07.11.2017

Investiert Milliardär Sir Richard Branson in Air Namibia?

Investiert Milliardär Sir Richard Branson in Air Namibia?

Investiert Milliardär Sir Richard Branson in Air Namibia?

Nach der Absage des erwarteten Besuchs des Milliardärs Sir Richard Branson in Namibia, steht die Frage im Raum, ob der Brite noch in die Air Namibia investieren wird.

Sir Richard Charles Nicholas Branson sollte am 07.11.2017 in Namibia sein und in Windhoek von Präsident Hage Geingob empfangen werden. Das teilte das Staatshaus am Vortag mit und erwähnte „erweitertes Investment in Namibia“ als Grund für den Besuch. Am Nachmittag kam dann die Absage; das Treffen sei „verschoben“ worden, und zwar aus „Gründen außerhalb seines Einflusses“, erklärte Staatshaus-Sprecher Albertus Aochamub. Investor Branson ist Gründer der Virgin Group, die über 400 Firmen kontrolliert. Unbestätigten Informationen zufolge soll Sir Richard Branson Gespräche über den Einstieg der Fluggesellschaft Virgin Atlantic in die Air Namibia führen. Die namibische Fluglinie verschlingt die meisten Subventionen aller Staatsunternehmen, allein im laufenden Finanzjahr sind es 486,1 Millionen N$.

Mit freundlicher Genehmigung der Allgemeinen Zeitung in Windhoek (Namibia), veröffentlicht das Namibiana Buchdepot die Pressemeldung: Investiert Milliardär Sir Richard Branson in Air Namibia?

Empfehlungen

Fotokalender Namibia into Infinity 2018

Fotokalender Namibia into Infinity 2018

Ein hochwertiger Namibia-Fotokalender für das Jahr 2018, aus der Serie Namibia into Infinity.

Fotokalender Nambia Wildlife 2018

Fotokalender Nambia Wildlife 2018

Nambia Wildlife ist ein hochwertiger Fotokalender für das Jahr 2018 und zeigt afrikanische Wildtiere in Szenen ihrer natürlichen Umgebung.

Under the Southern Cross. Short Stories from South Africa

Under the Southern Cross. Short Stories from South Africa

Under the Southern Cross, an anthology of short stories, provides a wide-ranging introduction to South Africa.