Arne Kouker

Arne Kouker ist ein deutscher Strafrechtler, Journalist, Afrikanist und Autor. © Arne Kouker

Arne Kouker ist ein deutscher Strafrechtler, Journalist, Afrikanist und Autor. © Arne Kouker

Arne Kouker ist ein deutscher Strafrechtler, Journalist, Afrikanist und Autor.

Arne Kouker, Jahrgang 1985, stammt aus dem niedersächsichen Ort Achim. Sein Studium der Rechtswissenschaft mit den Schwerpunkten Strafrecht / Kriminologie und Religionswissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen schloß der Autor im Jahre 2011 mit dem akademischen Grad B.A. ab. Bereits während des Studiums sammelte der Autor praktische Erfahrungen in der Journalismusbranche und bei mehreren NROs. Nach weiteren vier Semestern erlangte Arne Kouker im August 2013 den Grad Master of Arts in Afrikawissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin und ist derzeit als PR-Berater tätig.

Literatur von Arne Kouker:

  • Geschichte der Zeugen Jehovas im Nationalsozialismus (2012)
  • Religionsfreiheit und Körperschaftsstatus: Eine Darstellung am Fall der Zeugen Jehovas (2013)
  • Der Schatten Mugabe: Die Menschenrechtsentwicklung in Simbabwe seit der Unabhängigkeit (2014

Kouker, Arne im Namibiana-Buchangebot

Der Schatten Mugabe: Die Menschenrechtsentwicklung in Simbabwe seit der Unabhängigkeit

Der Schatten Mugabe: Die Menschenrechtsentwicklung in Simbabwe seit der Unabhängigkeit

"Der Schatten Mugabe" zeichnet die juristische und tatsächliche Menschenrechtsentwicklung in Simbabwe seit der Unabhängigkeit bis zu den Wahlen im Jahr 2013 nach.