Bäume und Sträucher im Etoscha Nationalpark und in Nord- und Zentral-Namibia, von Cornelia Berry und Blythe Loutit

Bäume und Sträucher im Etoscha Nationalpark und in Nord- und Zentral-Namibia, von Cornelia Berry und Blythe Loutit. Namibia Wissenschaftliche Gesellschaft. 3. Auflage, Windhoek, Namibia 2005. ISBN 3936858217 / ISBN 3-936858-21-7 / ISBN 9783936858211 / ISBN 978-3-936858-21-1

Bäume und Sträucher im Etoscha Nationalpark und in Nord- und Zentral-Namibia, von Cornelia Berry und Blythe Loutit. Namibia Wissenschaftliche Gesellschaft. 3. Auflage, Windhoek, Namibia 2005. ISBN 3936858217 / ISBN 3-936858-21-7 / ISBN 9783936858211 / ISBN 978-3-936858-21-1

Bäume und Sträucher im Etoscha Nationalpark und in Nord- und Zentral-Namibia, von Cornelia Berry und Blythe Loutit. Die durch Blythe Loutit angefertigte Illustration zeigt Teile der Ximenia americana L. (Falsches Sandelholz)

Bäume und Sträucher im Etoscha Nationalpark und in Nord- und Zentral-Namibia, von Cornelia Berry und Blythe Loutit. Die durch Blythe Loutit angefertigte Illustration zeigt Teile der Ximenia americana L. (Falsches Sandelholz)

Bäume und Sträucher im Etoscha Nationalpark und in Nord- und Zentral-Namibia, von Cornelia Berry. Die Planzenteile der Acacia erioloba (Kameldornbaum oder Kameldornakazie) zeichnete Blythe Loutit.

Bäume und Sträucher im Etoscha Nationalpark und in Nord- und Zentral-Namibia, von Cornelia Berry. Die Planzenteile der Acacia erioloba (Kameldornbaum oder Kameldornakazie) zeichnete Blythe Loutit.

Die Autorinnen des botanischen Führers, Bäume und Sträucher im Etoscha Nationalpark und in Nord- und Zentral-Namibia, Conny Berry und Blythe Loutit, beide mit Biologen des Ministeriums für Umwelt und Tourismus verheiratet, haben viele Jahre lang im Etoscha Nationalpark gelebt.

Cornelia Berry  Blythe Loutit  

Bäume und Sträucher im Etoscha Nationalpark und in Nord- und Zentral-Namibia von Cornelia Berry und Blythe Loutit ist ein lehrreiches Handbuch und eine wertvolle Ergänzung zu den derzeit verfügbaren Informationen über Namibias berühmten Nationalpark. Gemeinsam haben die Autorinnen durch Beschreibungen und Illustrationen die wichtigsten typischen Merkmale bedeutender Bäume und Sträucher zusammengetragen und diese mit den Tieren und Vögeln in Zusammenhang gebracht, welche mit Bezug auf Nahrung und Schatten auf sie angewiesen sind. Interessante Fakten hinsichtlich des Nutzens dieser Pflanzen für Mensch und Tier werden ebenfalls genannt. Auf ansprechende Art veranschaulicht dieser botanische Führer den entscheidenden Zusammenhang zwischen Namibias Pflanzenwelt und unserer Touristik, ein Sachverhalt der von vielen Leuten oft übersehen oder unterschätzt wird. Dieses Buch, ursprünglich im Jahre 1982 herausgegeben, wurde angesichts neuer Informationen überarbeitet. Es ist nicht nur für Touristen und Angestellte des Etoscha-Nationalparks verwendbar, sondern auch für Farmer auf kommunalem und auf kommerziellem Land, weil die hier beschriebenen Pflanzen in vielen Teilen des Landes vorkommen. Folglich ist es ein praktischer Naturführer für Touristen, Farmer und alle Personen, die daran interessiert sind, sich ein besseres Wissen über Namibias unermeßlichen Reichtum an einheimischer Flora zu verschaffen. Wir gratulieren Conny und Blythe zu diesem Buch.

Dr. Harrison O. Kojwang (Direktor des Forstwesens; Namibisches Ministerium für Umwelt und Tourismus)

Beispiel aus Bäume und Sträucher im Etoscha Nationalpark und in Nord- und Zentral-Namibia, von Cornelia Berry und Blythe Loutit.

