02.02.2016

NIPAM-Chef Professor Joseph Diescho gefeuert

Chef des Namibia Institute of Public Administration and Management, Professor Joseph Diescho, gefeuert. Foto: AZ

Chef des Namibia Institute of Public Administration and Management, Professor Joseph Diescho, gefeuert. Foto: AZ

Nach zweieinhalb Jahren als Leiter des Namibia Institute of Public Administration and Management hat der Vorstand der Institution Prof. Joseph Diescho, Politologe und Analytiker, entlassen.

Joseph Diescho hat Namibias Premierministerin Kuugongelwa-Amadhila als Vorgesetzte des Beamtenapparats im Staat seine Schilderung zu den Umständen seiner Entlassung Anfang vorige Woche zuerst zukommen lassen, damit sie diese Darstellung nicht aus den Medien erfahren solle. Er hat ihr auch bis Ende der Woche Zeit gegönnt, darauf zu reagieren, aber das ist nicht geschehen. Nun hat Joseph Diescho seine Darstellung einer schikanösen Behandlung und politischer Intrigen folgenden Organisationen und Instanzen verteilt: dem Traditionellen Rat von Kavango, dem Ombudsmann, der Katholischen, Anglikanischen und der Lutherischen Kirche, bestimmte Senior-Führer der Gemeinschaften, seinem Rechtanwalt, der Menschenrechtsorganisation NamRights, der lokalen UNO-Vertretung, den ausländischen Botschaften in Namibia sowie den nationalen Medien. Nach dramatischen internen Vorgängen bei NIPAM (Namibia Institute of Public Administration and Management) hat der Vorsitzende des NIPAM-Vorstands und Kabinettssekretär, George Simataa, Joseph Diescho am 7. Dezember 2015 nach Hause geschickt. Diescho erklärte gestern gegenüber der AZ, er werde das Land nicht verlassen. Er hat nach seiner hohen akademischen Ausbildung im Ausland, darunter auch Deutschland, länger in Südafrika als Dozent an Universitäten gewirkt und ist vielfach als Motivationsredner und Leiter bei „teambuilding exercises“ gefragt. „Ich bin ein Intellektueller der Öffentlichkeit, dem Ideen und Kenntnis wichtig sind. Ich war der Mission von NIPAM verpflichtet, die besten Eigenschaften Namibias hervorzubringen.“ Die vorgesetzte Beamte auf der Ebene der Staatssekretäre sehen das anders. Der vorige NIPAM-Vorsitzende sowie Kabinettssekretär Frans Kapofi und andere Vorstandsmitglieder haben Diescho wiederholt aufgefordert, keine politischen Essays in den Medien zu veröffentlichen. Sie haben es ihm auch verübelt, dass er den Alt-Politiker Mburumba Kerina als Redner ans Institut eingeladen hatte. Joseph Diescho räumt ein, dass er sich des Schreibeverbots von Kapofi und Anderen widersetzt habe, dass er sich jedoch voll hinter alle anderen Maßnahmen zur Förderung des Instituts gestellt habe. Als Diescho vergangene Woche vom Anwalt kam und beim Fitness-Club Halt machte, wurde sein Wagen auf der Beifahrerseite aufgebrochen und all seine Rechtsdokumente und andere Wertsachen wurden gestohlen. Es könne sich um einen normalen Kriminalfall handeln, aber unter den jetzigen Umständen müsse er vermuten, dass es der staatliche Sicherheitsdienst war, der Beweise der Schikane beseitigen und Einschüchterung üben wolle.

Eberhard Hofmann

Mit freundlicher Genehmigung der Allgemeinen Zeitung in Windhoek (Namibia), veröffentlicht das Namibiana Buchdepot die Pressemeldung: NIPAM-Chef Professor Joseph Diescho gefeuert.

Empfehlungen

Rehoboth: Waar my Hart is

Rehoboth: Waar my Hart is

Rehoboth: Waar My Hart is, is 'n bundel stories waar die skrywer you neem op paaie vol nostalgie en heimwee.

Perspektiven 2013 / Afrikanischer Heimatkalender 2013

Perspektiven 2013 / Afrikanischer Heimatkalender 2013

Dieser Jahrgang der Perspektiven 2013, dem ehemaligen Afrikanischen Heimatkalender, behandelt gesellschaftliche und politische Themen Namibias.

Namibia: Geologisches Wunderland

Namibia: Geologisches Wunderland

Namibia: Geologisches Wunderland ist ein aufwendig gemachter geologischer Reiseführer für Namibia.

D. F. Malherbe: Die Mens en Sy Kuns

D. F. Malherbe: Die Mens en Sy Kuns

Die Mens en Sy Kuns is 'n huldigingswerk by geleentheid van Prof. Dr. D. F. Malherbe se sestigste verjaarsdag in 1941.

Aantekeninge uit Tuynstraat: Herinneringe en Beskouings deur I. D. du Plessis

Aantekeninge uit Tuynstraat: Herinneringe en Beskouings deur I. D. du Plessis

Die boek Aantekeninge uit Tuynstraat bevat I. D. du Plessis sy herinneringe, beskouings en veelsydige lewensrigtings.

Versamelde Werke van C. M. van den Heever

Versamelde Werke van C. M. van den Heever

Die Versamelde Werke van C. M. van den Heever bevat die dele 1 tot 8 asook die gedenkboek ter ere van een van die belangrikste skrywer en digter von Suid-Afrika.