Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Namibia: Geologisches Wunderland

Namibia: Geologisches Wunderland

Namibia: Geologisches Wunderland ist ein aufwendig gemachter geologischer Reiseführer für Namibia.
12040
978-99945-79-76-1
neu

sofort lieferbar

39,95 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen zu Namibia: Geologisches Wunderland

Titel: Namibia. Geologisches Wunderland
Untertitel: Eine geologische Reise
Autorin: Nicole Grünert
Verlag: Padlangs Publications CC
Windhoek, Namibia 2015
ISBN 9789994579761 / ISBN 978-99945-79-76-1
Kartoneinband, 18 x 25 cm, 219 Seiten, durchgehend Farbfotos, Abbildungen und Kartenskizzen

Beschreibung:

Namibia zählt geologisch zu den interessantesten Ländern der Welt. Neben einer erdgeschichtlichen Entwicklung, die mehr als 2 Milliarden Jahre umfasst, finden sich hier Zeugnisse aller wesentlichen geologischen Prozesse, die an der Gestaltung unserer Landschaft in einem unaufhörlichen Kreislauf beteiligt sind. Zudem hat das Land in diesen langen Zeiträumen alle klimatischen Extreme durchlaufen, von Eiszeiten über subpolare Tundra-Landschaften bis hin zu tropisch-feuchten Zeiten und roten, heiß-trockenen Wüstenlandschaften. All diese Vorgänge haben ihre Spuren hinterlassen und das Land in seiner heutigen Form mitgestaltet. Namibias Geologie ist wie ein offenes Buch, der Besucher muss nur darin lesen! Geologische Reiseliteratur ist in den vergangenen Jahren in Namibia sehr populär geworden. Somit wird das Verständnis für diese faszinierenden Phänomene einem weiten Kreis neugieriger Besucher geöffnet. Der Reisende hat die Möglichkeit, das Gesehene tatsächlich zu verstehen. "Namibia: Geologisches Wunderland" soll die geologische Geschichte so allgemeinverständlich wie möglich nahebringen. Was vorher vielleicht nur eine interessant aussehende Felsformation war, kann beim Lesen dieses geologischen Reiseführers für Namibia zu einem einzigartigen Zeugnis gigantischer und oft weltbewegender Vorgänge werden.

Inhalt: Namibia. Geologisches Wunderland

GEOLOGISCHE FORMATIONEN
Superkontinente: Landmassen unterwegs
Die Damara-Sequenz: Hochgebirge in Namibia
Die Nama-Gruppe: Schichtstufenlandschaft in Süd-Namibia
Die Gariep-Gruppe: Unbekannter Gebirgszug vom Oranje bis Lüderitz
Die Karoo-Sequenz: Wichtigste sedimentäre Einheit im südlichen Afrika
Permo-Karbon: Eiskalte Zeiten in Namibia
Post-Karoo: Als Südamerika nur einen Fußmarsch entfernt lag
Der Tsondab Sandstein: Beleg für die älteste Wüste der Welt
MINERALIEN, GESTEINE UND FOSSILIEN
Namibias Bergbau und Mineralien: Schätze aus dem Inneren der Erde
Granitverwitterung: Gesteinszerstörung durch Wind und Wetter
Dolerit-Gänge: Erosionsschutz aus dem Erdinneren
Karbonatbildung: Gebirge entstanden aus Bakterien und chemischen Prozessen
Kalkkrusten: Die Geschichte der unansehnlichen weißen Gesteinsbrocken
Fossilien: Spuren früheren Lebens
Stromatoliten: Mächtige Kalkbänke aus Bakterien gebildet
Mesosaurus tenuidens: Auf den Spuren der ersten Reptilien
GEOLOGISCHE PHÄNOMENE NAMIBIAS
Die Namib (Teil 1): Zu Besuch in der ältesten Wüste der Welt
Die Namib (Teil 2): Faszinierende Dünenlandschaft
Snowball Earth: Als die Erde ein Schneeball war
Grundwasser: Namibias verborgener Schatz
Oberflächenwasser: Ein seltenes Gut im Wüstenland
Vulkanismus: Feuer speiende Giganten in Namibia
Meteoriten: Spuren aus dem Weltall
AUSGEWÄHLTE GEOLOGISCHE SEHENSWÜRDIGKEITEN
Die Kalahari: Eine Wüste oder eine Savanne?
Der Oranje-Fluss: Eine geologische Reise durch Süd-Namibia
Der Erongo: Imposante Vulkanruine aus der Post-Karoo Zeit
Die Naukluft: Gebirge auf Wanderschaft
Die Etoscha-Pfanne: Überrest eines riesigen Binnensees
Der Fisch-Fluss-Canyon: Tiefer Riss durch Süd-Namibia
Die Victoria Fälle: Einer der größten Wasservorhänge der Welt


Auszug aus diesem Buch: