Hartmut Bartmuß

Pfarrer i. R. Hartmut Bartmuß ist ein deutscher evangelisch-lutherischer Theologe und Autor. © H. Bartmuß

Pfarrer i. R. Hartmut Bartmuß ist ein deutscher evangelisch-lutherischer Theologe und Autor. © H. Bartmuß

Pfarrer i. R. Hartmut Bartmuß ist ein deutscher evangelisch-lutherischer Theologe und Autor.

Hartmut Bartmuß, 1944 in Zwickau geboren, wuchs in Leipzig auf und besuchte dort die Schule. Nach Berufsausbildung und Wehrdienst studierte er Evangelische Theologie an der Karl-Marx-Universität zu Leipzig, war darauf landeskirchlicher Pfarrer in der DDR und stand bereits dort im engen Kontakt zu den dortigen Schwesterkirchen der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK). 1983 wurde er Pfarrer der SELK und wirkte in deren Pfarrbezirken Bielefeld, Hermannsburg (Große Kreuzgemeinde) und Wernigerode-Halberstadt. Neben dem Pfarramt war er für seine Kirche in ökumenischen Gremien, z.B. in der Arbeitsgemeischaft Christlicher Kirchen, als Beauftragter für die Weltausstellung EXPO 2000 in Hannover und für den Mitteldeutschen Rundfunk (MDR), ferner fünfzehn Jahre lang als Redakteur beim Kirchenblatt „Lutherische Kirche“ sowie in der Notfallseelsorge tätig. In den Jahren von 2005 bis 2013 war Pfarrer Hartmut Bartmuß einer der Moderatoren und Initiatoren der 'Halberstädter Abende' in der Winterkirche des Domes zu Halberstadt. Neben seinem Engagement gegen Rechtsextremismus, ist der seit dem 01.01.2008 im Ruhestand befindliche Theologe, seit vielen Jahren als ehrenamtliches Besatzungsmitglied und als 'Hand für Koje' des Fördervereins 'Rahsegler Greif e.V.' auf dem Segelschulschiff 'Greif', der früheren 'Wilhelm Pieck'. Darüberhinaus pflegt er berufliche und verwandtschaftliche Kontakte ins südliche Afrika und hat Namibia, Botswana, Lesotho, Swaziland und Südafrika  bereist. Hartmut Bartmuß, Vater dreier erwachsener Kinder und in Bielefeld zu Hause, ist einer der Autoren, der von Dr. Hermann Simon, dem Direktor des 'Centrum Judaicum Neue Synagoge Berlin', herausgegebenen Reihe 'Jüdische Miniaturen'.

Autor: Ulrich Ender

Literatur von Hartmut Bartmuß:

  • Hugo Hirsch (2012)
  • Bernhard Dernburg: Kolonialpolitiker der Kaiserzeit (2014)
  • Joseph Bendix: Regierungsbaumeister, Ingenieur und Offizier in Deutsch-Südwestafrika (2015)

Bartmuß, Hartmut im Namibiana-Buchangebot

Bernhard Dernburg: Kolonialpolitiker der Kaiserzeit

Bernhard Dernburg: Kolonialpolitiker der Kaiserzeit

Der jüdische Staatssekretär Bernhard Dernburg prägte die deutsche Kolonialpolitik der Kaiserzeit, insbesondere in Deutsch-Südwestafrika maßgeblich.

Joseph Bendix: Regierungsbaumeister, Ingenieur und Offizier in Deutsch-Südwestafrika

Joseph Bendix: Regierungsbaumeister, Ingenieur und Offizier in Deutsch-Südwestafrika

Der deutsche Jude Joseph Bendix war Regierungsbaumeister, Ingenieur und Schutztruppen-Offizier in Deutsch-Südwestafrika und fiel 1904 bei Owikokorero.