Herman Charles Bosman

Herman Charles Bosman

Herman Charles Bosman 1905-1951

Herman Charles Bosman (1905-1951) war ein südafrikanischer Autor und Journalist.

Herman Charles Bosman wurde am 03.02.1905 geboren, wuchs in Johannesburg auf und schrieb schon als Schüler erste Kurzgeschichten. Nach einer Ausbildung zum Lehrer lebte Bosman für ein Jahr im Destrict Groot Marico in der heutigen Nordwest-Provinz. Im Streit erschoss er seinen Stiefbruder und wurde zum Tode, später zu zehn Jahren Haft verurteilt. Nach seiner Begnadigung, bereits viereinhalb Jahre später, ging er 1934 nach Europa und reiste unter anderem nach London, Paris und Brüssel. In London schrieb er den Großteil seiner mehrere Bände umfassenden Kurzgeschichten. Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs kehrte er nach Südafrika zurück und starb am 14.10.1951 an einem Herzanfall.


Bosman, Herman Charles im Namibiana-Buchangebot

Under the Southern Cross. Short Stories from South Africa

Under the Southern Cross. Short Stories from South Africa

Under the Southern Cross, an anthology of short stories, provides a wide-ranging introduction to South Africa.

Mafeking Road und andere Erzählungen

Mafeking Road und andere Erzählungen

Mafeking Road und andere Erzählungen sind liebenswert schräge Kurzgeschichten aus der südafrikanischen Provinz, der nichts Menschliches fremd ist.

Weitere Buchempfehlungen

Herman Charles Bosman. Between the Lines

Herman Charles Bosman. Between the Lines

Between the Lines is a biography of Herman Charles Bosman, one of South Africa’s best short story writers and essayists.