Andy Bauer

Andreas 'Andy' Bauer (1948-2015) war ein in Namibia lebender deutscher Unternehmer und Musiker.

Andreas 'Andy' Bauer (1948-2015) war ein in Namibia lebender deutscher Unternehmer und Musiker.

Andreas 'Andy' Bauer (1948-2015), geprüfter staatlicher Techniker, war stets an technischen Innovationen interessiert. Hier mit einer Drohne in Namibia.

Andreas 'Andy' Bauer (1948-2015), geprüfter staatlicher Techniker, war stets an technischen Innovationen interessiert. Hier mit einer Drohne in Namibia.

Andreas 'Andy' Bauer (1948-2015) war ein in Namibia lebender deutscher Unternehmer und Musiker.

Andy Bauer wurde am 17.01.1948 in Konstanz am Bodensee geboren, besuchte dort die Schule und erlernte in den Rieter Werken den Beruf des Maschinenschlossers. Nach der dreieinhalbjährigen Lehre war er zwei Jahre in diesem Beruf tätig, absolvierte dann die Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker in Singen. In den darauffolgenden Jahren, in denen er als Bauzeichner und Konstrukteur tätig war, plante er mit seiner Frau die Auswanderung nach Südafrika, die sie Ende 1972 verwirklichten. Über Durban gelangte das Ehepaar nach Kapstadt und, unter Abänderung der ursprünglichen Pläne, von dort nach Walvis Bay, wo Andy Bauer als Betriebsschlosser in der Fischindustrie arbeitete. Bald zog das Paar nach Swakopmund weiter, wo Andy Bauer zwischen 1973 und 1977 zuerst als Facharbeiter bei Grüttemeyer, dann als Bauzeichner im Architektenbüro und zuletzt als Bautechniker in der Technischen Abteilung der Stadtverwaltung arbeitete. Den sozialen Anschluß fanden die Bauers schnell. In diesen Jahren kamen die Kinder Stefan und Sabine zur Welt. Im Mai 1977 kehrte die Familie nach Westdeutschland zurück, wo Andy Bauer eine Anstellung als Planungstechniker in Kreuzlingen fand. 1978 wurde sein Sohn Christian geboren. Nach fast zwölf Jahren brachen die Bauers ein zweites Mal ins südliche Afrika auf und landeten Silvester 1988 mit einem großen Wohnmobil im Kapstädter Hafen an, mit dem sie nach Swakopmund fuhren, wo Andy Bauer als technischer Leiter einer Gerberei, der Swakopmunder Tannery, arbeiten sollte. Nach einiger Zeit ließ sich das Ehepaar Bauer scheiden. Als auch die Kinder zur Ausbildung nach Deutschland zurückkehrten, machte sich Andy Bauer 1991 mit einer Schlosserei, dem Verkauf und Ausbau und später der Vermietung von Wohnmobilen unter dem Namen "Swakopmund Mechanical Services" selbständig. 1992 lernte er seine spätere zweite Ehefrau, Margit d’Avignon kennen, mit der er in der gemeinsamen freien Zeit ganz Namibia bereiste. Als Mitglied des Swakopmunder Männergesangvereins und als Trompeter, Keyboarder und Akkordeonist mit seiner populären und zu vielen gesellschaftlichen Ereignissen Namibias gebuchten Band, 'Andy’s Combo', zählte er zu den bekannten und beliebten Persönlichkeiten seiner Wahlheimat. Ferner war er er einige Jahre im Vorstand der Wissenschaftlichen Gesellschaft Swakopmund tätig. Am 12.10.2015 verstarb Andy Bauer an Herzversagen. Er hinterließ seine Ehefrau, drei Kinder und fünf Enkel.


Empfehlungen

Camp & Caravan (MapStudio)

Camp & Caravan (MapStudio)

MapStudio's Camp & Caravan is a very good guide to camping, camping places and ressorts in South Africa.

Trummis Liste. Unterkunft und Camping in Namibia

Trummis Liste. Unterkunft und Camping in Namibia

Ausgabe 2014 mit Update 2017: Trummis Liste ist die einzige so vollständige Übersicht für Unterkünfte, Lodging und Camping in Namibia.

Lieder-CD des Swakopmunder Männergesangvereins: Heia Safari

Lieder-CD des Swakopmunder Männergesangvereins: Heia Safari

Anläßlich des 100-jährigen Jubiläums des Swakopmunder Männergesangverein erschien diese hochinteressante Festschrift und Musik-CD mit Südwesterliedern.