Südwestafrika. Land und Leute - Unsere Kämpfe - Wert der Kolonie, von Berthold von Deimling.

Südwestafrika. Land und Leute - Unsere Kämpfe - Wert der Kolonie, von Berthold von Deimling. Bearbeitet von Dr. Andreas Vogt. ISBN 9789994573493 / ISBN 978-99945-73-49-3

Südwestafrika. Land und Leute - Unsere Kämpfe - Wert der Kolonie, von Berthold von Deimling. Bearbeitet von Dr. Andreas Vogt. ISBN 9789994573493 / ISBN 978-99945-73-49-3

„Südwestafrika. Land und Leute - Unsere Kämpfe - Wert der Kolonie", erschien im Verlag Eisenschmidt in Berlin und stellt, aus der Feder des Schutztruppenoffiziers Berthold von Deimling, ein bemerkenswertes Zeitdokument und Zeitbild von Deutsch-Südwestafrika um 1906 dar.

Berthold von Deimling  Andreas Vogt  

Aus dem Vorwort von Dr. Andreas Vogt:

Die Kommandeure der Kaiserlichen Schutztruppe Deutsch-Südwestafrikas waren hervorragende Persönlichkeiten ihrer Zeit. Zusammen mit den deutschen Gouverneuren stellten sie die Spitze der kolonialen Verwaltung und Sicherheitskräfte dar. Zum literarischen Nachlaß hoher Kolonialoffiziere gehören Südwester Klassiker wie Curt von Francois' Deutsch-Südwestafrika, Theodor LeutweinsElf Jahre Gouverneur in Südwestafrika, Ludwig von EstorffsWanderungen und Kämpfe in Südwestafrika, Ostafrika und Südafrika 1894-1910, und die Tagebücher Victor Frankes. Oberst Berthold von Deimling, Kommandeur der Schutztruppe nach Curt von Francois (1889-1893), Theodor Leutwein (1893-1904), und Lothar von Trotha (1904-1906), und vor Ludwig von Estorff (1907-1910), Heydebreck (1910-1914) und Viktor Franke (1914-1915), verfasste lediglich zwei Schriften. Seine Memoiren erschienen 1930 bei Ullstein in Berlin unter dem Titel Aus der alten in die neue Zeit. Lebenserinnerungen. Eine weitere, heute fast unbekannte Schrift Deimlings unter dem Titel Südwestafrika. Land und Leute - Unsere Kämpfe - Wert der Kolonie, erschien 1906 bei Eisenschmidt in Berlin. Sie ist das Manuskript einer Vortragsreihe, die Deimling in einer Reihe deutscher Städte hielt. Sie ist ein bemerkenswertes Zeitdokument und stellt ein akkurates Zeitbild von Südwestafrika aus der Sicht eines hohen Kolonialoffiziers dar. Mit fast fotografischer Nüchternheit stellt Deimling Land und Leute, den Stand der militärischen Operationen bis 1906, und Zukunftsperspektiven der jungen Kolonie dar. Er zeichnet ein Bild, das auf zeitgenössische Schwierigkeiten wie die angespannte militärische Lage, die äußerst schwierige Wasserversorgung, sowie die mehr als dringend benötigte Südbahn, zu dessen Befürwortung Deimling selbst im deutschen Reichstag auftrat, eingeht. Die Weiterentwicklung des Bahnnetzes um die Strecke Lüderitzbucht-Aus-Keetmanshoop (bei der 1908 die Diamanten entdeckt wurden), deren spätere Verbindung Keetmanshoop-Windhuk, die zum Teil auf die Befürwortung Deimlings zurückgehen, sowie der Anschluß an das südafrikanische Bahnnetz (nach 1915), bestätigten die Vision Deimlings. Bei der wirtschaftliche Prognose stellt Deimling die Möglichkeiten der Viehwirtschaft und des Bergbaus dar, interessant in einer Zeit, als die Diamanten noch nicht entdeckt waren, und Wirtschaftszweige wie Fischerei und Tourismus ferne Zukunftsmusik waren. Kritisch auch hierfür die mangelnde Wasserversorgung. Die militärische Laufbahn Deimlings nach seiner Zeit in Südwestafrika sowie seine politische Laufbahn nach dem Ersten Weltkrieg wurden unlängst in einem bemerkenswerten Buch von Kirsten Zirkel unter dem Titel Vom Militaristen zum Pazifisten. General Berthold von Deimling - eine politische Biographie im Klartext Verlag, Essen, herausgebracht. Die vorliegende Schrift soll ergänzend dazu veröffentlicht werden und auch dafür sorgen, daß dieses interessante Zeitdokument an der Geschichte Deutschlands und Namibias Interessierten erneut zugänglich gemacht wird.

Dies ist ein Auszug aus dem Buch: Südwestafrika. Land und Leute - Unsere Kämpfe - Wert der Kolonie, von Berthold von Deimling.

