Quo vadis, Völkerkundemuseum?

Quo vadis, Völkerkundemuseum? Aktuelle Debatten zu ethnologischen Sammlungen in Museen und Universitäten
Kraus, Michael; Noack, Karoline
50032
9783837632354
19.08.22 (end of company holiday)
new
€34.99 *

Titel: Quo vadis, Völkerkundemuseum?
Untertitel: Aktuelle Debatten zu ethnologischen Sammlungen in Museen und Universitäten
Herausgeber: Michael Kraus, Karoline Noack
Reihe: Edition Museum, Band 16
Verlag: transcript Verlag
Bielefeld, 2015
ISBN 9783837632354 / ISBN 978-3-8376-3235-4
Broschur, 15 x 23 cm, 378 Seiten

Über: Quo vadis, Völkerkundemuseum?

Die ethnologische Museumslandschaft ist in Bewegung, mehr denn je. Umbenennungen, die Erarbeitung neuer Leitbilder, die Neukonzeption zahlreicher Dauerausstellungen bzw. die programmatische Ausrichtung von Sonderausstellungen, interdisziplinäre Kooperationen, die Zusammenarbeit mit sogenannten source communities, aber auch Zuständigkeits- und Deutungskonflikte im disziplinenübergreifenden Wettbewerb bestimmen das Bild. Wie gehen ethnologische Institutionen mit den verschiedenen und teilweise unvereinbaren Erwartungen unterschiedlicher Interessensgruppen um? Der Band 'Quo vadis, Völkerkundemuseum?' beleuchtet zentrale Themen dieser Debatten und stellt aktuelle Sammlungs- und Ausstellungskonzepte zur Diskussion.

Inhalt: Quo vadis, Völkerkundemuseum?

Quo vadis, Völkerkundemuseum?
Eine Einführung
I. Ungleiche Geschwister? Ethnologie an Museum und Universität
Museum und Universität
Institutionen der Ethnologie und Authentizität der Objekte. Rückblicke, gegenwärtige Tendenzen und zukünftige Möglichkeiten
Mensch - Objekt - Könnerschaft
Einige Überlegungen zur Frage der Wertschätzung einer ethnographischen Sammlung
Lastenverteilung
Zum Verhältnis von Museum, Universität und Kunst nach der Krise der ethnographischen Repräsentation
Welche Ethnologie für das Museum?
Welches Museum für die Ethnologie?
II. Institutionelle Entwicklungen und interdisziplinäre Debatten
Vom Naturalienkabinett zum Mehrspartenmuseum
Die ethnologischen Sammlungen der Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim
Die Bonner Altamerika-Sammlung
Von der Studiensammlung zum experimentellen Universitäts-Museum
Museen der ›Weltkulturen‹ oder Museen ›zwischen den Welten‹?
Partizipative Museumsforschung und digitale Sammlungen: Chancen und Grenzen
Und was ist mit Europa?
Zur Überwindung der Grenzen zwischen ›Europa‹ und ›Außer-Europa‹ in den ethnologischen Sammlungen Berlins
Abwehr und Verlangen?
Anmerkungen zur Exotisierung ethnologischer Museen
III. Konzepte in Aktion
In-Between
Zum Grenzgang zwischen ethnologischen und kunsthistorischen Konventionen in der Ausstellungspraxis. Oder: Don't represent - create a presence!
Das Humboldt Lab Dahlem
Experimentelle Freiräume auf dem Weg zum Humboldt-Forum
Objekte hören?
Klang im ethnologischen Museum. Ein Beitrag zur angewandten auditiven Anthropologie
Rituale und Performance religiöser Sammlungen in ethnographischen Museen
Das bessere Völkerkundemuseum?
Überlegungen zu Impulsen aus indigenen Museen für die Zukunft ethnologischer Museen
Autor/-innenverzeichnis