Johannes Skrywer

Johannes Skrywer (1938-2014) war ein damastämmiger Politiker in Namibia und früheres Mitglied der Verfassungskonferenz der Turnhalle.

Johannes Skrywer (1938-2014) war ein damastämmiger Politiker in Namibia und früheres Mitglied der Verfassungskonferenz der Turnhalle.

Johannes Skrywer (1938-2014) war ein damastämmiger Politiker in Namibia und früheres Mitglied der Verfassungskonferenz der Turnhalle.

Johannes Skrywer wurde am 05.08.1938 auf Eirob bei Mariental, Südwestafrika, geboren. Er absolvierte eine Lehrerausbildung am Augustineum in Okahandja und studierte danach an der University of the North in Südafrika. Der politisch aktive Johannes Skrywer gründete bereits gegen Ende der 1960er Jahre mit Kephas Conradie die Partei Voice of the People und im Lauf der Zeit mehrere weitere Kleinparteien, wie die SWAPDUF, die für die Interessen der Damara-Bevölkerung eintrat. In den 1970er und 1980er Jahren engagierte sich der damastämmiger Politiker in den politischen Organen Südwestafrikas und zog als Vertreter seiner Bevölkerungsgruppe in die erste formale Verfassunggebende Konferenz in der Turnhalle von Windhoek ein, die 1977 ihren Entwurf vorlegte, über den ein Volksentscheid verhindert und dem die internationale Anerkennung versagt wurde. Die Verfassungsverhandlung elf ethnischer Gruppen Namibias führte zur Gründung der Partei DTA (Demokratische Turnhallenallianz / Democratic Turnhalle Alliance), die die erste allgemeine Wahl Namibias gewann und 1978 ausschließlich unter südafrikanischer Aufsicht durchgeführt wurde. Johannes Skrywer wurde Mitglied der DTA und erhielt in der ersten multirassischen Nationalversammlung 1979 und der zweiten Nationalversammlung ab 1985 den Parlamentsposten des Speakers. Er gehörte zu den gemäßigten Vertretern einer Unabhängikeitslösung ohne Waffengewalt. Nach der Machtübernahme durch die SWAPO im Jahr 1990, sicherten sich die vormaligen Exilpolitiker die Schaltstellen der Macht in Namibia und verdrängten seine Generation von Inlandspolitikern weitgehend aus dem Regierungsgeschäft. Johannes Skrywer trat politisch seitdem nicht mehr in Erscheinung und lebte mit seiner Familie in Khorixas, wo er am 11.09.2014 verstarb. Er hinterließ seine Ehefrau Johanna Skrywer und acht Kinder.


Empfehlungen

Südafrika. Geschichte, Wirtschaft, Politik

Südafrika. Geschichte, Wirtschaft, Politik

Eine undogmatische und intelligente Wertung der Geschichte, Wirtschaft und Politik Südafrikas von 1968.

Who's who Namibia 2015/2016 (Volume 10)

Who's who Namibia 2015/2016 (Volume 10)

Who's Who Namibia is the leading guide to everyone who's anyone in Namibia. (Volume 10, 2015/2016)

Afrika betet anders. Weshalb unsere bisherige Afrikapolitik erfolglos bleiben muß

Afrika betet anders. Weshalb unsere bisherige Afrikapolitik erfolglos bleiben muß

Afrika betet anders ist als Veröffentlichung des HWWA-Institut für Wirtschaftsforschung-Hamburg erschienen und beschreibt, weshalb die bisherige Afrikapolitik erfolglos bleiben muß.

Namibia - Südwestafrika

Namibia - Südwestafrika

Namibia - Südwestafrika ist eine dichte und faktenorientierte Informationsschrift der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit.