10.04.2012

Namibia Red Cross Society NRCS

Die Namibia Red Cross Society (NRCS) ist eine staatliche Organisation und Mitglied des Internationalen Roten Kreuz.

Die Namibia Red Cross Society (NRCS) ist eine staatliche Organisation und Mitglied des Internationalen Roten Kreuz.

Die Namibia Red Cross Society (NRCS) ist eine staatliche Organisation und Mitglied des Internationalen Roten Kreuz.

Vorläufer in Namibia war seit 1956 das South Africa Red Cross, die Gründung der Namibia Red Cross Society (NRCS) als nationale Organisation wurde 1991 im namibischen Parlament beschlossen, 1992 durchgeführt und im selben Jahr vom Internationalen Roten Kreuz anerkannt und als Mitglied aufgenommen. Seitdem stand die Namibia Red Cross Society (NRCS) vor zahlreichen organisatorischen Herausforderungen, wie Seuchen, den Folgen von Überschwemmungen, den zahlreichen Verkehrsunfällen und den latenten Defiziten im Gesundheitswesen. Ein weitere große Aufgabe liegt in der Bekämpfung des im südlichen Afrika allgegenwärtigen Aids/HIV. Die Namibia Red Cross Society (NRCS) stellt strategische Vierjahrespläne auf anhand derer die Organisation ihre logistischen und humanitären Ziele verfolgt. Über 550 ausgebildete Fachkräfte sind bei der Namibia Red Cross Society angestellt und etwa 4000 ehrenamtliche Helfer unterstützen landesweit. Die Organisation unterhält Distriktbüros in Katutura-Windhoek, Outapi, Katima Mulilo, Ohangwena, Opuwo-Oranda, Oshikoto, Oniipa, Rundu, Grootfontein und Khorixas und arbeitet stark vernetzt mit regionalen und internationalen Hilfsorganisationen. 2012, im Jahr des 20-jährigen Jubiläums, wird besonderes Augenmerk auf die Anwerbung ehrenamtlicher Helfer gelegt und versucht, das  Interesse junger Leute an der Arbeit des Roten Kreuz in Namibia zu wecken. Zu diesem Zweck wurden mit Miss Namibia 2011 Luzaan van Wyk und Konrad Schwieger zwei prominente Namibier gewonnen. Der Vorsitzende der Namibia Red Cross Society NRCS ist Professor Dr. Peter Katjavivi, deren Generalsekretärin ist Frau Dorkas Kapembe-Haiduwa und Schirmherr Andimba Toivo ya Toivo.

Internetseite der Namibia Red Cross Society (NRCS):
www.redcross.org.na

Empfehlungen

So stirbt man in Afrika an Aids

So stirbt man in Afrika an Aids

Warum westliche Gesundheitskonzepte im südlichen Afrika scheitern

The History of Nursing in Namibia

The History of Nursing in Namibia

Agnes van Dyk has diligently researched the history of nursing in Namibia from 1800 to 1996, and come up with a book which most faily reflects the true events

Wo es keinen Arzt gibt. Medizinisches Gesundheitshandbuch zur Hilfe und Selbsthilfe auf Reisen

Wo es keinen Arzt gibt. Medizinisches Gesundheitshandbuch zur Hilfe und Selbsthilfe auf Reisen

Aktuelle Anleitung zur Hilfe und Selbsthilfe gewährt dieses hochwertige medizinische Gesundheitshandbuch für Reisen in Gegenden, wo es garantiert keinen Arzt gibt.