Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Namibia auf dem Weg zur Unabhängigkeit

Namibia auf dem Weg zur Unabhängigkeit

Namibia, auf dem Weg zur Unabhängigkeit: Ein Bericht des Forschungsinstitut der Friedrich-Ebert-Stiftung, erschienen in Bonn 1978.
Leumer, Wolfgang
05-0467
gebraucht

nicht mehr lieferbar

Titel: Namibia auf dem Weg zur Unabhängigkeit
Autor: Wolfgang Leumer
Forschungsinstitut der Friedrich-Ebert-Stiftung
Arbeiten aus der Abteilung Entwicklungsländerforschung. Nr. 60
Bonn, 1978
Originalbroschur, 20 x 29 cm, 53 Seiten, 1 Karte

Zustand:

Gut. Broschur mit leichten Lichträndern, innen sauber und frisch. Ein Errata liegt (lose) bei.
Selten.

Über: Namibia auf dem Weg zur Unabhängigkeit

Außergewöhnlich interessante Studie zur politischen Situation in Namibia (1978), dabei, gemessen an anderen zeitgenössischen Interpretatitonen der Lage, recht ausgewogen und unideologisch.

Inhalt: Namibia auf dem Weg zur Unabhängigkeit

1. Vorbemerkung
2. Historischer Abriß

2.1. Soziale Strukturen vor der deutschen Kolonialisierung
2.2. Voraussetzungen zur Durchführung der Kolonialisierung
2.2.1. Die Rolle der Mission
2.2.2. Die deutsche Kolonialherrschaft in Namibia
2.3. Konsolidierung des kolonialen Systems durch Rassentrennung
2.4. Die südafrikanische Kolonialherrschaft
3. Der völkerrechtliche Disput um Namibia
3.1. Das C-Mandat
3.2. Südafrikas Konflikt mit den Vereinten Nationen
3.3. Anwendung des Apartheidskonzepts auf Namibia
4. Die Entwicklung des Widerstandes in Namibia
4.1. Bantustanisierung
4.2. Das System der Wanderarbeit
4.3. Die Organisation des Widerstandes
4.3.1. Der erste Konflikt: KATUTURA
4.3.2. Die Frage des bewaffneten Kampfes
4.3.3. Die Ovambostreiks
4.3.4. Wahlboykott
5. Die Politik der Republik Südafrika
5.1. Südafrikas Versuch der Internalisierung
5.2. Die Turnhalle
5.2.1. Interessenidentität des Westens mit Südafrika?
5.2.2. Die Interimsregierung
6. Namibia als fünfte Provinz Südafrikas
6.1. Landwirtschaft
6.2. Bergbau
6.3. Fischerei
6.4. Sekundärer Sektor
6.5. Strukturelle Deformationen
7. Momente politischer und ökonomischer Unabhängigkeit Namibias
7.1. Der ökonomische Problembereich
7.1.1. Lösung der Landfrage
7.1.2. Abschaffung des überkommenen Arbeitssystems
7.1.3. Aufbau eigener verarbeitender Industrien
7.1.4. Integrierte Entwicklungsplanung
7.1.5. Ressourcenplanung
7.2. Konzepte der Entwicklungspolitik/-hilfe
7.3. Die Konzeption der SWAPO

Exkurs I: Die Rolle der Namibia-Deutschen und die Politik der BRD
1.Kulturabkommen
2.Das Konsulat in Windhoek
3.Haltung zur SWAPO
Exkurs II: Die Rolle der Kirchen
Anhang III: Dokument
Freiheit für unser Volk
Anhang IV: Dokument
Entschließung des Sicherheitsrates der UNO zu Namibia
Anhang V: SWAPO / NAMIBIA Politisches Programm
I.Die gegenwärtigen und zukünftigen Aufgaben der SWAPO
2.Die Politik der SWAPO in internationalen Angelegenheiten
3.Politische Grundsätze
4.Der bewaffnete Kampf
5.Der wirtschaftliche Wiederaufbau
6.Bildung und Kultur
7.Gesundheitswesen und Sozialleistungen
Anhang VI:
Namibia - Karte
Anhang VII; Strukturdaten
Ausgewählte Literatur zum Thema