Aus alten Tagen in Südwest, Schriftenreihe von Walter Moritz

Aus alten Tagen in Südwest, Schriftenreihe von Walter Moritz.

Aus alten Tagen in Südwest, Schriftenreihe von Walter Moritz. Foto: www.nw-news.de

Die Schriftenreihe Aus alten Tagen in Südwest wird von dem ehemaligen Missionar der Rheinischen Mission und dem Namibiakenner Walter Moritz herausgegeben, der von 1960 bis 1965 in Südafrika und von 1965 bis 1972 in Südwestafrika tätig war.

Die Schriftenreihe Aus alten Tagen in Südwest wird seit 1972 von Walter Moritz herausgegeben, einem ehemaligen Namibia- und Südafrika-Missionar der Rheinischen Mission und einem ausgewisenen Kenner der Geschichte Namibias, der von 1960 bis 1965 in Südafrika und von 1965 bis 1972 in Südwestafrika tätig war. Walter Moritz spricht, neben Deutsch, auch Afrikaans, Herero und Nama und baute das Archiv der Rheinischen Missionsgesellschaft in Windhoek auf. Er hatte, von Anbeginn seiner Dienstzeit in Südwestafrika, großes Interesse an den geschichtlichen Ereignissen, historischen Persönlichkeiten und der Ortsgeschichte. Mit der Herausgabe des Büchleins Der Ochsenwagen erzählt, legte er den Grundstein für eine Schriftenreihe, aus der, in fast vierzig Jahren, zwanzig Bände hervorgegangen sind. Dem Charakter nach, sind die Bände der Reihe Aus alten Tagen in Südwest unwissenschaftliche Werke, stehen jedoch, im besten Sinne, in der Tradition der Heimatforschung und beschreiben oft genug Personen, Ereignisse oder Stätten, die in ihrer historischen Eigenheit zu kleinteilig, aber keineswegs unbedeutend sind, als daß diese gesondert bearbeitet und wissenschaftlich publiziert worden wären. In diesem Zusammenhang hat Walter Moritz in der länderübergreifenden Familienforschung wichtige Arbeit geleistet und mit seinen unterhaltsam zu lesenden Büchern und zahlreichen Zeitungsbeiträgen viel zum Interesse am heutigen Namibia und seiner Geschichte beigetragen. Neben den Bänden aus der Reihe Aus alten Tagen in Südwest, hat Walter Moritz auch sprachwissenschaftliche, völkerkundliche und kirchenhistorische Schriften verfaßt.

Bände der Reihe Aus alten Tagen in Südwest:

  • Band 01: Der Ochsenwagen erzählt (1971)
  • Band 02: Ababis Erlebnisse eines Albert Voigts
  • Band 03: Erlebnisse im Hereroaufstand 1904
  • Band 04: Erkundungsreise ins Ovamboland 1857 - Tagebuch Carl Hugo Hahn
  • Band 05: Scheppmannsdorf Rooibank und die älteste Druckerei in Südwestafrika/ Namibia (1978)
  • Band 06: Das älteste Schulbuch in Südwestafrika-Namibia - H. C. Knudsen und die Namafibel
  • Band 07: Die Swartbooois in Rehoboth, Salem, Ameib und Fransfontein (1987)
  • Band 08: Dr. Heinrich Vedder. Vom Ravensberger Seidenweber zum berühmten Afrikamissionar
  • Band 09: Hermann Heinrich Kreft - Der Diamantenmissionar aus Wallenbrück
  • Band 10: SWA Fotos um 1900, G. Lange
  • Band 11: Die Nara, das Brot in der Wüste
  • Band 12: Die „Sandwüste" hat eine Zukunft - Tagebuch mit Zeichnungen des Malers Ernst Vollbehr 1910 (1994)
  • Band 13: Verwehte Spuren in der Namibwüste - Alte Ansiedlungen am Kuiseb (1996)
  • Band 14: Herero-Namakrieg 1863-1870. Erinnerungen an Kriegswirren und missionarische Friedensarbeit von Missionar H. P. Brincker (1997)
  • Band 15: Ein Bielefelder Missionar als Pionier in Namibia - Tagebuch und Briefe des F. H. Vollmer, Hoachanas 1853-1866 (2000)
  • Band 16: Einführung in die Geschichte Südwestafrikas von Dr. H. Vedder (2001)
  • Band 17: Auf dem Reitochsen quer durch's südwestliche Afrika - Missionar Schmelen, ein Pionier der Sprache der Nama (1811 - 1848) am Oranje, in Bethanien, Steinkopf und Komaggas
  • Band 18: Jonker Afrikaner und Missionar Kleinschmidt - Zwischen Rehoboth und Otjimbingwe - Tagebuch, Briefe, Berichte 1839-1864  (2006)
  • Band 19: Mennighüffener Missionar als Missionsstratege unter den Herero - Gottlieb Viehe in Otjimbingwe, Omaruru, Okahandja 1867-1901 (2005)
  • Band 20: Vier Generationen Redecker in Namibia seit 1866 - Aus Westfälischer Vergangenheit in die Namimbische Zukunft (2010)

