25.01.2018

Salz aus Namibia für USA

Namibia: Das Unternehmen Walvis Bay Salt Refiners (WBSR) liefert seit Anfang 2018 Salz in die USA. Hier die Verladung auf das Frachtschiff Condor im Hafen von Walvis Bay.

Namibia: Das Unternehmen Walvis Bay Salt Refiners (WBSR) liefert seit Anfang 2018 Salz in die USA. Hier die Verladung auf das Frachtschiff Condor im Hafen von Walvis Bay.

Namibia: Das Unternehmen Walvis Bay Salt Refiners (WBSR) liefert seit Anfang 2018 Salz in die USA.

Insgesamt wurden  zwischen dem 18. und dem 23. Januar 50.000 Tonnen Salz auf das Frachtschiff Condor verladen, das im Hafen von Walvis Bay festgemacht hatte. Die Lieferung sei für die Ostküste der Vereinigten Staaten von Amerika vorgesehen, wie der namibische Salzexporteur erklärt. Für das Verladen und die Bereitstellung von Sicherheitsmaßnahmen verdiene allein die hiesige Hafenbehörde, Namibian Port Authority (Namport), über 325.000 Namibia-Dollar. Laut dem Geschäftsführer der Walvis Bay Salt Refiners (WBSR), André Snyman, hat das Unternehmen den internationalen Salzmarkt genau untersucht und anhand dieser Analyse die eigene Produktionskapazität ausgebaut. Im Jahr 2016 sei die jährliche Förderung von 700.000 auf eine Million Tonnen erhöht worden. „Zur Zeit produzieren wir durchschnittlich 3.500 Tonnen am Tag, was uns einen monatlichen Umsatz in Höhe von 1,8 Millionen Namibia-Dollar ermöglicht“, erklärte der bei WBSR für Geschäftsentwicklung zuständige Gregory Swartz. „Der Löwenanteil unseres Produkts ist für Nigeria bestimmt, wo es in ländlichen Gebieten zur Konservierung von Lebensmitteln zum Einsatz kommt.“ Das Unternehmen hat vor, insgesamt 250.000 Tonnen an nord- und südamerikanischen Absatzmärkte zu liefern. Die Verwendungszwecke von namibischen Salz sind unzählig: So wird in den USA dem nordamerikanischen Salzinstitut zufolge der Großteil des Minerals auf den Schnellstraßen verwenden, um Glatteis vorzubeugen und so die Unfallgefahr zu reduzieren.

Mit freundlicher Genehmigung der Allgemeinen Zeitung in Windhoek (Namibia), veröffentlicht das Namibiana Buchdepot die Pressemeldung: Salz aus Namibia für USA.

In Verbindung stehende Artikel:

Empfehlungen

Der Eukalyptusbaum: Südwestafrika-Roman eines Arztes

Der Eukalyptusbaum: Südwestafrika-Roman eines Arztes

Der Eukalyptusbaum ist ein fesselnder Roman eines in Südwestafrika geborenen Arztes.

Locker vom Hocker aus der Namib Times, Band 4

Locker vom Hocker aus der Namib Times, Band 4

Dies ist Band 4 der Namibia-Buchreihe 'Locker vom Hocker' mit humorvollen Alltagsglossen aus der Namib Times.

Burchell's Travels

Burchell's Travels

Burchell's Travels introduces to the life, art and journeys of William John Burchell from 1781 to 1863.

Südafrikas Inszenierung der Wahrheit

Südafrikas Inszenierung der Wahrheit

Südafrikas derzeitige Inszenierung der Wahrheit und die politische Erinnerungskultur nach der Apartheid ist Thema dieser Beitragssammlung.