Wassererschliessung in Namibia

Die Schrift 'Wassererschliessung in Namibia' beschreibt die Geschichte und fachliche Aspekte der Wassersuche und des Brunnenbaus in Südwestafrika und Namibia.
05-0284
9916-40-09-6
sofort lieferbar
gebraucht
19,95 € *

Titel: Wassererschliessung in Namibia
Autor: Fritz Metzger
Genre: Hydrogeologie, Brunnenbau, Wassererschließung
Verlag: Namibia Wisenschaftliche Gesellschaft
Windhoek, Namibia 1998
ISBN 9916-40-09-6 / ISBN 9916-40-09-6
Broschur, 15 x 21 cm, 32 Seiten, etliche sw-Fotos und Abbildungen

Zustand:

Sehr gut. Tadelloser Zustand.
Selten.

Beschreibung: Wassererschliessung in Namibia

Der Farmer und Autodidakt Friedrich 'Fritz' Heinrich Metzger (1911-1999) war ein anerkannter Experte für das Erschließen von Grundwasser in Namibia, dessen Erfolge von Fachleuten, wie H. W. Stengel und Dr. Otto Wipplinger, bestätigt wurden. Ohne je Hydrogeologie oder Brunnenbau studiert zu haben, beruhte seine erstaunliche Erfolgsquote bei den zahlreichen Bohrprojekten, zu denen er gerufen wurde, auf seiner vielseitigen und systematischen Beobachtungsgabe, seiner ständigen Lernbereitschaft und seiner Begabung, die richtigen Schlüsse aus erfolgreichen und gescheiterten Projekten in der Trinkwassergewinnung zu ziehen. Seine von der Namibia Wissenschaftlichen Gesellschaft herausgegebene Schrift sah er als Vermächtnis an seine Landsleute, das er diesen, ein Jahr vor seinem Tod mit einem kurzen Abriß über die Geschichte der Wassererschliessung in Namibia, Beiträgen zu botanischen und geologischen Grundwasserweisern, Wünschelrutengehen, praktischen Hinweisen zur Bohrtechnik und zu Bohrverfahren und mit der Hoffnung, seine Heimat möge stets ausreichend über Grundwasser verfügen, widmete.