Namibia (Polyglott Apa Guide Namibia-Reiseführer), von Friedrich Köthe et al.

Namibia (Polyglott Apa Guide Namibia-Reiseführer, 2015), von Friedrich Köthe et al. ISBN 9783846400753 / ISBN 978-3-8464-0075-3

Namibia (Polyglott Apa Guide Namibia-Reiseführer, 2015), von Friedrich Köthe et al. ISBN 9783846400753 / ISBN 978-3-8464-0075-3

Bildauszug: Namibia (Polyglott Apa Guide Namibia-Reiseführer, 2015) ISBN 9783846400753 / ISBN 978-3-8464-0075-3

Bildauszug: Namibia (Polyglott Apa Guide Namibia-Reiseführer, 2015) ISBN 9783846400753 / ISBN 978-3-8464-0075-3

Friedrich Köthe und zahlreiche weitere kompetente Autoren aus Namibia haben die Beiträge für den hier beschriebenen Polyglott Apa Guide Namibia-Reiseführer.

Friedrich Köthe  Eberhard Hofmann  Hu Berry  Amy Schoeman  Hans Jenny  

Die Naukluft-Berge und der Naukluft-Park

Eine kleine Enklave, die ehemals unter dem Namen Naukluft-Park bekannt war und später in den größeren Namib-Wüstenpark eingegliedert wurde, sticht aus der Wüste hervor. Diese Region war ursprünglich als Schutzgebiet für das hier beheimatete Bergzebra gedacht und liegt an der Westseite der Naukluft-Berge. Einige Gipfel erheben sich bis zu 1000 m über die Wüstenebenen. Die steilen Klippen bieten ideale Nistbedingungen für Greifvögel wie den Augurbussard, den Felsenadler und den Lannerfalken. In der Naukluft lieferten sich 1894 Soldaten der deutschen Schutztuppe Kämpfe mit den Nama unter Führung von Hendrick Witbooi. Seine Raubzüge gegen andere afrikanische Stämme hatten für Unfrieden gesorgt, Verhandlungen waren gescheitert. Um Witbooi zu unterwerfen, griff Major Theodor Leutwein mit seinen Soldaten die Stellungen Witboois in den Bergen an. Es dauerte immerhin mehr als zwei Wochen, bis sich die Deutschen durchgesetzt hatten und Witbooi zu einem Abkommen zwingen konnten. Die Region ist am besten zu erreichen, wenn man zwischen Solitaire und Maltahöhe von der C14 auf die D854 abbiegt. Namibia Wildlife Resorts (www.nwr.com.na) unterhält hier ein Camp, für das Übernachtungen im Voraus gebucht werden müssen. Vom Naukluft Camp aus kann man sich zu zwei Tageswanderungen aufmachen, den Olive- und der Waterkloof-Trail oder den Naukluft Trail in Angriff nehmen, eine strapaziöse achttägige Unternehmung. Alle drei Aktivitäten müssen ebenfalls im Voraus gebucht werden. Westlich des Naukluft-Gebirges liegt das NamibRand Nature Reserve. 1984 hatte ein Windhoeker Geschäftsmann die Idee, sich eine Farm zu kaufen und diese als privates Schutzgebiet zu führen - mit minimalen Eingriffen in die Natur. Er entschied sich für eine Farm südlich Sesriem. Nach und nach erweiterte er seinen Besitz, und bald folgten ihm benachbarte Farmer und gründeten schließlich gemeinsam NamibRand. Das NamibRand-Naturreservat ist heute das größte Schutzgebiet Namibias in privater Hand, mit steilen farbig schimmernden Bergen, weiten Ebenen mit goldgelbem Gras bewachsen, mit intensiv rot in der Abendsonne erglühenden Sanddünen und bizarren Granitformationen. Der Zugang zum Reservat ist beschränkt. Jedes touristische Bett verlangt laut Statuten 2000 ha Grund. Nur wenn das Gebiet vergrößert wird, können auch zusätzliche Touristen aufgenommen werden. Derzeit kann man mit Heißluftballons die Wüste aus der Vogelperspektive erleben, mit »Tok Tokkie Trails« mehrtägige Wanderungen unternehmen (nur die Wanderschuhe sind mitzubringen) und die Nacht unter dem Sternenzelt verbringen oder höchst luxuriös am Rand der Dünenwelt im Tented Camp oder der Lodge von Wolwedans nächtigen. (...)

Dies ist ein Auszug aus dem Polyglott Apa Guide Namibia-Reiseführer, von Friedrich Köthe et al.

Titel: Namibia
Genre: Namibia-Reiseführer
Autoren: Friedrich Köthe; Hu Berry; Philip Briggs; Sean Cleary; Thomas Dowson; Claire Foottit; Eberhard Hofmann; Hans Jenny; Brian Jones; Amy Schoeman; Kurt Schlenther; Melissa de Villiers, Michael Woods
Reihe: Apa Guide
Verlag: Polyglott
München, 2015
ISBN 9783846400753 / ISBN 978-3-8464-0075-3
Broschur, 15 x 22 cm, 288 Seiten, durchgehend Abbildungen, 14 Karten

Köthe, Friedrich im Namibiana-Buchangebot

Namibia (Polyglott Apa Guide Namibia-Reiseführer)

Namibia (Polyglott Apa Guide Namibia-Reiseführer)

Dieser Namibia-Reiseführer aus der Reihe Polyglott verzaubert mit exzellenten Fotografien und wurde von erfahrenen Reisejournalisten und Landeskennern für anspruchsvolle Reisende recherchiert.

Namibia (Bruckmann Länderporträt Premium)

Namibia (Bruckmann Länderporträt Premium)

Diese Sonderausgabe ist die Premiumvariante des Namibia-Bildbandes des Bruckmann Verlags.

Namibia (Polyglott on tour Reiseführer)

Namibia (Polyglott on tour Reiseführer)

Der benutzerfreundliche Namibia-Reiseführer aus der Reihe "Polyglott on tour" bringt Sie zu den schönsten Reisezielen in Namibia.

Südafrika (Horizont)

Südafrika (Horizont)

Antiquarischer Titel: Südafrika, aus der Bildbandreihe Horizont.

Namibia (Reise Know-How-Reiseführer)

Namibia (Reise Know-How-Reiseführer)

Neuauflage 2016: Ein Reise Know-How-Reiseführer für individuelles Reisen in allen Regionen Namibias, auch abseits der Hauptreiserouten.

Namibia. Bruckmann Länderporträts

Namibia. Bruckmann Länderporträts

Aus der Serie Bruckmann Länderporträts bietet dieser Reisebildband über Namibia Orientierung, anregende Fotos und viele Insidertips.

Namibia kompakt Reise Know-How Reiseführer

Namibia kompakt Reise Know-How Reiseführer

Ein handlicher Reiseführer zu den Attraktionen von Namibia, kompakt und informativ von Reise Know-How.

Namibia: Naturraum und Kolonialzeit in Südwestafrika

Namibia: Naturraum und Kolonialzeit in Südwestafrika

Namibia; Naturraum und Kolonialzeit in Südwestafrika zeigt alle Seiten des faszinierenden Landes in atemberaubenden Bildern und einem informativen Begleittext.