Ute Schmiedel

Dr. rer. nat. Ute Schmiedel ist eine deutsche Biologin und Dozentin an der Universität Hamburg.

Dr. rer. nat. Ute Schmiedel ist eine deutsche Biologin und Dozentin an der Universität Hamburg.

Dr. rer. nat. Ute Schmiedel ist eine deutsche Biologin und Dozentin an der Universität Hamburg.

Ute Schmiedel wurde am 17.01.1965 im finnischen Helsinki geboren. Nach einer Berufsausbildung zur Gärtnerin, studierte sie von 1988 bis 1993 Biologie, Geschichte und Erziehungswissenschaft an der Universität Hamburg und schloß 1994 mit dem Staatsexamen in Biologie und Geschichte ab. Thema ihrer Examensarbeit war 'Standortoekologische und strukturelle Untersuchungen zur Vegetation der Quarzflächen in der Knersvlakte (Südafrika)'. Bis zu ihrer Promovierung am Botanischen Institut der Universität Köln im Jahr 2002, betrieb Ute Schmiedel Studien der Flora-, Vegetation- und Habitat-Ökologie von Quartzfeldern des südlichen Afrikas mit erweiterten Exkursionen in Namibia und Südafrika.  Als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Dozentin des Biozentrum Klein Flottbek und Botanischer Garten (Universität Hamburg) lehrt Dr. Ute Schmiedel in einem Seminar Ökologie und Biodiversität Afrikas und betreut das Praktikum und die Exkursion Ökologisches Geländepraktikum in Afrika. Sie ist zudem als Leitende Wissenschaftlerin und Koordinatorin verschiedener Teilprojekte von BIOTA Southern Africa des BIOLOG-Programmes  BIOTA tätig und ist mit Prof. Dr. Norbert Jürgens Mitherausgeberin des BIOTA Africa Standardwerks 'Biodiversity in Southern Africa'.


Schmiedel, Ute im Namibiana-Buchangebot

Biodiversity in southern Africa

Biodiversity in southern Africa

Biodiversity in southern Africa introduces to results of 10 years of joint research by South African, Namibian, and German institutions within the project “BIOTA Southern Africa.