Henny Koch

Henny Koch (1854-1925) war eine deutsche Schriftstellerin.

Henny Koch (1854-1925) war eine deutsche Schriftstellerin.

Henny Koch (1854-1925) war eine deutsche Schriftstellerin.

Henriette Koch wurde am 22.09.1854 in Alsfeld geboren und lebte seit 1881 in Jugenheim an der Bergstraße, wo sie ab 1990 als Übersetzerin amerikanischer Literatur tätig war. Erst 1901 erschien ihr erstes von insgesamt 29 Büchern in den zeitgenössischen Spielarten der Literaturgattung des Mädchenromans, die, mit dem Roman Die Vollrads in Südwest, auch die deutsche Kolonialgeschichte mit einbezogen. Ihre oft von Max Vogel illustrierten Werke, die sogar in weitere Sprachen übersetzt wurden, brachten Henny Koch beachtlichen Erfolg und große Popularität ein. Am 13.06.1925 verstarb Henny Koch in Jugenheim. Anläßlich ihres 150. Geburtstages fand 2004 in der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt eine Ausstellung über ihr Lebenswerk statt. 2009 wurde in ihrem Geburtsort Alsfeld ein Gedenkstein für sie errichtet.

Internetseite über Henny Koch:

  • www.hennykoch.de

Koch, Henny im Namibiana-Buchangebot

Die Vollrads in Südwest

Die Vollrads in Südwest

Ein Mädchenroman: Die Vollrads und ihre Kinder verlassen Deutschland und farmen in Deutsch-Südwestafrika.