11.12.2017

Airbus A400M des LTG 62 in Namibia

Airbus A400M des LTG 62 in Namibia. Foto: Deutsche Bundeswehr

Airbus A400M des LTG 62 in Namibia. Foto: Deutsche Bundeswehr

Ein Airbus A400M der deutschen Luftwaffe (LTG 62) ist am 09.12.17 auf dem Hosea Kutako Airport in Namibias Haupstadt, Windhoek, gelandet.

Windhoek, Namibia: Auf dem Hosea Kutako Airport bei Windhoek landete am 09.12.17, aus dem angolanischen Luanda kommend, ein Transportflugzeug vom Typ Airbus A400M der deutschen Luftwaffe. Wie die deutsche Botschaft in Windhoek mitteilte, stamme der Flieger vom Lufttransportgeschwader (LTG) 62 der Bundeswehr im niedersächsischen Wunstorf. DAs Flugzeug hatte eine Tonne Material an Bord, vorwiegend Ersatzteile für Gerät, das in Projekten der Bundeswehr-Beratergruppe in Namibia genutzt werde. In diesem Jahr hatte die Beratergruppe das 25-jährige Jubiläum der Zusammenarbeit mit den namibischen Streitkräften gefeiert (AZ berichtete). Dabei geht es um die Förderung der Fähigkeiten zur Friedenserhaltung. Der Bundeswehr-Airbus A400M flog am 10.12.17 nach Dar-Es-Salaam in Tansania weiter.

Mit freundlicher Genehmigung der Allgemeinen Zeitung in Windhoek (Namibia), veröffentlicht das Namibiana Buchdepot die Pressemeldung: Airbus A400M der deutschen Luftwaffe (LTG 62) in Namibia.

In Verbindung stehende Artikel:

Empfehlungen

Wild Lithops

Wild Lithops

Wild Lithops features all 91 known species in their natural surroundings from a perspective of a field research in Namibia and South Africa.

Auf Pad im 4x4-Camper: Camping in Namibia

Auf Pad im 4x4-Camper: Camping in Namibia

Auf Pad im 4x4-Camper: Camping in Namibia bietet zahllose Tipps und Tricks für Selbstfahrerreisen in Namibia und in Teilen Südafrikas, Botswanas und Simbabwes.

The Natives are Restless (CD Ongoma)

The Natives are Restless (CD Ongoma)

Die CD The Natives are Restless ist das Debutalbum des namibischen Perkussionsensembles Ongoma.

A Hand-Full of Namibians (CD)

A Hand-Full of Namibians (CD)

Die CD 'A Hand-Full of Namibians' ist ein nach Meinung Vieler das derzeit beste namibische Album, mit 16 Musikstücken und Liedtexten.