Die Namib. Die Naturgeschichte einer uralten Wüste, von Mary Seely

Die Namib. Die Naturgeschichte einer uralten Wüste, von Mary Seely. ISBN 9789991643588 / ISBN 978-99916-43-58-8

Die Namib. Die Naturgeschichte einer uralten Wüste, von Mary Seely. ISBN 9789991643588 / ISBN 978-99916-43-58-8

Seit der Veröffentlichung dieses Buches von Mary Seely, Die Namib: Die Naturgeschichte einer uralten Wüste, vor 17 Jahren hat sich in der Namib alles geändert - und doch auch gar nichts. Kümmerlicher Regenfall, häufiger Nebel und wandernde Dünen definieren noch immer diese Wüstenlandschaft.

In den Dünen, in den Rivieren, in den Flächen und Felskuppen leben noch immer wunderbar diversifizierte Insekten, Reptilien und Zwergsträucher, die im Nebel baden, im Sand schwimmen, blühen und sich reproduzieren, je nach den Jahreszeiten und episodischen Regenfällen. Wie damals lockt die Namib Menschen an, die - auch wissenschaftlich - neugierig sind auf die Hintergründe dieser einmaligen Umgebung - und Touristen, die sie erleben wollen. Verändert haben sich lediglich die Einstellung und Erwartung der namibischen Bevölkerung im Hinblick auf die potentiellen Vorzüge ihrer Wüste. Dieses Buch entstand Im Gobabeb Lehr- und Forschungszentrum am Kuiseb, einer einmaligen Institution, die heutzutage als gemeinsames Projekt vom Namibischen Ministerium für Umwelt und Tourismus und der Desert Research Foundation of Namibia geführt wird. Das Zentrum in Gobabeb lieferte die Inspiration und das Milieu für das Sammeln und Zusammenführen der in diesem Buch enthaltenen Informationen. Die Einsichten, die aus Jahren der Wüstenforschung gewonnen wurden, kommen nun in Gobabeb an modernen Umweltthemen zur Anwendung. Gobabeb ist heute ein aktives Trainings- und Forschungszentrum, das Namibia, die SADC-Reglon und weltweite Studien arider Gebiete wissenschaftlich unterstützt. Wasser bedeutet Leben. In der Namib kommt das Wasser aus dem Grundwasser in Sand und Sedimenten unter den ephemeren Rivieren, die nur nach guten Regenfällen im landeinwärts gelegenen Auffanggebiet abkommen. Gobabeb koordiniert umfangreiche Forschungsprojekte über die Grundwasserneubildung im Kuisebrivier; Keimung, Wachstum und Festigung von Ufervegetation in Rivieren; wilde und domestizierte Tiere, die von diesen Pflanzen leben; und den Gebrauch und die Handhabung des Grundwassers aus dem Kuiseb von Farmern, Fischern, Minen und Städten. Mit diesem Wissen kann Namibia für eine nachhaltige Zukunft planen. Von Natur aus trockene Landstriche sind anfällig für Bodendegradierung; die geeignete Führung bedarf daher des informierten Landgebrauchs. Realistische Erwartungen der extremen Klimavariabilität können Namibier darin unterstützen, angemessen auf natürliche Zyklen und den Klimawandel zu reagieren. Die in Gobabeb betriebene wissenschaftliche Arbeit gehört zu den weltweit führenden Studien, die Wege zur Anpassung an wechselhafte Bedingungen weisen - sei es für die Namibwüste, für das restliche Namibia oder auch für andere aride Gebiete Afrikas. Dies sind nur zwei Beispiele, wie die "Wissenschaft der Wüste" im täglichen Leben in Namibia zur Anwendung kommen kann. Dieses Buch erzählt viele weitere faszinierende Geschichten über Wandel und Anpassung in der Namib. Ich bin sicher, dass Ihnen die Einblicke, die es in die zeitlosen Vorgänge dieser einmaligen, uralten Landschaft gewährt, gefallen werden.

Professor William J Hamilton III Davis, California November 2004

Dies ist ein Auszug aus dem Buch: Die Namib. Die Naturgeschichte einer uralten Wüste, von Mary Seely.

Buchtitel: Die Namib
Untertitel: Die Naturgeschichte einer uralten Wüste
Autorin: Mary Seely
Verlag: Desert Research Foundation of Namibia
2. Auflage, Windhoek 2008
ISBN 9789991643588 / ISBN 978-99916-43-58-8
Broschur, 15x21 cm, 112 Seiten, zahlreiche sw-Illustrationen

Seely, Mary im Namibiana-Buchangebot

Die Namib. Die Naturgeschichte einer uralten Wüste

Die Namib. Die Naturgeschichte einer uralten Wüste

Die Naturgeschichte über das Ökosystem und die Wüste Namib und deren Bedeutung für Namibia.

Die Namib

Die Namib

Die Naturgeschichte der Namib, einer uralten Wüste in Namibia.

Namib: Secrets of a desert uncovered

Namib: Secrets of a desert uncovered

Namib: Secrets of a desert uncovered features 20 chapters on the secret life of plants, rivers, animals and the shifting of dunes in the Namib Desert.

The Namib. Natural history of the ancient desert

The Namib. Natural history of the ancient desert

This is a popular, well made guide to the natural history of the ancient desert Namib in Namibia.

Weitere Buchempfehlungen

Sie bauten, doch sie blieben nicht. Zur Steinkreisarchitektur der einstigen Wanderhirten in der Namib

Sie bauten, doch sie blieben nicht. Zur Steinkreisarchitektur der einstigen Wanderhirten in der Namib

Die Essenz aus langjähriger und intensiver archäologischer und volkerkundlicher Forschung in Namibia

Lichens of the Namib Desert. A guide to their identification

Lichens of the Namib Desert. A guide to their identification

An excellent guide to the identification of lichens in the region of the Namib Desert.

Namib Flora. Von Swakopmund zur grossen Welwitschia über Goanikontes

Namib Flora. Von Swakopmund zur grossen Welwitschia über Goanikontes

Dieser Klassiker stellt die Flora der Namib, u. a. in den Regionen Swakopmund und Goanikontes vor, z.B die Welwitschia.