Weitere Literatur von Walter Moritz:

  • Südwestafrikanische Ortsnamen in der Namasprache (1967)
  • Übersicht über die Entwicklung der Darstellung der Schnalzlaute im Nama (1968)
  • ‘Elob-mis’: the history of the Bible in the Nama language (1968)
  • Nama im Gespräch - Nama in gesprek (1969)
  • Die Monatsnamen in Nama: eine Übersicht (1969)
  • Die Nama-Sprache bei Johannes Heinrich Schmelen (1969/70)
  • Zur Bedeutung des Wortes Namib (1970)
  • Die Monatsnamen eines Bergdama (1970/71)
  • Unterschiede in der Nama- und Bergdamasprache (1971)
  • Die Übersetzung der Bibel in die Namasprache (1971)
  • Kleine Anmerkung zu Plätzen am Orange in Wikars Tagebuch (1971)
  • Nama im Gespräch: Übungsbuch in der Namasprache mit Vokabeln in Deutsch und Afrikaans (1972)
  • Nama in gesprek (1972)
  • Zur Geschichte und Bedeutung des Namens Swakop und Swakopmund (1972)
  • Unterschiede in der Nama- und Bergdamasprache? (1972)
  • Zur Geschichte und Bedeutung des Namens Usakos (1973)
  • Opmerkings tot die nuwe Nama ortografie (1974)
  • Umfassende Bibliographie der Völker Namibiens und Südwestangolas (Co-Autor mit Strohmeyer, E.) (1975)
  • Namen der Topnaar (mit Anmerkungen von K. F. R. Budack) (1980)
  • Einige Ortsnamen im Namaland (mit Anmerkungen von K. F. R. Budack) (1983)
  • 150 Jahre Bünder Missionsfest (1991)
  • Die Erweckungsbewegung im Ravensberger Land und der blinde Heermann (2009)

Moritz, Walter im Namibiana-Buchangebot

Vom Paradies in die Wüste: 12 Jahre als Missionar in Namibia und Wupperthal/Südafrika

Vom Paradies in die Wüste: 12 Jahre als Missionar in Namibia und Wupperthal/Südafrika

"Vom Paradies in die Wüste" Biographischer und hsitorischer Bericht der Tätigkeit als Missionar in Namibia und Wupperthal/Südafrika.

Die Ravensberger Erweckungsbewegung und die Rheinische Mission

Die Ravensberger Erweckungsbewegung und die Rheinische Mission

Die Geschichte der Ravensberger Erweckungsbewegung in Bezug auf die Rheinische Mission in Südafrika und Südwestafrika/Namibia.

Der Beginn der Rheinischen Mission unter den Damara

Der Beginn der Rheinischen Mission unter den Damara

Der Beginn der Rheinischen Mission unter den Damara in Tsumamas, Gaub, Okombahe und anderen Plätzen in Südwestafrika.

Die Anfänge der Mission in Namibia

Die Anfänge der Mission in Namibia

„Die Anfänge der Mission in Namibia" erscheint als Heft 22 der Geschichtsreihe: „Aus alten Tagen in Südwest".

Stamps & Stories: 50 Geschichten zu Briefmarken-Motiven Namibias, Band 2

Stamps & Stories: 50 Geschichten zu Briefmarken-Motiven Namibias, Band 2

Band 2 der Reihe Stamps & Stories erzählt 50 Geschichten zu den Hintergründen der Briefmarken-Motive Namibias.

Die Sandwüste hat eine Zukunft. Tagebuch und Zeichnungen des Malers Ernst Vollbehr 1910

Die Sandwüste hat eine Zukunft. Tagebuch und Zeichnungen des Malers Ernst Vollbehr 1910

Das Tagebuch des Malers Ernst Vollbehr und darin enthaltene Zeichnungen von 1910 sind der Inhalte des Beitrages Die Sandwüste hat eine Zukunft.

Vier Generationen Redecker in Namibia seit 1866

Vier Generationen Redecker in Namibia seit 1866

Diese Familienbiographie beschreibt detailliert und hochinteressant die wechselvolle Geschichte von vier Generationen der Redecker in Namibia seit 1866.

Jonker Afrikaner und Missionar Kleinschmidt zwischen Rehoboth und Otjimbingwe

Jonker Afrikaner und Missionar Kleinschmidt zwischen Rehoboth und Otjimbingwe

Tagebuch, Briefe, Berichte: Jonker Afrikaner und Missionar Kleinschmidt zwischen Rehoboth und Otjimbingwe 1839-1864.

Mennighüffener Missionar als Missionsstratege unter den Herero

Mennighüffener Missionar als Missionsstratege unter den Herero

Mennighüffener Missionar Gottlieb Viehe war in Otjimbingwe, Omaruru, Okahandja 1867-1901 als Missionsstratege unter den Herero tätig.

