Jacques Pauw

Jacques Pauw ist ein südafrikanischer Journalist, Medienproduzent und Autor.

Jacques Pauw ist ein südafrikanischer Journalist, Medienproduzent und Autor.

Jacques Pauw ist ein südafrikanischer Journalist, Medienproduzent und Autor

Jacques Pauw ist einer der höchstdekorierten Journalisten und Filmberichterstatter Südafrikas. Er ist Gründungsmitglied der afrikaanssprachigen, regierungskritischen Vrye Weekblad, in dem er in den frühen 1990er Jahren die Existenz und die Aktivitäten von Todesschwadronen innerhalb der südafrikanischen Polzei nachwies. Der Investigativjournalist war danach für weitere namhafte Blätter in Brennpunkten Afrikas tätig bevor er 1994 in die Filmberichterstattung wechselte. Seine aufsehenerregenden Dokumentationen führten ihn in Kriegsgebiete und Konfliktherde in Ruanda, Burundi, im Kongo, in Äthiopien, Eritrea, Sierra Leone, Algerien, in den Sudan und Liberia. Jacques Pauw, der vier Bücher veröffentlicht hat, ist Träger namhafter internationaler Pressepreise, darunter des CNN African Journalist of the Year Award, dem Award for Outstanding International Investigative Reporting, des Young African Leadership Award und des Nat Nakasa Award for Media Integrity. Pauw, der in Kapstadt lebt, ist Produzent des Special Assignment current affairs programme des südafrikanischen TV-Sender SABC und als Jounalist für das Presseportal Media24 tätig.


Pauw, Jacques im Namibiana-Buchangebot

Rat Roads

Rat Roads

If you only read one book about Rwanda and its infamous genocide, make it Jacques Pauw's Rat Roads!

Dances with Devils. A Journalist’s Search for Truth

Dances with Devils. A Journalist’s Search for Truth

Behind the scenes of sensational news, reported with compassion, humour and occasional cynicism