Etosha: Tierparadies in Afrika, von Daryl Balfour und Sharna Balfour

Etosha: Tierparadies in Afrika, von Daryl Balfour und Sharna Balfour. ISBN 3440064999 / ISBN 3-440-06499-9

Etosha: Tierparadies in Afrika, von Daryl Balfour und Sharna Balfour. ISBN 3440064999 / ISBN 3-440-06499-9

Gemeinsam arbeitet das Ehepaar Sharna und Daryl Balfour in verschiedenen Nationalparks und Wildschutzgebieten im südlichen Afrika. In Bild und Text halten sie hier die beeindruckenden Erlebnisse im Tierparadies Etosha fest.

Sharna Balfour  Daryl Balfour  

Etoscha. Der große weiße Ort. Der Ort des trocknen Wassers. Der Ort der Fata Morgana. Der Ort, an dem man das sieht, was nicht ist, und wo sich einem das entzieht, was ist. Auch wenn man sich für eine dieser Interpretationen entscheidet, so erschließt sich Etoscha eigentlich in verschiedenen anderen Bedeutungen: als Wildschutzgebiet ohnegleichen, als eine der letzten großartigen Naturlandschaften der Welt, als eine bedeutende Zufluchtsstätte für zahlreiche der sich ständig verringernden Vogel- und Wildarten Afrikas, zu denen auch das stark gefährdete Spitzmaulnashorn, die Pferdeantilope und das seltene Schwarznasenimpala gehören. Etoscha, das über 114 Spezies der Säugetiere und ungefähr 340 Vogelarten eine Heimat bietet, ist einer der größten Nationalparks der Welt, erstreckt sich über mehr als 350 Kilometer von Osten nach Westen und bedeckt eine Fläche von 22.275 Quadratkilometern. Seinen Namen verdankt der Park der in seinem Herzen gelegenen, 6.133 Quadratkilometer großen Pfanne, einem ehemaligen, riesigen Binnenmeer. Klimatische Veränderungen und topographische Verschiebungen bewirkten jedoch die Verlagerung des Kunene, des bedeutendsten, sie speisenden Flusses, er mündet jetzt in den Atlantischen Ozean, und somit auch das allmähliche Eintrocknen der Pfanne. Die heutige Etoschapfanne erinnert in ihrer Verödung nur schemenhaft an den früheren See, denn hier erstreckt sich heute eine scheinbar endlose, grünlichweiße Senke, in der durch die Verdunstung des Wassers vor zwei bis zehn Millionen Jahren Lehm-, Schlick- und Salzablagerungen zurückblieben. Die in der weißgoldenen afrikanischen Sonne brütende und schimmernde Pfanne erlebte seit Menschengedenken keine gänzliche Überflutung mehr, auch wenn sie in guten Regenjahren noch immer einige Nebenflüsse des Kunene, wie beispielsweise der Ekuma und der Oschigambo im Nordwesten, sowie der Omuramba Ovambo im Osten speisen. Nach solchen Niederschlägen wird sie teilweise überflutet, so daß sich dort riesige, glitzernde Wasserflächen ausbreiten, die Tausende und Abertausende Flamingos, Wat- und andere Wasservögel herbeilocken. Diese Vögel scheinen über Nacht plötzlich aufzutauchen, dann wimmelt es an der Pfanne vom Leben, bis das Wasser leise zurücktritt, verdunstet und abermals verschwindet, um eine verdörrte, unwirtliche Einöde zu hinterlassen, in der sich außer den Luftspiegelungen, die über die verbrannte, salzverkrustete Oberfläche tanzen, nichts regt. Auch wenn die Etoschapfanne dem Park ihren Namen schenkte und zweifellos als sein Wahrzeichen gilt, verdankt er ihr doch nicht seine charakteristischen Züge. Diese entdeckt man vielmehr in den umliegenden Grasfluren der Savanne, die sich über dem Sand und Kies der Kalahari-Ablagerungen ausbreitet und riesige Herden gedeihen läßt: Zebras, Springböcke, Streifengnus, Elefanten, Antilopen, sowie zahllose andere Lebewesen. Sie sind das Herzblut dieses erstaunlichen Wildschutzgebiets, der Inbegriff des Etoscha-Nationalparks. [...]

Dies ist ein Auszug aus dem Buch: Etosha: Tierparadies in Afrika, von Daryl Balfour und Sharna Balfour.

Titel: Etosha
Untertitel: Tierparadies in Afrika
Autoren: Daryl Balfour; Sharna Balfour
Genre: Bildband
Originalausgabe: Etosha (Struik, 1991; ISBN 1-86825-152-7)
Verlag: Franckh-Kosmos
Stuttgart, 1992
ISBN 3440064999 / ISBN 3-440-06499-9
Original-Kartoneinband,  Original-Schutzumschlag, 29x29 cm, 176 Seiten, durchgehend großformatige Farbaufnahmen

Balfour, Daryl und Balfour, Sharna im Namibiana-Buchangebot

Etosha: Tierparadies in Afrika

Etosha: Tierparadies in Afrika

Handlungsreiche Fotografien seltener Tiere und erstaunlicher Landschaften schufen ein eindrucksvolles Bild dieses einmaligen Tierparadieses Etosha.

Ngorongoro Conservation Area

Ngorongoro Conservation Area

From the series 'Great Game Parks of Africa' this is a portrait of the Ngorongoro Conservation Area.

This is Botswana

This is Botswana

This is Botswana is a book for both the browser and the traveller, serving as a useful und beatiful introduction.

Simply Safari

Simply Safari

Simply Safari features the most appealing examples of Southern African distinctive retreats and provides decorating inspiration.

Weitere Buchempfehlungen

Etosha. Celebrating a hundred years of conservation

Etosha. Celebrating a hundred years of conservation

This leather bound, beautifully made book was published as a Limited Edition in 2007, when celebrating a hundred years of conservation of Etosha National Park was an international topic.

Map of Etosha - Etoscha Karte

Map of Etosha - Etoscha Karte

Reliable fold-up map of Etosha / Zuverlässige Etoscha Karte im Maßstab 1:320.000.

Etosha. Rhythms of an African wilderness

Etosha. Rhythms of an African wilderness

With brilliant images and moving words this book gives a deep insight into the unique African wilderness of Etosha.

Etosha. Au rythme d'une contrée sauvage africaine (français)

Etosha. Au rythme d'une contrée sauvage africaine (français)

Avec des images superbes et des mots émouvants, ils nous emmènent au coeur de cet unique paradis de la nature qu'est Etosha.