Gerhard Brennecke

Gerhard Brennecke (1916–1973) war ein deutscher Theologe der Berliner Missionsgesellschaft.

Gerhard Brennecke (1916–1973) war ein deutscher Theologe der Berliner Missionsgesellschaft.

Gerhard Brennecke (1916–1973) war ein deutscher Theologe der Berliner Missionsgesellschaft.

Gerhard Brennecke wurde am 05.01.1916 geboren. Er war ein evangelischer Theologe, von 1947 bis 1969 Chefredakteur der evangelischen DDR-Zeitschrift Die Zeichen der Zeit und gleichzeitig Missionsdirektor der Berliner Missionsgesellschaft. 1950 unternahm Gerhard Brenneck eine einjährige Missionsreise durch Südafrika über die er 1954 das Buch Brüder im Schatten schrieb. Er war mit Ursula Brennecke verheiratet. Gerhard Brennecke verstarb am 14.5.1973 in Berlin.

 


Brennecke, Gerhard im Namibiana-Buchangebot

Brüder im Schatten. Das Bild einer Missionsreise durch Südafrika

Brüder im Schatten. Das Bild einer Missionsreise durch Südafrika

Brüder im Schatten ist der Bericht einer Missionsreise des Direktors der Berliner Missionsgesellschaft nach Südafrika.