Titel: Südwestafrika
Untertitel: Land und Leute - Unsere Kämpfe - Wert der Kolonie
Reihe: Südwester Texte, Band 1
Autoren: Berthold von Deimling
Bearbeitung: Dr. Andreas Vogt
Selbstverlag, Dr. Andreas Vogt
Windhoek, Namiba 2013
ISBN 9789994573493 / ISBN 978-99945-73-49-3
Broschur, 15x21 cm, 75 Seiten, zahlreiche sw-Fotos, zwei Karten

von Deimling, Berthold und Vogt, Andreas im Namibiana-Buchangebot

Südwestafrika. Land und Leute - Unsere Kämpfe - Wert der Kolonie

Südwestafrika. Land und Leute - Unsere Kämpfe - Wert der Kolonie

Südwestafrika. Land und Leute - Unsere Kämpfe - Wert der Kolonie war ein landes- und militärkundlicher Vortrag, den Berthold von Deimling 1906 in einigen deutschen Städten vortrug.

Die deutsche Sprachgruppe Südwestafrikas

Die deutsche Sprachgruppe Südwestafrikas

Neuausgabe der Auflage von 1979: Die deutsche Sprachgruppe Südwestafrikas.

In fremden Heeren

In fremden Heeren

In fremden Heeren: Andreas Vogts Lehr-, Wehr- und Wanderjahre als Gebietsmachtsoldat der südwestafrikanischen Territorialstreitkräfte (SWATF) 1980-1989.

Deutsch-Südwestafrika wird Mandatsland: Südwester Geschichte 1914-1925 (Südwester Texte)

Deutsch-Südwestafrika wird Mandatsland: Südwester Geschichte 1914-1925 (Südwester Texte)

Neuauflage und Kommentierung des seltenen Originals: Deutsch-Südwestafrika wird Mandatsland: Südwester Geschichte 1914-1925.

Zwei Kriegsjahre beim südwestafrikanischen Train (Neuauflage 2015)

Zwei Kriegsjahre beim südwestafrikanischen Train (Neuauflage 2015)

Zwei Kriegsjahre beim südwestafrikanischen Train: Kommentierte Neuauflage der 1909 erschienen Erinnerungen des Vizewachtmeisters P. Eckardt.

Journal 60-2012 (Namibia Wissenschaftliche Gesellschaft / Namibia Scientific Society)

Journal 60-2012 (Namibia Wissenschaftliche Gesellschaft / Namibia Scientific Society)

Dies ist Band 60 des Journals der Namibia Wissenschaftliche Gesellschaft (Namibia Scientific Society), der 2012 herausgegeben wurde und bereits vergriffen ist.

Verfemt, gehetzt durch Afrika: Aus den Tagebüchern eines Afrikaners

Verfemt, gehetzt durch Afrika: Aus den Tagebüchern eines Afrikaners

Neu verlegt und kommentiert in der Reihe Südwester Texte: Verfemt, gehetzt durch Afrika. Aus den Tagebüchern eines Afrikaners.

Ausgewiesen!

Ausgewiesen!

Das Buch 'Ausgewiesen!' beinhaltet die Liste repatriierter Deutscher aus dem ehemaligen Schutzgebiet Deutsch-Südwestafrika des Jahres 1919.

Du weitest Deine Brust, der Blick wird freier. Kriegs- und Wanderfahrten in Südwest

Du weitest Deine Brust, der Blick wird freier. Kriegs- und Wanderfahrten in Südwest

Das Original dieses bearbeiteten Neudrucks erschien 1909 unter dem Titel 'Du weitest Deine Brust, der Blick wird freier. Kriegs- und Wanderfahrten in Südwest'.

Deutsch-Südwestafrikanische Seufzer

Deutsch-Südwestafrikanische Seufzer

Dies ist ein Nachdruck des sehr seltenen Buches Deutsch-Südwestafrikanische Seufzer, das 1907 in Swakopmund verlegt wurde.

Fotografische Erinnerungen an Deutsch-Südwestafrika, Band 2

Fotografische Erinnerungen an Deutsch-Südwestafrika, Band 2

Der 2. Band der Reihe Fotografische Erinnerungen an Deutsch-Südwestafrika zeigt Orte, Menschen und Landschaften zwischen 1886 und 1915.

Mit Gutferngruß. Die historische Fudge-Postkartensammlung aus dem ehemaligen Schutzgebiet Deutsch-Südwestafrika

Mit Gutferngruß. Die historische Fudge-Postkartensammlung aus dem ehemaligen Schutzgebiet Deutsch-Südwestafrika

Das zweibändige Werk Mit Gutferngruß stellt die wiederentdeckte Fudge-Postkartensammlung aus dem ehemaligen Schutzgebiet Deutsch-Südwestafrika vor.

Südafrika im Weltkriege. Der Zusammenbruch in Deutsch-Südwestafrika

Südafrika im Weltkriege. Der Zusammenbruch in Deutsch-Südwestafrika

Südafrika im Weltkriege. Der Zusammenbruch in Deutsch-Südwestafrika wurde im Original 1920 herausgegeben.

Die deutschen Diamanten und ihre Gewinnung. Eine Erinnerungsschrift zur Landesausstellung Windhuk 1914

Die deutschen Diamanten und ihre Gewinnung. Eine Erinnerungsschrift zur Landesausstellung Windhuk 1914

Neuauflage des Originals von 1914: Die deutschen Diamanten und ihre Gewinnung. Eine Erinnerungsschrift zur Landesausstellung Windhuk 1914.

Afrikanischer Heimatkalender 2008

Afrikanischer Heimatkalender 2008

Afrikanischer Heimatkalender 2008: Seit 1930 Botschafter christlicher Werte in Namibia, mit vielen interessanten landeskundlichen, geschichtlichen, politischen und kulturellen Beiträgen.

Von Tsaobis bis Namutoni: Die Wehrbauten der deutschen Schutztruppe in Deutsch-Südwestafrika von 1884-1915

Von Tsaobis bis Namutoni: Die Wehrbauten der deutschen Schutztruppe in Deutsch-Südwestafrika von 1884-1915

Alle Wehrbauten der deutschen Schutztruppe in Deutsch-Südwestafrika von 1884-1915 sind hier beschrieben, nicht nur Tsaobis und Namutoni.

A closer look at Namibia. Deutsche Ausgabe

A closer look at Namibia. Deutsche Ausgabe

A closer look at Namibia bietet 30 unkonventionelle Artikel über Land und Leute von Namibia, hier als deutsche Ausgabe.

A closer look at Namibia

A closer look at Namibia

A pictorial and narrative companion to a special country, Namibia

Afrikanischer Heimatkalender 2007

Afrikanischer Heimatkalender 2007

Afrikanischer Heimatkalender 2007: Seit 1930 Botschafter christlicher Werte in Namibia, mit vielen interessanten landeskundlichen, geschichtlichen, politischen und kulturellen Beiträgen.

Nationale Denkmäler in Namibia. Ein Inventar der proklamierten nationalen Denkmäler in der Republik Namibia

Nationale Denkmäler in Namibia. Ein Inventar der proklamierten nationalen Denkmäler in der Republik Namibia

Historische Friedhöfe u. Stätten, Kriegerdenkmäler, Wehrbauten, Kirchen, historische Gebäude und Industriedenkmäler

National Monuments in Namibia. An inventory of proclaimed national monuments in the Republic of Namibia

National Monuments in Namibia. An inventory of proclaimed national monuments in the Republic of Namibia

National Monuments in Namibia. An inventory of proclaimed national monuments like historical beacons, graves, cemeteries, sites, military monuments, military fortifications, churches, historical buildings and the industrial heritage in the Republic of Namibia.

Von der alten in die neue Zeit

Von der alten in die neue Zeit

Die Erinnerungen des ehemaligen Kommandeurs der Schutztruppe für Südwestafrika erschienen unter dem Titel Von der alten in die neue Zeit.

Weitere Buchempfehlungen

Soldatenleben. Erlebnisse als hessischer Kanonier in Lothringen und Deutsch-Südwestafrika

Soldatenleben. Erlebnisse als hessischer Kanonier in Lothringen und Deutsch-Südwestafrika

Dies ist der erste Band über das Soldatenleben Karl Waldecks als hessischer Kanonier in Lothringen und als Schutztruppler in Deutsch-Südwestafrika.

Auf Kupfersuche in Lüderitzland

Auf Kupfersuche in Lüderitzland

Auf Kupfersuche in Lüderitzland beschreibt die Erlebnisse des Bergmannes Robert Baer von 1884-1885 in Deutsch-Südwestafrika.

Die Eingeborenen-Passmarken von Deutsch-Südwestafrika

Die Eingeborenen-Passmarken von Deutsch-Südwestafrika

Dieses Standardwerk bietet einen Überblick über die Eingeborenen-Passmarken, die in der Kolonie Deutsch-Südwestafrika verwendet wurden.

Der 1. Weltkrieg in Deutsch-Südwestafrika 1914-15, Band 1

Der 1. Weltkrieg in Deutsch-Südwestafrika 1914-15, Band 1

Diese Studie, die in mehreren Bänden erscheinen wird, untersucht, für die Jahre 1914 und 1915, die Ereignisse, die der 1. Weltkrieges in Deutsch-Südwestafrika auslöste.

Der 1. Weltkrieg in Deutsch-Südwestafrika 1914-15, Band 2: Naulila

Der 1. Weltkrieg in Deutsch-Südwestafrika 1914-15, Band 2: Naulila

Der Mord von Naulila und die Strafexpedition von Major Franke sind in diesem zweiten Band der Reihe Der 1. Weltkrieg in Deutsch-Südwestafrika 1914-15 ein wichtiger Schwerpunkt.