Waltraut Fritzsche

Waltraut Fritzsche ist Geschäftsführerin der Namibia Wissenschaftlichen Gesellschaft.

Waltraut Fritzsche ist Geschäftsführerin der Namibia Wissenschaftlichen Gesellschaft.

Waltraut Fritzsche ist Geschäftsführerin der Namibia Wissenschaftlichen Gesellschaft.

Waltraut Fritzsche, deren Vorfahren vor drei Generationen in Südwestafrika einwanderten, ist gebürtige Namibierin. Bis zum Matrik besuchte sie die Deutsche Höhere Privatschule Windhoek und studierte dann Sprach- und Literaturwissenschaft, Germanistik, Anglistik, Latein und Philosophie an der Randse Afrikaanse Universiteit in Johannesburg. Ein Stipendium ihrer Universität und eine Anstellung als Juniorlektorin schlug Waltraut Fritzsche aus und heiratete anstattdessen Albert Fritzsche, einen Farmer in Namibia. Im Fernstudium qualifizierte sie sich als Diplomübersetzerin und wurde in den späten 1970er Jahren als Simultanübersetzerin für ausländische Gasthörer und Journalisten bei den Sitzungen der Interimsregierung in Windhoek eingesetzt. Später nahm sie an landesweiten sozialen Aufklärungskampagnen teil, die unter der Aegide der Hanns-Seidel-Stiftung durchgeführt wurden und fand bald zu Ihrem Interesse an der Reiseleitertätigkeit. Mit ihrem Ehemann gründete Waltraut Fritzsche im Jahr 1991 das Unternehmen ReitSafari Horse Trails, das geführte Touren auf Reitkamelen und Pferden anbot und dessen Geschäftsführerin sie war. Das Ehepaar verkaufte die Frima 2009 an Sarah Jane Gullick, die es unter der Firmenbezeichnung Namibia Horse Safari Company weiterführte. 2012 wurde Waltraut Fritzsche, als Nachfolgerin von Tanja Förtsch, als Geschäftsführerin der Namibia Wissenschaftlichen Gesellschaft (NWG) berufen.


Empfehlungen

Wüstenskifahren. Ausstieg nach Namibia. Von einem, der auszog, die Freiheit zu finden

Wüstenskifahren. Ausstieg nach Namibia. Von einem, der auszog, die Freiheit zu finden

Henrik May wagte nach der Wende den Ausstieg nach Namibia. Er entdeckte die Freiheit und das Wüstenskifahren.

Taming My Elephant

Taming My Elephant

Taming My Elephant is one of many moving and interesting Namibian female exile story spanning from 1958 to 1990.

Kaleidoskop. Gedenkschrift zur Sonderausstellung Eberhard von Koenen

Kaleidoskop. Gedenkschrift zur Sonderausstellung Eberhard von Koenen

Diese Schrift Kaleidoskop: Gedenkschrift zur Sonderausstellung wurde anläßlich der Eberhard-von-Koenen-Ausstellung im Februar 2013 herausgegeben.

GPS-Karte Namibia auf microSD-Speicherkarte

GPS-Karte Namibia auf microSD-Speicherkarte

Die GPS-Karte Namibia wird Ihnen in dieser Ausführung auf einer microSD-Speicherkarte geliefert und kann unmittelbar in einem GARMIN®-Navi betrieben werden.