28.11.2017

Windhoek: Lazarettstraße wird President Mwalimu Julius Kambarage Nyerere Street

Windhoek, Namibia: Die bekannte Lazarettstraße wird 2017 in President Mwalimu Julius Kambarage Nyerere Street umbenannt.

Windhoek, Namibia: Die bekannte Lazarettstraße wird 2017 in President Mwalimu Julius Kambarage Nyerere Street umbenannt.

Namibia: 2017 sollen drei weitere Straßen in Windhoek umbenannt werden, darunter auch auch die bekannte Lazarettstraße. Derzeit prüft ein städtisches Komitee die Anmerkungen der Öffentlichkeit. Indes bietet Rechtsanwalt Vaatz seine Hilfe für ein mögliches Widerspruchsbegehren von Anwohnern an.

Mehr als drei Jahre, nachdem der Windhoeker Stadtrat die Umbenennung von drei Straßen besiegelt hat, soll dieser Beschluss nun umgesetzt werden. Die prominenteste Straße, deren Name dann aus dem Stadtbild verschwinden wird, ist die Lazarettstraße, die künftig President Mwalimu Julius Kambarage Nyerere Street heißen soll, zu Ehren des tansanischen Freiheitskämpfers, Politikers und Präsidenten (1963/64), der 1999 gestorben ist. Des Weiteren soll die Storchstraße in Jackson Kaujeua Street umbenannt werden und an den im Jahr 2010 verstorbenen Musiker und Komponisten erinnern. Der dritte Name, der getilgt werden soll, ist der Monte-Christo-Weg, der Peter-Eneas-Nanyemba-Weg heißen und somit einen ehemaligen PLAN-Kommandeur (gest. 1983) ehren soll. Warum die Umbenennung drei Jahre pausiert hat, erklärte Lydia Amutenya, Sprecherin der Stadtverwaltung, auf AZ-Nachfrage damit, dass das Straßen- und Plätze-Benennungskomitee der Stadt „durch betriebliche und organisatorische Gründe“ nicht arbeitsfähig gewesen sei. Erst mit dem Inkrafttreten von entsprechenden Richtlinien habe das Gremium dieses Jahr wieder seine Arbeit aufgenommen. Ende Oktober hatte die Stadtverwaltung per Zeitungsanzeige auf die geplante Umbenennung der drei Straßen aufmerksam gemacht. Die Öffentlichkeit hatte 21 Tage Zeit, darauf zu reagieren. Die eingegangenen Äußerungen würden jetzt von dem genannten Komitee gesichtet. Wie viele Reaktionen eingegangen sind und ob diese mehrheitlich für oder gegen die Umbenennung sind, dürfte Amutenya vor Abschluss des Prozesses nicht sagen, erklärte sie. Nur soviel: Nur wenn es „ernsthafte Bedenken“ gegen eine Umbenennung gebe, würden diese dem Stadtrat nochmal vorgelegt, der aber das Recht habe, seinen (damaligen) Beschluss zu bekräftigen, sprich gar nichts zu ändern. Amutenya räumte ebenfalls ein, dass manche Namen auch die Straße wechseln, wenn eine „Straße zu klein ist oder das Gebiet nicht passt“. So auch im aktuellen Fall: Denn im Stadtteil Katutura-Okuryangava gibt es bereits eine Julius-Nyerere-Straße, die nun in die Innenstadt an prominentere Stelle „umzieht“ und für das Aus der Lazarettstraße sorgt. Angesichts des Bekanntheitsgrades der Lazarettstraße rechnet der Windhoeker Anwalt Andreas Vaatz mit großem Ärger und Frust. „Es werden in Windhoek viele neue Straßen gebaut, welche die neuen Namen tragen könnten. Aber eine Umbenennung sorgt nur für Verwirrung, gerade die Lazarettstraße, in der sich so viele Unternehmen befinden“, sagte Vaatz auf AZ-Nachfrage. Überdies kritisiert er die Länge neuer Straßennamen als „verbraucherunfreundlich“. „Das kann sich doch niemand merken. Straßennamen müssen kurz und bündig sein, so hat es die Stadt in einem eigenen Momorandum selbst festgelegt.“ Anwalt Vaatz ist nach eigenen Angaben bereit, Bewohner oder Gewerbetreibende der Lazarettstraße bei einem gewünschten Widerspruch zu beraten und zu vertreten. „Es müssten mindestens 15 Leute zusmamenkommen, dann kann man schon etwas machen“, sagte er im AZ-Gespräch.

Stefan Fischer

Mit freundlicher Genehmigung der Allgemeinen Zeitung in Windhoek (Namibia), veröffentlicht das Namibiana Buchdepot die Pressemeldung: Windhoek: Lazarettstraße wird President Mwalimu Julius Kambarage Nyerere Street.

Empfehlungen

Namibia: Gesellschaftspolitische Erkundungen seit der Unabhängigkeit

Namibia: Gesellschaftspolitische Erkundungen seit der Unabhängigkeit

Kritische Analyse der Politik der SWAPO in Namibia als einer Befreiungsbewegung an der Macht und gesellschaftspolitische Erkundungen seit der Unabhängigkeit Namibias.

Namibia. Grenzen nachkolonialer Emanzipation

Namibia. Grenzen nachkolonialer Emanzipation

Kritische Betrachtung der Grenzen der politischen und gesellschaftlichen Entwicklung sowie der nachkolonialer Emanzipation in Namibia 1900-2003.

Windhoek: Unser Erbe

Windhoek: Unser Erbe

Der Kunstband 'Windhoek: Unser Erbe' der namibischen Künsterlin Christine Marais ist ein wunderbarer Beitrag zur Architekturgeschichte der Haupstadt Namibias.

Windhoek - Capital of Namibia

Windhoek - Capital of Namibia

A unique compendium on the history and presence of Windhoek