Gabi Schneider

Dr. Gabi Schneider ist eine deutsche Geologin und Direktorin des Geological Survey of Namibia.

Dr. Gabi Schneider ist eine deutsche Geologin und Direktorin des Geological Survey of Namibia.

Dr. Gabi Schneider ist eine deutsche Geologin und Direktorin des Geological Survey of Namibia.

Gabi Schneider wurde 1956 in Frankfurt am Main geboren. Dort studierte sie von 1974 bis 1980 an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Geologie und Mineralogie und promovierte, seit 1981 wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts für Geochemie und der Metallgesellschaft in Frankfurt, im Jahr 1984. Im Jahr darauf wanderte Gabi Schneider nach Namibia aus, wurde dort von der geologischen Landesanstalt, Geological Survey of Namibia, in Windhoek als Geologin und Leiterin des Labors angestellt. Sie wurde im nächsten Schritt stellvertretende Direktorin des Fachbereichs Angewandte Geologie und steht seit 1996 als Direktorin dem Geological Survey of Namibia vor. Daneben bekleidet Dr. Gabi Schneider das Amt des Vizepräsidenten der Organisation of African Geological Surveys, ist als Direktorin Mineral Development Fund of Namibia Control Board und als stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrats des Namibian Institute for Mining and Technology (NIMT) sowie als Vorsitzende des wissenschaftlichen Beirats des National Heritage Council of Namibia, dem Nationalen Denkmalrat Namibias. Ferner ist Dr. Gabi Schneider als Direktorin ohne Geschäftsbereich für die Namibia-Niederlassung des Bergbauunternehmens AngloGold Ashanti bestellt, ist Gründungsmitglied der Small Miners Association of Namibia und Direktorin des Small Miner’s Assistance Centre. Die Geologin mit langjähriger beruflicher Erfahrung in Wirtschaftsgeologie, Prospektion, Mineralogie, Geochemie sowie Management und Verwaltung ist als vom Staatspräsidenten Beauftragte und Mitglied des Exekutivkomitees im Rat der der Universität von Namibia (UNAM) vertreten. Als Gutachterin war sie für die britische University of St. Andrews, die Universität Frankfurt a. M. und die University of South Africa (UNISA) tätig. 2004 wurde Dr. Gabi Schneider als Präsidentin der International Union of Geological Sciences gewählt. Sie war ferner 2008 im internationalen wissenschaftlichen Ausschuß des 33. Internationalen Geologischen Kongresses in Oslo und ist derzeit im Vorbereitungskommitee für die Abhaltung des 35. Internationalen Geologischen Kongresses, der 2016 in Kapstadt, Südafrika, stattfinden soll, tätig. Weitere bedeutende Aufgabe nimmt sie als Afrika-Beauftragte im internationalen Projekt OneGeology wahr, zuvor als Chefberaterin der Vereinten Nation anläßlich deren Veranstaltung International Year of Planet Earth 2007-2009 und derzeit als Mitglied des Beratungsgremiums der UNESCO für Geoparks. Seit 2013 ist Dr. Gabi Schneider, Autorin zahlreicher Fachbücher und wissenschaftlicher Beiträge, Präsidentin der Organisation of African Geological Surveys (OAGS). Sie ist Ehrenmitglied der Geological Society of Namibia, verheiratet und hat zwei Kinder.

Literatur von Dr. Gabi Schneider:

  • Die verborgenen Schätze: Der Bergbau (in: Vom Schutzgebiet bis Namibia 2000; 2002)
  • Passage through Time. The Fossils of Namibia (2005)
  • Treasures of the Diamond Coast. A Century of Diamond Mining in Namibia (2009)
  • The Roadside Geology of Namibia (2004; 2008; 2013)

Schneider, Gabi im Namibiana-Buchangebot

The Roadside Geology of Namibia

The Roadside Geology of Namibia

In its 2nd revised edition this guide provides an interesting and general introduction into the roadside geology of Namibia.

Treasures of the Diamond Coast. A Century of Diamond Mining in Namibia

Treasures of the Diamond Coast. A Century of Diamond Mining in Namibia

Treasures of the Diamond Coast is a most complete and up-to-date book on the diamond mining history of Namibia.

Namibia. Zauberwelt edler Steine und Kristalle

Namibia. Zauberwelt edler Steine und Kristalle

Namibia. Zauberwelt edler Steine und Kristalle ist ein praktischer geologischer Ratgeber zum Entdecken, Bestimmen und Sammeln in Namibia.

Passage through Time. The Fossils of Namibia

Passage through Time. The Fossils of Namibia

Fossils and palaeontological research in Namibia

Vom Schutzgebiet bis Namibia 2000

Vom Schutzgebiet bis Namibia 2000

Mit 62 Beiträgen zur älteren und jüngsten Geschichte bis 2000 des ehemaligen Schutzgebiets und des heutigen Namibia.