Acacia erioloba E. Mey. (168)

Fam. Fabaceae
Afrikaans: Kameeldoring
Deutsch: Kameldorn
Englisch: Camelthorn
Herero: Omumbonde

  • Wuchsform: Baum bis zu 15 m hoch, oft mit einer breit ausladenden Krone.
  • Verbreitung: Kommt nicht häufig im Etoscha-Nationalpark vor; einige Bäume wachsen im Sandveld nördlich von Namutoni.
  • Rinde: Dunkelgrau, rauh und borkig, an alten Stämmen sich oft in mehr oder weniger großen Stücken ablösend.
  • Dornen: Kräftige, weiße, gerade, gepaarte Dornen bis zu 5 cm lang.
  • Blätter: Fiederblatt.
  • Blütenstände: Köpfchenförmig.
  • Blüten: Goldgelb; sie erscheinen bereits im August/September, meist noch vor oder zusammen mit den neuen Blättern.
  • Früchte: Charakteristisch: große, sichel- bis halbmondförmige, silbergraue Hülsen, dicht filzig behaart, bis zu 13 cm lang, 5 cm breit und 2 cm dick; nicht aufspringend.

Allgemeine Bemerkungen:

Die nahrhaften Hülsen werden gern von Elefanten, Giraffen, Nashörnern, Elands, Oryx- und anderen Antilopenarten gefressen. Schwarznasenimpalas äsen die Blätter und jungen Triebe, Strauße fressen die Blüten. Der Kameldornbaum wächst sehr langsam. Sein zähes Holz mit hartem, dunkelbraunen Kern, liefert gute Holzkohle. In Namibia ist er ein geschützter Baum. Aus den zerkleinerten Wurzeln kochen die Ovahimba einen Tee, der Husten lindern soll. Der ehemals gebräuchliche Name Acacia giraffae Willd. bezieht sich auf einen Hybriden A. erioloba XA. haematoxylon Willd. [...]

Dies ist ein Auszug aus: Bäume und Sträucher im Etoscha Nationalpark und in Nord- und Zentral-Namibia, von Cornelia Berry und Blythe Loutit.

Titel: Bäume und Sträucher im Etosha Nationalpark und in Nord- und Zentral-Namibia
Autorin: Cornelia Berry
Beiträge: M. A. N. Müller
Illustrationen: Blythe Loutit
Verlag: Namibia Wissenschaftliche Gesellschaft
3. Auflage, Windhoek, Namibia 2005
ISBN 3936858217 / ISBN 3-936858-21-7
ISBN 9783936858211 / ISBN 978-3-936858-21-1
Broschur, 15 x 21 cm, 164 Seiten, 1 Faltkarte, sw- und Farbabbildung

Berry, Cornelia und Loutit, Blythe im Namibiana-Buchangebot

Bäume und Sträucher im Etoscha Nationalpark und in Nord- und Zentral-Namibia

Bäume und Sträucher im Etoscha Nationalpark und in Nord- und Zentral-Namibia

Fünfzig der häufigsten Bäume und Sträucher Nord- und Zentral-Namibias mit dem Etoscha-Nationalpark sind in diesem botanischen Führer beschrieben und illustriert.

Tree Atlas of Namibia

Tree Atlas of Namibia

The Tree Atlas of Namibia presents the distribution and estimated abundance of over 400 species of woody plants in Namibia.

Der wundersame Elefant der Namib

Der wundersame Elefant der Namib

Der wundersame Elefant der Namib ist eine reizende Kindergeschichte über die bekannten Dünenelefanten in Namibia.

The magic elephant of the Namib

The magic elephant of the Namib

The magic elephant of the Namib is a nearly true story and set in a remote area of Namibia.

Touring Sesriem and Sossusvlei

Touring Sesriem and Sossusvlei

A guide to plants and animals of the Namib area of Sesriem and Sossusvlei, its history, geology, ecology and touring routes.

Trees and Shrubs of the Etosha National Park and in Northern and Central Namibia

Trees and Shrubs of the Etosha National Park and in Northern and Central Namibia

Describes 50 of the most common trees and shrubs of Etosha National Park and in northern and central Namibia.