07.11.2014

Namibia Institute of Public Administration and Management (NIPAM)

Das Namibia Institute of Public Administration and Management (NIPAM) ist eine staatliche Einrichtung für die Fortbildung von namibischen Beamten und Mitarbeitern des Öffentlichen Dienstes.

Das Namibia Institute of Public Administration and Management (NIPAM) ist eine staatliche Einrichtung für die Fortbildung von namibischen Beamten und Mitarbeitern des Öffentlichen Dienstes.

Prof. Dr. Dr. Joseph Diescho ist Geschäftsführender Direktor des Namibia Institute of Public Administration and Management (NIPAM).

Prof. Dr. Dr. Joseph Diescho ist Geschäftsführender Direktor des Namibia Institute of Public Administration and Management (NIPAM).

Das Namibia Institute of Public Administration and Management (NIPAM) ist eine staatliche Einrichtung für die Fortbildung von namibischen Beamten und Mitarbeitern des Öffentlichen Dienstes.

Die Einrichtung einer spezifischen Fortbildungsstätte für beamtetes und im Öffentlichen Dienst beschäftigtes Personal wurde im Zusammenhang mit den ehrgeizigen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zielen der Regierungspartei SWAPO als Beschlußvorlage dem Parlament Namibias vorgelegt und im Jahr 2010 verabschiedet. Das Windhoeker Architekturbüro Marley Tjitjo Architects Inc. (MTA) erhielt den Auftrag für den Entwurf und die Planung eines Neubaus in der Paul Nash Street im Windhoeker Stadtteil Olympia, der am 25.02.2011 durch den Staatspräsidenten Namibias, Hifikepunye Pohamba, offiziell eingeweiht wurde. Das Gebäude des  Namibia Institute of Public Administration and Management (NIPAM) beherbergt ein Bibliothek, Unterrichts- und Medienräume, einen Verwaltungstrakt für die 33 Mitarbeiter des NIPAM, eine große Aula sowie einen gastronomischen Bereich. Die Fortbildungsansätze des Instituts gründen auf der Erkenntnis um die großen Probleme Namibias mit Geringleistung, geringem Bildungsgrad, Korruption, Vetternwirtschaft und Willkür in weiten Bereichen und auf allen Ebenen des staatlichen Verwaltungsapparates. Das Bildungsangebot, das die Prinzipien des 'lebenslangen Lernen' und der Gleichberechtigung von Mann und Frau propagiert, sattelt daher auf gestaffelten Ausgangsebenen auf und vermittelt Wissen und Kompetenz in Bereichen der Ethik, der Personalführung, des Verwaltungsrechts, im betriebswirtschaftlichen Handeln, im Management diverser Anwendungsfelder und im Aufbau fachlicher Kernkompetenzen. Das Institut strebt eine Zertifizierung (NQA) seines Curriculums und Ausbildungsprogramms an. Als Geschäftsführender Direktor wurde im Jahr 2013 mit dem Politikwissenschaftler Prof. Dr. Dr. Joseph Diescho ein vielseitig gebildeter, regierungskritischer und gesellschaftlich konstruktiver Namibier gewonnen, dessen Vorstellungen von der Zukunft der Gesellschaft Namibias weder im marxistischen Substrat der SWAPO noch in der kolonialen oder von Südafrika dominierten Vergangenheit des Landes verhaftet sind. Auf seine Initiative sieht sich das Institut auch als Denkfabrik für Zukunftsoptionen.

Adresse: Namibia Institute of Public Administration and Management (NIPAM)

Paul Nash Street, Olympia
Private Bag 13218, Windhoek
Tel: 2964700
Fax:2964830
www.nipam.gov.na

In Verbindung stehende Artikel:

Empfehlungen

Women and custom in Namibia

Women and custom in Namibia

Is so called cultural practice surpressing gender equality in Namibia? The study Women and custom in Namibia seeks for answers and perspectives.

Between Yesterday and Tomorrow

Between Yesterday and Tomorrow

Examines the status of women's human rights in Namibia today through the lens of the everyday lived realities

Namibia: The Sacred Trust of Civilization - Ideal and Reality, Volume 1

Namibia: The Sacred Trust of Civilization - Ideal and Reality, Volume 1

Bryan O’Linn, a giant on the Namibian legal scene over the past fifty years, wrote this volume 1 on the ideal and reality of the so-called sacred trust of civilization.

Namibia: The Sacred Trust of Civilization - Ideal and Reality, Volume 2

Namibia: The Sacred Trust of Civilization - Ideal and Reality, Volume 2

In Volume 2, Bryan O’Linn writes on the ideal and reality of the so-called sacred trust of civilization in Namibia.

Ethics - The Leadership Edge

Ethics - The Leadership Edge

Helps leaders build high-trust, high-performance organisational cultures that influence all stakeholders towards competitive excellence

Who's who Namibia 2015/2016 (Volume 10)

Who's who Namibia 2015/2016 (Volume 10)

Who's Who Namibia is the leading guide to everyone who's anyone in Namibia. (Volume 10, 2015/2016)

A Sprat to Catch a Mackerel

A Sprat to Catch a Mackerel

The practical, accessible advice in 'A Sprat to Catch a Mackerel' will help you define and build your vision, and help you reach success and self-actualised growth.