Namibia. Begegnungen - Erfahrungen - Erinnerungen

Namibia. Begegnungen - Erfahrungen - Erinnerungen

Sechs Jahre nach seinem Abschied aus Namibia, reist Pastor Walter Moritz 1978 erneut dorthin und berichtet von Veränderungen, Begegnungen, Erfahrungen und Erinnerungen.

150 Jahre Bünder Missionsfest

150 Jahre Bünder Missionsfest

Die lesenswerte Festschrift zum 150 Jahre-Jubiläum des Bünder Missionsfestes.

Auf dem Reitochsen quer durch’s südwestliche Afrika

Auf dem Reitochsen quer durch’s südwestliche Afrika

Missionar Schmelen (1811-1848) missionierte am Oranje, in Bethanien, Steinkopf und Komaggas. Er bereiste das südwestliche Afrika mit einem Reitochsen.

Einführung in die Geschichte Südwestafrikas von Heinrich Vedder

Einführung in die Geschichte Südwestafrikas von Heinrich Vedder

Dies ist eine Neuauflage von: Einführung in die Geschichte Südwestafrikas von Heinrich Vedder.

Ein Bielefelder Missionar als Pionier in Namibia

Ein Bielefelder Missionar als Pionier in Namibia

Franz Heinrich Vollmer war ein Bielefelder Missionar und Pionier im frühen Namibia. Dies sind sein Tagebuch und Briefe von 1853-1866.

Herero- und Namakrieg 1863-1870

Herero- und Namakrieg 1863-1870

Herero- und Namakrieg 1863-1870 sind die Erinnerungen an die Kriegswirren und die missionarische Friedensarbeit von Peter Heinrich Brincker.

Verwehte Spuren in der Namibwüste

Verwehte Spuren in der Namibwüste

In den Buch Verwehte Spuren in der Namibwüste berichtet Walter Moritz über alte Ansiedlungen am Kuiseb in Namibia.

Die Nara, das Brot der Wüste

Die Nara, das Brot der Wüste

Bericht über die Verwendung der Nara, einer in der Wüste wachsenden Frucht, bei den Topnaar in Namibia.

SWA-Fotos um 1900 von G. Lange

SWA-Fotos um 1900 von G. Lange

High-class historical bw-photos from different regions of Southwestafrica

SWA-Fotos um 1900 von G. Lange

SWA-Fotos um 1900 von G. Lange

Qualitativ hochwertige historische Fotos aus verschiedenen Landesteilen Südwestafrikas

Hermann H. Kreft

Hermann H. Kreft

Die Lebensgeschichte des Südwestafrika-Missionars alias Diamantenmissionars Hermann H. Kreft.

Dr. Heinrich Vedder

Dr. Heinrich Vedder

Die Lebensgeschichte des Südwestafrika-Missionars Dr. Heinrich Vedder. Vom Ravensberger Seidenweber zum berühmten Afrika-Missionar.

Die Swartboois in Rehoboth, Salem, Ameib und Franzfontein

Die Swartboois in Rehoboth, Salem, Ameib und Franzfontein

Zusammenfassende Darstellung der weit verstreuten schriftlichen Quellen zur Geschichte der Swartboois in Rehoboth, Salem, Ameib und Franzfontein.

Das älteste Schulbuch in Südwestafrika-Namibia

Das älteste Schulbuch in Südwestafrika-Namibia

Das älteste Schulbuch in Südwestafrika-Namibia wurde 1845 von Missionar H. C. Knudsen als Nama-Fibel geschrieben.

Scheppmannsdorf-Rooibank und die älteste Druckerei in Südwestafrika-Nambia

Scheppmannsdorf-Rooibank und die älteste Druckerei in Südwestafrika-Nambia

Die Geschichte des Ortes Scheppmannsdorf am Kuiseb, heute Rooibank, wo sich die älteste Druckerei in Nambia bzw. Südwestafrika befand.

Erkundungsreise ins Ovamboland 1857

Erkundungsreise ins Ovamboland 1857

Aus dem Tagebuch vollzieht der Leser die Erkundungsreise des Carl Hugo Hahn ins Ovamboland von 1857 nach.

Erlebnisse im Hereroaufstand 1904

Erlebnisse im Hereroaufstand 1904

Erlebnisse im Hereroaufstand 1904 bietet Aussagen von Zeitzeugen über die Rolle und das Verhalten der Mission und der Missionare während des Krieges.

Ababis: Erlebnisse eines Albert Voigts

Ababis: Erlebnisse eines Albert Voigts

Die gemeinsame Geschichte der Farm Ababis und des Albert Voigts in Südwestafrika.

Der Ochsenwagen erzählt

Der Ochsenwagen erzählt

Der Ochsenwagen erzählt ist eine Sammlung zeitgenössischer Erlebnisberichte über das Reisen mit dem ehemals wichtigsten Transportmittel Südwestafrikas.

Umfassende Bibliographie der Völker Namibiens und Südwestangolas, Band 1 und 2

Umfassende Bibliographie der Völker Namibiens und Südwestangolas, Band 1 und 2

Dieses Standardwerk schloß mit seinem Erscheinen eine empfindliche Lücke