Martin Gresswell

Martin Gresswell war ein britischer Berufspilot in Botswana, Kenia, Somalia und Sudan.

Martin Gresswell war ein britischer Berufspilot in Botswana, Kenia, Somalia und Sudan.

Martin Gresswell war ein britischer Pilot in Botswana, Kenia, Somalia und Sudan.

Der Brite Martin Gresswell war in den Jahren 1980-1988 Berufssoldat und Offizier beim British Army Intelligence Corps und in West-Deutschland, wo er die deutsche Sprache erlernte, sowie in Nord-Irland eingesetzt. Nach dem Ausscheiden aus dem Militärdienst war er bis zum Jahr 1996 Sicherheitsberater einer britischen Bank, dann in leitender Funktion für die Firma Network Security Managment Ltd in Groß-Britannien und Deutschland tätig. Ab 1997 wechselte Martin Gresswel in die Ausbildung zur Berufsfliegerei und flog als Pilot von 1998 bis 2000 im Okavango Delta, Botswana. Von 2000-2008 flog Martin Gresswel als UN-Pilot im Sudan und Somalia. Im Anschluß war er für die Airkenya als Flugplatzleiter, Dash7-Pilot und Fluglehrer für das Flugzeugmuster DHC6 tätig und zur selben Zeit Fluglehrer im Dienst der East African Air Charters. Ab Februar 2011 stieg Martin Gresswell als General Manager und Pilot bei der Moremi Air in Botswana ein und lebte mit seiner Frau und einer kleinen Tochter in Maun. Am 14.10.2011 startete er im nördlichen Okavango Delta mit zwölf Passagieren an Bord einer Cessna 208B Grand Caravan zu einem Flug zu einer Touristen-Lodge. Unmittelbar nach dem Start stürzte das Flugzeug aus geringer Höhe ab und geriet in Brand. Der Pilot Martin Gresswell und sieben der Passagiere kamen ums Leben, vier überlebten den Absturz. Mit 12.000 Flugstunden zählte Martin Gresswell zu den erfahrenen Berufspiloten in Botswana. Die Ursache für den tragischen Absturz ist noch nicht ermittelt.


Empfehlungen

Freedom Flight

Freedom Flight

Two South African pilots touch down on each continent of the world on the longest expedition ever flown in microlights

Fliegen ohne Angst

Fliegen ohne Angst

Fliegen ohne Angst ist ein tatsächlich bewährter Praxis-Ratgeber von Reise Know-How zum Abbau von Flugangst.

Wo es keinen Arzt gibt. Medizinisches Gesundheitshandbuch zur Hilfe und Selbsthilfe auf Reisen

Wo es keinen Arzt gibt. Medizinisches Gesundheitshandbuch zur Hilfe und Selbsthilfe auf Reisen

Aktuelle Anleitung zur Hilfe und Selbsthilfe gewährt dieses hochwertige medizinische Gesundheitshandbuch für Reisen in Gegenden, wo es garantiert keinen Arzt gibt.