Carel van der Merwe

Carel van der Merwe ist ein Roman-Autor und Anlageberater aus Südafrika.

Carel van der Merwe ist ein Roman-Autor und Anlageberater aus Südafrika.

Carel van der Merwe ist ein Roman-Autor und Anlageberater aus Südafrika.

Willem Carel van der Merwe wurde am 07.09.1963 in Johannesburg, Südafrika geboren. Er besuchte Schulen in Witbank, Köln (Deutschland) und erlangte 1981 die Hochschulreife an der Linden High School in Johannesburg. Nach Abschluß seines Wehrdienstes bei der South Africa Defence Force, besuchte er von 1984-1986 die Stellenbosch University, wo er Wirtschaftswissenschaften und Buchhaltung studierte und in der Abwehr der dortigen Rugby-Mannschaft Die Akker XV spielte. Im Jahr 1987 besuchte Carel van der Merwe einen Anschlußkurs an der University of Cape Town und trat ab 1988 in dem Unternehmen Arthur Andersen & Co Limited als Wirtschaftsprüfer ins Berufsleben ein. Berufsbegleitend belegte er zwei weitere Jahre Fachausbildungen beim South African Institute of Chartered Accountants (SAICA). 1991-1995 stieg Carel van der Merwe, nach einem Wechsel zur Rand Merchant Bank, Johannesburg zum Assistant General Manager auf, 1995-2000, bei der African Merchant Bank Limited zum Geschäftsführenden Direktor. Im Jahr 2000 wechselte Carel van der Merwe in das Telekommunikations- und IT-Fach und war für die Comparex Ltd in London, wo er die nächsten sechs Jahre leben sollte, als geschäftsführender Direktor tätig. 2003 gründete er das Finanzdienstleistungsunternehmen Grapetown Capital in Stellenbosch. Seinem aufkommenden Wunsch nach schriftstellerischer Betätigung und beruflichen Ausgleich Rechnung tragend, schrieb sich Carel van der Merwe 2003-2005 an der Middlesex University in London für Studiengänge in Literatur und Kreativem Schreiben ein, das er erfolgreich abschloß (MA, with distinction). Bereits 2004 erschien, in einer britischen Sammlung von Kurzgeschichten, seine erster literarischer Beitrag The Water Mountains. Anfang 2006 kehrte Carel van der Merwe mit seiner Frau und zwei kleinen Töchtern nach Südafrika zurück, wo er sich in Stellenbosch niederließ. 2007 erschien sein Erstlingsroman Nasleep (Afrikaans) und, unter der englischen Bezeichnung, als No Man's Land. Der nächste Roman erschien 2009 unter den Namen Shark bzw. Geldwolf in Afrikaans. Carel van der Merwe ist derzeit Inhaber seines Unternehmens Grapetown Capital, Direktor der AMB Holdings in Johannesburg und Vorsitzender des Stellenbosch Heritage Trust.

Mehr zum Familiennamen van der Merwe:


van der Merwe, Carel im Namibiana-Buchangebot

Shadow

Shadow

Paul du Toit, main character of this novel, fights not only the shadows of his own life, but also the hidden powers that control South Africa.

Shark

Shark

Shark is a novel about big business, big life, and the big fall in South Africa.

Skaduwee

Skaduwee

Die roman Skaduwee vorm ’n eenheid met Carel van der Merwe sy vorige twee boeke, Nasleep en Geldwolf.

Geldwolf

Geldwolf

Die roman Geldwolf is oor intrige en korrupsie op die hoogste vlakke van die sakelewe, die regering en die samelewing.