Namibia-Südwestafrika: Inhaltsverzeichnis, von Felix Ermacora

Namibia-Südwestafrika: Inhaltsverzeichnis, von Felix Ermacora

Namibia-Südwestafrika: Inhaltsverzeichnis, von Felix Ermacora

Namibia - Südwestafrika ist eine dichte und faktenorientierte Informationsschrift der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit.

Felix Ermacora  

Inhaltsverzeichnis zu: Namibia-Südwestafrika von Felix Ermacora

Zum Thema
Das besondere deutsche Interesse
Namibia - ein gesamtafrikanisches Lösungsmodell?
Der Zwang zum dritten Weg
Die Mängel der westlichen ,Namibia-Initiative'
Einführung
1 Zielsetzung der Studie 
2 Struktur des fraglichen Territoriums
3 Demographische Struktur
4 Oekonomische Struktur 
5 Geopolitische Bedeutung des Territoriums
6 Aktuelle Fragestellungen
Anmerkungen

Erster Abschnitt: Südwestafrika unter der Mandatsverwaltung des Völkerbundes

I Das Mandatssystem 
1 Ursprung des Mandatssystems
2 Mandat und Völkerbund
3 Gegenwartsnahe Fakten
4 Struktur des Mandatssystems
5 Mandatsverwaltung
II Die Mandatsverwaltung für Deutsch-Südwestafrika
1 Aufbau des Mandats 
2 Hochkommissar für Südwest-Afrika
3 Mandatskontrolle
4 Haltung Südafrikas
5 Petitionsverfahren 
6 Arbeitstechnik der Mandatsorgane
III Das Problem der Walfischbucht unter der Mandatsherrschaft
1 Walfischbucht als britische Enklave
2 Branting-Bericht 1923 
3 Quasi-Mandat
Anmerkungen

Zweiter Abschnitt: Die Apartheid-Politik in Südwestafrika/Namibia

I Das System der Apartheidpolitik
1 Begriff der Apartheid 
2 Apartheid als Rassendiskriminierung
3 Besonderheiten der Apartheid
4 Motive der Apartheid
5 Verurteilung durch die UN 
II Merkmale der Apartheidpolitik in Südwestafrika/Namibia
A) Von der Generalvollmacht 1918 zur Apartheidgesetzgebung 1978 
1 Unions-Proklamation 1918
2 Anwendung der Apartheidgesetzgebung
B) Die Infrastruktur der Apartheidpolitik 
1 Integrative Wirtschaftspolitik
2 Kapital in Südwestafrika
3 Grund und Boden
4 Arbeitsmarktpolitik
5 Lohnsystem
6 Pass laws
C) Die territoriale Struktur
1 Transit Camps
2 Homeland-Politik
3 Selbstregierung in Südwestafrika
4 Sachkompetenzen
D) Die Strafgesetzgebung
1 Apartheid-Repressionsgesetze
2 Die Prügelstrafe
III Erziehungs- und Bildungspolitik in Südwestafrika/Namibia 
1 Bedeutung des Bildungswesens
2 Besonderheiten des Bildungssystems in Südwestafrika
3 Das Schulsystem 
4 Entwicklung des Bildungs- und Schulsystems (Eiselen-Bericht) 
5 Diskriminierungsprobleme 
Anmerkungen

Dritter Abschnitt: Die UN und die Namibiafrage

I Entwicklungsphasen und Kräfte
1 Apartheid als Objekt der Politik der Vereinten Nationen
2 Kräftegruppen
3 Phasen der UN-Politik
II Der Übergang vom Mandats- zum Treuhandschaftssystem
1 Politik Smuts
2 UN-Komitee über Treuhandschaft
3 Erklärung Leif Egelands
4 Ende der Funktion des Völkerbundes
5 Haltung Südafrikas
III Die Zeit fruchtloser Appelle (1946/47)
1 Erste UN-Resolution 
2 Erste Befassung des IGH
IV Die Internationale Bestätigung des UN-Treuhandschafts-Systems für Namibia
1 Rechtsgutachten des IGH
2 Ausschuß für Südwest-Afrika
3 Weiteres IGH-Verfahren 
4 Viertes Verfahren vor dem IGH
V Die Zeit der Pressionen, der UN-Pseudoadministration
1 Großbritannien als Treuhandschaftsmacht 
2 Council for South-Westafrica
3 Die Geburtsstunde der Bezeichnung Namibia
4 Befassung des Sicherheitsrats
VI Die Anerkennung der SWAPO
1 SWAPO im UN-Beobachterstatus
2 Namibia-Konferenz in Dakar (1976)
3 Kirchen und Religionsgesellschaften in Namibia
4 Politische Gruppierungen in Namibia
5 Innere Organisation der SWAPO
Anmerkungen

Vierter Abschnitt: Der Weg zur staatlichen Unabhängigkeit Namibias

I Die innere Lösung
1 Turnhallekonferenz in Windhuk
2 Stellungnahme der SWAPO
3 Neugruppierung der politischen Parteien
II UN-Lösungs- und Vermittlungsversuch
1 Einschaltung der Westmächte 
2 Bedingungen der SWAPO
3 Lockerungen der Apartheid
4 Um eine international anerkannte Lösung
5 Namibia-Plan der UN (1978) 
6 Bestellung eines Vertreters des UN-Generalsekretärs
7 Der Waldheim-Bericht (1978)
8 Interne Wahlen
III Die Konfrontation der beiden Vorstellungen
1 Nationalprogramm für Namibia
2 Nationalversammlung für Südwestafrika/Namibia
IV Zusammenfassung und Ausblick
1 Modellvorstellung für Entkolonisierung
2 Mangelndes UN-Strukturmodell
3 Herrschaft neuer Klassen? 
Anmerkungen

Dokumentation

Dok 1 Demographische Struktur Namibias
Dok 2 Bevölkerungsstruktur in den Homelands
Dok 3 Ökonomische Statistiken
Dok 4 Artikel 22 Völkerbundsatzung
Dok 5 Auszug aus dem Mandatsvertrag über Deutsch-Südwestafrika
Dok 6 Auszüge aus der Entscheidung des Obersten Gerichtshofes der Südafrikanischen Union vom 30 November 1923 im Fall Rex versus Christian / Fragen der Souveränität im Mandatsgebiet
Dok 7 Einverleibung der Walfischbucht in die Kap-Kolonie
Dok 8 Walfischbucht unter Mandatsrecht
Dok 9 Auszüge aus dem Khalifa-Report
Dok 10 Land settlement
Dok 11 Lohnstatistiken
Dok 12 Homeland-Gliederung
Dok 13 Prügelstrafe in Südwestafrika
Dok 14 Südwestafrika als Treuhandschaftsgebiet der VN
Dok 15 Künftiger Status Südwestafrikas
Dok 16 Treuhandschaftsabkommen für Südwestafrika
Dok 17 Betonung des Treuhandschaftssystems über Südwestafrika 
Dok 18 Erstes Gutachten des Internationalen Gerichtshofes über den Status Südwestafrikas 
Dok 19 Beschwerdezulässigkeit im Fall Südwestafrikas
Dok 20 Erklärung über die Unabhängigkeit für alle Kolonien
Dok 21 Einsetzung des sogenannten Südwestafrika-Rates der UN 
Dok 22 Auszug aus dem zweiten Gutachten des Internationalen Gerichtshofes vom 21 Juni 1971
Dok 23 Anerkennung der SWAPO als authentische Repräsentation Südwestafrikas
Dok 24 Dekret Nr 1 des Namibia-Rates der Vereinten Nationen
Dok 25 Zur Rolle Shipangas
Dok 26 Verfassungsentwurf der Turnhallekonferenz 1977 
Dok 27 Resolution des Sicherheitsrates über Südwestafrika (Namibia)
Dok 28 Namibiaplan der westlichen Mitglieder des Sicherheitsrates der UN
Dok 29 Nichtigkeitserklärung der UN hinsichtlich unilateraler Namibia-Wahlen
Dok 30 Wahlergebnis der unilateralen Namibia-Wahlen
Dok 31 Operationskalender zur Durchführung des Namibiaplanes 
Dok 32 Klima
Dok 33 Unzureichende Bodennutzung
Dok 34 Teilweise erschlossene Bodennutzung
Dok 35 Wirtschaftsstruktur 1977 (Schätzungen)
Dok 36 Einwohner

Abkürzungsverzeichnis
Literaturauswahl 
Stichwortverzeichnis

Dies ist das Inhaltsverzeichnis zu em Buch: Namibia-Südwestafrika, von Felix Ermacora.

Buchtitel: Namibia - Südwestafrika
Autor: Felix Ermacora
Reihe: Zur Diskussion gestellt
Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
1. Auflage, München 1981
Keine ISBN
Originalbroschur, 16x23 cm, 187 Seiten, etliche Karten und Tabellen

Ermacora, Felix im Namibiana-Buchangebot

Namibia - Südwestafrika

Namibia - Südwestafrika

Namibia - Südwestafrika ist eine dichte und faktenorientierte Informationsschrift der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit.

Weitere Buchempfehlungen

Afrika: Woher? Wohin? Reisen, Begegnungen, Gedanken

Afrika: Woher? Wohin? Reisen, Begegnungen, Gedanken

Afrika: Woher? Wohin? Reisen, Begegnungen, Gedanken enthält neben historischen, wirtschaftlichen und politischen Informationen einen essayartigen Erlebnisbericht von zahlreichen Reisen in 35 afrikanische Länder.

Namibia. Grenzen nachkolonialer Emanzipation

Namibia. Grenzen nachkolonialer Emanzipation

Kritische Betrachtung der Grenzen der politischen und gesellschaftlichen Entwicklung sowie der nachkolonialer Emanzipation in Namibia 1900-2003.

Reports on the Regional Assessment of the Status of the San in Southern Africa

Reports on the Regional Assessment of the Status of the San in Southern Africa

Studiy among San throughout the southern African region as part of a project titled Regional Assessment of the Status of the San in Southern Africa.