Dirk Aschenborn

Dirk Jochen Aschenborn (1953-2015) war ein deutscher Ingenieur und Förderer des Reitsports in Namibia.

Dirk Jochen Aschenborn (1953-2015) war ein deutscher Ingenieur und Förderer des Reitsports in Namibia.

Dirk Jochen Aschenborn (1953-2015) war ein deutscher Ingenieur und Förderer des Reitsports in Namibia.

Dirk Aschenborn wurde am 15.06.1953 als drittes Kind des Künstlers Dieter Aschenborn und dessen Frau Liesel in Outjo geboren. Sein Großvater war Hans Anton Aschenborn (1888-1931). Als sein Vater als Wildwart der Verwaltung des Etoscha-Nationalparks angestellt war, wuchsen er und seine Geschwister dort auf. Später, als seine Eltern am Deutschen Schülerheim in Otjiwarongo waren, besuchte er dort die Schule. Als weiterführende Schulen besucht Dirk Aschenborn die Orbanschule und die DHPS in Windhoek, wo er 1972 das Abitur ablegte. Er absolvierte seinen Wehrdienst, studierte Bergbauwesen und war in Minenbetrieben um Johannesburg tätig. Am 08.12.1978 heiratete er die inzwischen verstorbene Psychologin Benita Maddison, mit der er die Kinder Wilko und Emily hatte. Dirk Aschenborn lebte seit geraumer Zeit in Hentiesbay und war Veranstalter von populären Reitturnieren auf dem Gelände seines eigenen Reitstalles auf der Kleinsiedlung Nubuamis. Wie sein Bruder, Hans Ulrich Aschenborn, war auch Dirk Jochen Aschenborn ein musisch begabter Mensch, der alte Materialien und Gegenstände sammelte und in künstlerischen Konstellationen zusammenführte. Er verstarb am 04.05.2015 im Alter von 62 Jahren in Windhoek. Neben seinen beiden Kindern hinterließ der in Namibia weit bekannte und beliebte Mann seinen einzigen Enkel.


Empfehlungen

Treasures of the Diamond Coast. A Century of Diamond Mining in Namibia

Treasures of the Diamond Coast. A Century of Diamond Mining in Namibia

Treasures of the Diamond Coast is a most complete and up-to-date book on the diamond mining history of Namibia.

Namibias faszinierende Geologie

Namibias faszinierende Geologie

Dieses faszinierende, 2013 völlig überarbeitete und neu herausgegebene Reisehandbuch, beschreibt die Geologie Namibias und derern Erscheinungen und Sehenswürdigkeiten.