Daniel Mischke

Dr. med. Daniel Mischke ist ein deutscher Mediziner und Autor.

Dr. med. Daniel Mischke ist ein deutscher Mediziner und Autor.

Dr. med. Daniel Mischke ist ein deutscher Mediziner und Autor.

Daniel Mischke wurde 1973 in Torgau an der Elbe geboren. Nach dem Abitur absolvierte er bis 1999 das Studium der Humanmedizin an der Universität Leipzig und promovierte 2001. Während seiner Facharztweiterbildung für Dermatologie und Venerologie nutzte er über den Verein für Tropendermatologie Möglichkeiten der Auslandshospitationen und lernte die Medizin der dritten Welt kennen und schätzen. Während einer Namibia-Reise im Jahr 2012 lernte er den Berufsjäger Arnold H. Huber kennen, der durch familiäre Bindungen enge Kontakte zu den IKung-Buschleuten unterhält. Durch freundschaftlicher Beziehung, einem regen Erfahrungsaustausch, die durch regelmäßige Reisen nach Namibia und Besuche bei den Buschleuten weiter gepflegt wurde, entstand dem Mediziner das Bedürfnis, auf die fatale gesellschaftliche Lage der Buschleute in Namibia hinzuweisen und in der Folge darüber zu schreiben. 2018 erschien das Erstlingswerk des in Zwickau praktizierenden Dermatologen unter dem Titel "Die IKung-Buschleute: Ein Urvolk im heutigen Namibia".


Mischke, Daniel im Namibiana-Buchangebot

Die IKung-Buschleute: Ein Urvolk im heutigen Namibia

Die IKung-Buschleute: Ein Urvolk im heutigen Namibia

Die IKung-Buschleute, seine Traditionen und Lebensumstände als Urvolk im heutigen Namibia.