Alexandra Cordes

Alexandra Cordes (1935-1986) war eine deutsche Schriftstellerin.

Alexandra Cordes (1935-1986) war eine deutsche Schriftstellerin.

Alexandra Cordes (1935-1986) war eine deutsche Schriftstellerin.

Ursula Schaake, die als Schriftstellerin unter dem Pseudonym Alexandra Cordes arbeitete, wurde am 16.11.1935 in Bonn geboren. Nach dem Abitur arbeitete sie ab dem Jahr 1954 als Korrespondentin für einige deutsche Tageszeitungen und heiratete 1958 den Journalisten, Autoren und Publizisten Michael Horbach (1924-1986), der, bereits ein erfolgreicher Schriftsteller, seine Frau zum Schreiben ermutigte. Alexandra Cordes schrieb zwischen 1963 und 1987 dreiundsiebzig Romane und galt zu Lebzeiten als die erfolgreichste deutsche Romanautorin. Mitte der 1970er Jahre verlegte das Ehepaar, das zahlreiche Reisen auf dem afrikanischen Kontinent unternommen hatte, seinen Lebensmittelpunkt auf ein Landgut im provenzalischen Châteauneuf-du-Pape. Dort erschoß der Horbach Alexandra Cordes am 27.10.1986 und anschließend sich selbst.


Cordes, Alexandra im Namibiana-Buchangebot

Die Buschärztin + Wilde Freunde

Die Buschärztin + Wilde Freunde

In dieser Sonderausgabe sind zwei Südafrika-Romane von Alexandra Cordes enthalten: "Die Buschärztin" und "Wilde Freunde".

Das Haus im Marulabaum

Das Haus im Marulabaum

Die Handlung des Romans 'Das Haus im Marulabaum' ist in Südafrika und Botswana verortet.