Greg de Bruyn

Der Südafrikaner Greg de Bruyn ist ein Cape Wine Master und bewertet Wein für Platter's South African Wine Guide.

Der Südafrikaner Greg de Bruyn ist ein Cape Wine Master und bewertet Wein für Platter's South African Wine Guide.

Der Südafrikaner Greg de Bruyn ist ein Cape Wine Master und bewertet Wein für Platter's South African Wine Guide.

Greg de Bruyn ist studierter Archtitekt, der sich auf südafrikanischen Wein spezialiert hat. Ursprünglich aus Johannesburg stammend, zog Greg de Bruyn nach Somerset West, um sich beruflich im Weinsektor zu etablieren. Die Gründung eines Weinguts war der erste Schritt in diese Richtung, dann eine Spezialisierung auf bautechnische Beratung für Gebäude und Anlagen in der Weinindustrie von Südafrika. 1996 qualifizierte sich Greg de Bruyn als Juror für Weinbewertungen und im Jahr 2000 für den Titel Cape Wine Master und war seitdem bei den wichtigen südafrikanischen Veranstaltungen, z. B. Diners Club, Veritas und Nederburg Auction, auf denen Weine verkostet und bewertet werden, als Juror dabei. Greg de Bruyn schreibt auch für verschiedene Fachmagazine und Internet-Blogs in Sachen Wein, wie beispielsweise für Wine, WineLand, Grape and Wine. Für die Ausgabe 2012 von Platter’s South African Wine Guide gehört Greg de Bruyn zur Runde der Juroren.


Empfehlungen

West Coast Cookbook

West Coast Cookbook

The new edition of the West Coast Cookbook captures the essence of a great South African culinary tradition.

Picturesque Garden Route

Picturesque Garden Route

Picturesque Garden Route ist ein gut gemachter, kleiner Bildband in Deutsch, Englisch und Französisch.

Weinabenteuer Südafrika

Weinabenteuer Südafrika

Ein verführerisches Genuß- und Sachbuch über südafrikanischen Wein, seine Herkunft und Herstellung