Reisen in Zimbabwe, von Ilona Hupe und Manfred Vachal

Reisen in Zimbabwe, von Ilona Hupe und Manfred Vachal.

Reisen in Zimbabwe, von Ilona Hupe und Manfred Vachal.

Für diese neue Ausgabe von Reisen in Zimbabwe nach dem wirtschaftlichen und touristischen Zusammenbruch des Landes war viel Pionierarbeit nötig. Das Resultat ist eine topaktuelle Bestandsaufnahme der heutigen Situation durch Ilona Hupe und Manfred Vachal.

Ilona Hupe  Manfred Vachal  

Ein offenes Wort: Über die prekäre Situation in Zimbabwe ist hinlänglich geschrieben worden. Mit diesem Reiseführer beabsichtigen wir eine touristische Bestandsaufnahme für das heutige Zimbabwe; möglichst realistisch, aktuell und detailreich. Die Entscheidung für oder gegen eine Reise möchten wir Ihnen damit erleichtern; abnehmen können wir sie Ihnen nicht. Der einstige Brotkorb Afrikas und eines der schönsten, unbeschwertesten Reiseländer des Kontinents strudelte seit Beginn der Farmbesetzungen im Jahr 2000 in einer rasanten Abwärtsspirale in die Krise. Wirtschaftliche Not, eine zusammenbrechende Infrastruktur und die instabile Rechtslage verschreckten in wenigen Jahren all die Touristen, die bis dahin begeistert in das außergewöhnliche Land gereist waren. Seit 2009 geht es langsam wieder aufwärts und kehrt die Hoffnung auf eine Rückkehr in die Normalität zurück. Im Zimbabwe von heute sind viele Facetten vorhanden: Rechtsbeugung, Vertreibung und Schikane gegenüber mehreren Tausend Farmern, Hunderttausenden Farmarbeiter und allen Anhängern der Opposition haben die soziale Lage in vielen Gebieten zugespitzt. Andernorts begegnet man dem nahezu konserviert anmutenden Charme des "alten, liebenswerten Zimbabwe" mit seinen anständigen, herzlichen Menschen, seinen traumhaft gelegenen Camps und einer Nationalpark-Atmosphäre, an die man spielend sein Herz verlieren kann. Bei unseren aktuellen Recherchen haben wir daher je nach Landesregion ein Wechselbad der Gefühle durchlebt. Vieles macht betroffen und wehmütig. Und dann wurden wir doch auch immer wieder überrascht, wie viele Menschen tief berührt sind vom Schicksal dieses Landes. Und wie viel Enthusiasmus und persönlichen Einsatz sie investieren, um für all das Wertvolle in Zimbabwe zu kämpfen. Es ist dieser unbeirrte Eifer, der viele Menschen in Zimbabwe anspornt, trotz aller Widrigkeiten im Alltag und Rückschlägen in der Sache auf ihrem Posten auszuharren, der uns zur Wahl eines Afrikanischen Wildhundes für das Cover dieses Reiseführers bewogen hat. Unter schwierigsten Bedingungen kämpfen hier Natur- und Tierschützer für den Erhalt dieser stark bedrohten Tierart. Ihnen ist es zu verdanken, dass man heute unserer Ansicht nach nirgendwo besser freilebende gesunde Wild Dog Rudel beobachten kann, als ausgerechnet im krisengebeutelten Zimbabwe. Trotz aller Bemühungen haben wir zu einigen Unterkünften und Anbietern keinen Kontakt herstellen können und sind dort teilweise auf Aussagen Dritter angewiesen. Mitunter widersprechen sich auch offizielle Veröffentlichungen mit den tatsächlichen Gebühren vor Ort, wie z. B. bei einigen Private Camps in Mana Pools und dem Hwange NP. Bitte berücksichtigen Sie auf Ihrer Reise durch Zimbabwe die schwierige Situation für die Menschen vor Ort, die Hoteliers und Lodgemanager. Die desolate Infrastruktur und die unklare Rechtslage hatten in den letzten Jahren zu einem Investitionsstau geführt. Oft fehlen die Rücklagen für aufwändige Modernisierungen in den Resorts und Camps. Wartungsmängel werden aber fast überall durch eine besondere Servicebereitschaft und herzliche Gastfreundschaft ausgeglichen. Ilona Hupe und Manfred Vachal, im Sommer 2012.

Dies ist ein Auszug aus dem Reiseführer: Reisen in Zimbabwe, Ilona Hupe und Manfred Vachal.

Buchtitel: Reisen in Zimbabwe
Autoren: Ilona Hupe, Manfred Vachal
Verlag: Ilona Hupe Verlag
München, 2012
ISBN 9783932084522 / ISBN 978-3-932084-52-2
Broschur, 15x21 cm, 384 Seiten, 51 Landkarten, zahlreiche Fotos

Hupe, Ilona und Vachal, Manfred im Namibiana-Buchangebot

Reisen in Zimbabwe

Reisen in Zimbabwe

Reisen in Zimbabwe stellt Simbabwe auf dem Stand von 2012 vor: alle Nationalparks, interessante Allradstrecken, wichtige GPS-Daten.

Reisen in Zambia (Ilona Hupe Reiseführer)

Reisen in Zambia (Ilona Hupe Reiseführer)

Reisen in Zambia, ein Ilona Hupe Reiseführer, bietet ausführliche Reiseinformationen, detaillierte Streckenbeschreibungen, Landeskunde und aktuelle Reisetipps für Sambia.

Luangwa River: Unique Wilderness in Africa

Luangwa River: Unique Wilderness in Africa

'Luangwa River: Unique Wilderness in Africa' is a marvellous guide to wildlife and culture of a most beautiful region in Zambia.

Luangwa: Afrikas einzigartige Wildnis

Luangwa: Afrikas einzigartige Wildnis

Ein hochwertiger Natur-, Wildnis- und Kulturführer für das einzigartige Luangwatal in Sambia.

Reisen in Mosambik (Ilona Hupe Verlag)

Reisen in Mosambik (Ilona Hupe Verlag)

Dieser bewährte Reiseführer aus dem Ilona Hupe Verlag ist ein Garant für eine solide Informationsgrundlage für Reisen in Mosambik.

Reisen in Botswana (Ilona Hupe Reiseführer)

Reisen in Botswana (Ilona Hupe Reiseführer)

Der Ilona Hupe Reiseführer für Botswana ist durch seine Aktualität und Genauigkeit der ideale Begleiter für anspruchsvolle und unabhängige Reisende.

Zimbabwe Reiseführer: Viktoriafälle und Umgebung (Ilona Hupe)

Zimbabwe Reiseführer: Viktoriafälle und Umgebung (Ilona Hupe)

Ein aktueller Zimbabwe-Reiseführer für die Viktoriafälle (Victoria Falls) und deren Umgebung, Hwange Nationalpark, Livingstone (Zambia) und Chobe Nationalpark (Botswana).

Reisen in Zambia und Malawi

Reisen in Zambia und Malawi

Ein bewährter deutschsprachiger, sehr detaillierter Reiseführer für aktive Individualreisende nach Sambia und Malawi.