südwester Geschichte 1914-1925.

Zwei Kriegsjahre beim südwestafrikanischen Train (Neuauflage 2015)

Zwei Kriegsjahre beim südwestafrikanischen Train (Neuauflage 2015)

Zwei Kriegsjahre beim südwestafrikanischen Train: Kommentierte Neuauflage der 1909 erschienen Erinnerungen des Vizewachtmeisters P. Eckardt.

Journal 60-2012 (Namibia Wissenschaftliche Gesellschaft / Namibia Scientific Society)

Journal 60-2012 (Namibia Wissenschaftliche Gesellschaft / Namibia Scientific Society)

Dies ist Band 60 des Journals der Namibia Wissenschaftliche Gesellschaft (Namibia Scientific Society), der 2012 herausgegeben wurde und bereits vergriffen ist.

Verfemt, gehetzt durch Afrika: Aus den Tagebüchern eines Afrikaners

Verfemt, gehetzt durch Afrika: Aus den Tagebüchern eines Afrikaners

Neu verlegt und kommentiert in der Reihe Südwester Texte: Verfemt, gehetzt durch Afrika. Aus den Tagebüchern eines Afrikaners.

Ausgewiesen!

Ausgewiesen!

Das Buch 'Ausgewiesen!' beinhaltet die Liste repatriierter Deutscher aus dem ehemaligen Schutzgebiet Deutsch-Südwestafrika des Jahres 1919.

Du weitest Deine Brust, der Blick wird freier. Kriegs- und Wanderfahrten in Südwest

Du weitest Deine Brust, der Blick wird freier. Kriegs- und Wanderfahrten in Südwest

Das Original dieses bearbeiteten Neudrucks erschien 1909 unter dem Titel 'Du weitest Deine Brust, der Blick wird freier. Kriegs- und Wanderfahrten in Südwest'.

Deutsch-Südwestafrikanische Seufzer

Deutsch-Südwestafrikanische Seufzer

Dies ist ein Nachdruck des sehr seltenen Buches Deutsch-Südwestafrikanische Seufzer, das 1907 in Swakopmund verlegt wurde.

Mit Gutferngruß. Die historische Fudge-Postkartensammlung aus dem ehemaligen Schutzgebiet Deutsch-Südwestafrika

Mit Gutferngruß. Die historische Fudge-Postkartensammlung aus dem ehemaligen Schutzgebiet Deutsch-Südwestafrika

Das zweibändige Werk Mit Gutferngruß stellt die wiederentdeckte Fudge-Postkartensammlung aus dem ehemaligen Schutzgebiet Deutsch-Südwestafrika vor.

Südafrika im Weltkriege. Der Zusammenbruch in Deutsch-Südwestafrika

Südafrika im Weltkriege. Der Zusammenbruch in Deutsch-Südwestafrika

Südafrika im Weltkriege. Der Zusammenbruch in Deutsch-Südwestafrika wurde im Original 1920 herausgegeben.

Die deutschen Diamanten und ihre Gewinnung. Eine Erinnerungsschrift zur Landesausstellung Windhuk 1914

Die deutschen Diamanten und ihre Gewinnung. Eine Erinnerungsschrift zur Landesausstellung Windhuk 1914

Neuauflage des Originals von 1914: Die deutschen Diamanten und ihre Gewinnung. Eine Erinnerungsschrift zur Landesausstellung Windhuk 1914.

Afrikanischer Heimatkalender 2008

Afrikanischer Heimatkalender 2008

Afrikanischer Heimatkalender 2008: Seit 1930 Botschafter christlicher Werte in Namibia, mit vielen interessanten landeskundlichen, geschichtlichen, politischen und kulturellen Beiträgen.

Südwestafrika. Land und Leute - Unsere Kämpfe - Wert der Kolonie

Südwestafrika. Land und Leute - Unsere Kämpfe - Wert der Kolonie

Südwestafrika. Land und Leute - Unsere Kämpfe - Wert der Kolonie war ein landes- und militärkundlicher Vortrag, den Berthold von Deimling 1906 in einigen deutschen Städten vortrug.

Von Tsaobis bis Namutoni: Die Wehrbauten der deutschen Schutztruppe in Deutsch-Südwestafrika von 1884-1915

Von Tsaobis bis Namutoni: Die Wehrbauten der deutschen Schutztruppe in Deutsch-Südwestafrika von 1884-1915

Alle Wehrbauten der deutschen Schutztruppe in Deutsch-Südwestafrika von 1884-1915 sind hier beschrieben, nicht nur Tsaobis und Namutoni.

