24.01.2013

Namibian Port Authority (Namport)

Die Namibian Port Authority (Namport) ist die Seehafenbehörde des Staates Namibia.

Die Namibian Port Authority (Namport) ist die Seehafenbehörde des Staates Namibia.

Die Namibian Port Authority (Namport) ist die Seehafenbehörde des Staates Namibia.

Die Namibian Port Authority (Namport) ist als Hafenbehörde des Staates Namibia für den Betrieb der Seehäfen Walvis Bay Port und Lüderitz zuständig. 1994 unter neuer Bezeichnung eingerichtet, ist die Hauptverwaltung von Namport in Walvis Bay ansässig und fertigt dort Schiffe nach dem Süden, Europa und Nord- und Südamerika ab. Vom Hafen Lüderitz aus pendeln überwiegend Schiffe zwischen Südnamibia und dem Nordkap Südafrikas. Namibian Port Authority (Namport) betreibt neben einer Reparaturwerft, zwei Schwimmdocks (je 8.000 Tonnen) und einen Werftkran für Hublasten bis 2000 Tonnen. Die offiziellen Aufgaben und Ziele der Behörde liegen in der technischen Weiterentwicklung der Hafeninfrastrukturen, der Ausrichtung des Angebots und der Leistung nach Markterfordernissen, der Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit durch Effizienz, Auslastung und Kostencontrolling. Die Namibian Port Authority (Namport) betreibt eigenes Marketing und engagiert sich in Umweltschutz- und Bildungsangelegenheiten. Das Direktorium, dem Jerry Muadinohamba vorsteht, ist derzeit mit Andrew Kanime, Otto N. Shikongo, Jennifer J. Comalie und  Matilda K. Jankie-Shakwa besetzt.

Internetseite von Namibian Port Authority (Namport):

  • www.namport.com.na

Empfehlungen

Guide to the Namibian Economy 2013/2014

Guide to the Namibian Economy 2013/2014

Guide to the Namibian Economy 2013/2014 serves as an invaluable source of information and insights.

Namibia. Wirtschaft, Politik, Gesellschaft

Namibia. Wirtschaft, Politik, Gesellschaft

Wirtschaftliche Veränderungen zehn Jahre nach der Unabhängigkeit Namibias

Kaffee. Handel, Pflanzung, Geschichte und wirtschaftspolitische Bedeutung

Kaffee. Handel, Pflanzung, Geschichte und wirtschaftspolitische Bedeutung

Antiquarisches Buch: Kaffee. Handel, Pflanzung, Geschichte und wirtschaftspolitische Bedeutung.

Die versunkenen Schätze der Bom Jesus

Die versunkenen Schätze der Bom Jesus

Das Wrack der portugiesischen Karavelle 'Bom Jesus' wurde 2008 an der Küste von Namibia entdeckt.