A closer look at Namibia. Deutsche Ausgabe

A closer look at Namibia. Deutsche Ausgabe

A closer look at Namibia bietet 30 unkonventionelle Artikel über Land und Leute von Namibia, hier als deutsche Ausgabe.

A closer look at Namibia

A closer look at Namibia

A pictorial and narrative companion to a special country, Namibia

Afrikanischer Heimatkalender 2007

Afrikanischer Heimatkalender 2007

Afrikanischer Heimatkalender 2007: Seit 1930 Botschafter christlicher Werte in Namibia, mit vielen interessanten landeskundlichen, geschichtlichen, politischen und kulturellen Beiträgen.

Nationale Denkmäler in Namibia. Ein Inventar der proklamierten nationalen Denkmäler in der Republik Namibia

Nationale Denkmäler in Namibia. Ein Inventar der proklamierten nationalen Denkmäler in der Republik Namibia

Historische Friedhöfe u. Stätten, Kriegerdenkmäler, Wehrbauten, Kirchen, historische Gebäude und Industriedenkmäler

National Monuments in Namibia. An inventory of proclaimed national monuments in the Republic of Namibia

National Monuments in Namibia. An inventory of proclaimed national monuments in the Republic of Namibia

National Monuments in Namibia. An inventory of proclaimed national monuments like historical beacons, graves, cemeteries, sites, military monuments, military fortifications, churches, historical buildings and the industrial heritage in the Republic of Namibia.

Die Befreiung Okahandjas

Die Befreiung Okahandjas

Der Ausbruch des Hereroaufstandes und die Befreiung Okahandjas durch die Schutztruppe aus der Sicht des Staatsbahnbetriebsleiters Walter Paschasius und ein Stück Eisenbahnergeschichte Südwestafrikas.

Meine Kriegserlebnisse in Deutsch-Südwestafrika

Meine Kriegserlebnisse in Deutsch-Südwestafrika

Meine Kriegserlebnisse in Deutsch-Südwestafrika beruht auf den 1907 erschienen Erinnerungen eines Schutztruppenoffiziers.

Soldatenleben. Erlebnisse als hessischer Kanonier in Lothringen und Deutsch-Südwestafrika

Soldatenleben. Erlebnisse als hessischer Kanonier in Lothringen und Deutsch-Südwestafrika

Dies ist der erste Band über das Soldatenleben Karl Waldecks als hessischer Kanonier in Lothringen und als Schutztruppler in Deutsch-Südwestafrika.

Fotografische Erinnerungen an Deutsch-Südwestafrika, Band 1

Fotografische Erinnerungen an Deutsch-Südwestafrika, Band 1

Eine hochinteressante Collage von Ansichtskarten und fotografischen Erinnerungen an Deutsch-Südwestafrika.

Gut und Blut für unsern Kaiser

Gut und Blut für unsern Kaiser

Gut und Blut für unsern Kaiser erzählt die Erlebnisse eines hessischen Unteroffiziers im Ersten Weltkrieg und im Kriegsgefangenenlager Aus in Südwestafrika.

Für Kaiser und Reich. Kriegstage in China und Südwestafrika

Für Kaiser und Reich. Kriegstage in China und Südwestafrika

Für Kaiser und Reich: Kriegstage in China und Südwestafrika ist ein fesselndes Lebensbild aus Erinnerungen, Briefen und Tagebuchblättern.

Liebes Väterchen. Briefe aus dem Namaaufstand 1905-1906

Liebes Väterchen. Briefe aus dem Namaaufstand 1905-1906

Liebes Väterchen ist der Titel gesammelter Briefe aus dem aus dem Namaaufstand 1905-1906, den Feldzügen gegen Cornelius, Morenga, Morris und Johannes Christian in Südwestafrika.

Reiseberichte aus Namibia

Reiseberichte aus Namibia

Die besten 13 Reiseberichte aus einem Schreibwettbewerb der Schulen in Namibia.

Fotografische Erinnerungen an Deutsch-Südwestafrika, Band 3

Fotografische Erinnerungen an Deutsch-Südwestafrika, Band 3

Fotografische Erinnerungen an Deutsch-Südwestafrika Band 3: Der 1. Weltkrieg in Deutsch-Südwestafrika.

Fotografische Erinnerungen an Deutsch-Südwestafrika, Band 2

Fotografische Erinnerungen an Deutsch-Südwestafrika, Band 2

Der 2. Band der Reihe Fotografische Erinnerungen an Deutsch-Südwestafrika zeigt Orte, Menschen und Landschaften zwischen 1886 und 1915.