Joachim Voigts, von Adelheid Lilienthal

Die namibische Kunstexpertin Adelheid Lilienthal schrieb den Katalog, der zum 100. Geburtstag des Malers Joachim Voigts in Namibia herausgegeben wurde.

Die namibische Kunstexpertin Adelheid Lilienthal schrieb den Katalog, der zum 100. Geburtstag des Malers Joachim Voigts in Namibia herausgegeben wurde.

Die namibische Kunstexpertin Adelheid Lilienthal schrieb den Katalog, der zum 100. Geburtstag des Malers Joachim Voigts in Namibia herausgegeben wurde.

Adelheid Lilienthal  Joachim Voigts  

Aus der Biographie von Joachim Voigts

(...) Joachim Voigts ist sicherlich einer der vielseitigsten Künstler in Namibia gewesen. In seiner langen Schaffenszeit entstanden nicht nur Landschaftsgemälde, Portraits, Pferdebilder und Stillleben, sondern auch Plakate, handgeschriebene Zertifikate, zahllose Buchillustrationen und Schmiedearbeiten. Joachim Voigts illustrierte einige Bücher, vor allem Schulbücher. Anfangs waren diese Illustrationen hauptsächlich Federzeichnungen, später kamen Kreide und Pastellzeichnungen hinzu. Er illustrierte Kavango und Ovamboschulbücher. Für diese Aufträge reiste Voigts zum Kavango, um das Leben und Treiben der Menschen zu beobachten, zu erleben und zu verstehen. Viele Skizzen aus dieser Zeit existieren von ihm. Das bekannte Buch von Dr. W. Hoesch Die Vogelwelt Namibias wurde von Voigts illustriert. Die Vögel, die er für dieses Buch zeichnete, sind meistens in der Umgebung, in der sie leben, dargestellt. Mit wenigen Strichen deutet er die Dünen an. Die Vögel wirken lebendig, sie sind nicht nur Illustrationen für ein wissenschaftliches Buch, sondern auch ausdrucksvolle Zeichnungen. Die Buschmann Fabeln, gesammelt von F. Metzger Und seither lacht die Hyäne, sind mit Zeichnungen des Künstlers belebt. 1979 verlegte der Gamsberg Verlag das Buch Das Perlhuhn und andere Fabeln aus Namibia. Die Illustrationen und der Text entstanden während der Internierungszeit. Voigts dichtete und zeichnete die Fabeln für seinen ältesten Sohn. 1988 erhielt er vom Namibia Youth Book Forum eine Auszeichnung für das Buch. Unter seinen graphischen Arbeiten sind seine Linol- und Holzschnitte die bekanntesten. Während seiner Ausbildung konzentrierte er sich hauptsächlich auf die graphischen Künste wie Holzschnitt und Holzstich. Obwohl in dem vorigen Jahrhundert ein großer Wandel in der Kunst stattfand und die Künstler ständig auf der Suche waren sich in den verschiedensten Richtungen wie Expressionismus, neue Sachlichkeit, Futurismus, Pop und vielen anderen neu oder besser auszudrücken, blieb dieser Wandel für Voigts unwichtig. Er arbeitete traditionell, realistisch, jedoch nicht eklektisch. Seine Graphiken sind keine Sozialkritiken oder Darstellungen des Bösen oder Schlechten, keine Auseinandersetzungen mit Problemen, sie sind eher romantisierte Tierdarstellungen sowie Landschaftsbilder und Szenen aus dem täglichen Leben. Gerade die Tiermotive sind oft sehr treffend und charakteristisch. Sei 1948 gestaltete er jährlich einen Holzschnitt mit einem Tiermotiv für die Wecke und Voigts Kalender, und er legte großen Wert darauf, dass er nie ein Motiv wiederholte. Diese Holzschnitte sind sehr dekorativ und ein beliebtes Sammlerobjekt geworden. Für Freunde, Verwandte und verschiedene Auftragsgeber schuf er viele Ex Librisse, welche einmalig in Namibia sind. In diesen kleinformatigen Holzschnitten kombinierte er Schrift und figürliche Zeichnungen, ein Stil der an die Deutsche Renaissance erinnert. In seinen früheren Jahren hat Joachim Voigts mehr gezeichnet und Holzschnitte erstellt, erst nach dem zweiten Weltkrieg begann er mit der Öl- und schließlich Aquarellmalerei; hier erreichte er den Höhepunkt seines künstlerischen Schaffens. Joachim Voigts faszinierte das Ursprüngliche und Unberührte in der Natur, die Flächen und Hügel der Namib. Seine Aquarelle sind Impressionen von delikaten Farbabstufungen, Licht- und Schattenflächen. (...)

Dies ist ein Auszug aus dem Ausstellungskatalog: Joachim Voigts, Adelheid Lilienthal.

Titel: Joachim Voigts. Ein namibischer Künstler
Untertitel: Gedächtnisausstellung zum 100. Geburtstag
Autoren: Adelheid Lilienthal; Burghardt Voigts
Herausgeber: Burghardt Voigts
Windhoek, Namibia 2007
Originalbroschur, 21 x3 0 cm, 29 Seiten, durchgehend illustriert und Fotos, Text: Deutsch und Englisch

Lilienthal, Adelheid und Voigts, Joachim im Namibiana-Buchangebot

Joachim Voigts

Joachim Voigts

Die Nachkommen von Joachim Voigts veranstalteten 2007 eine Gedächtnisausstellung zum 100. Geburtstag des namibischen Künstlers.

SWA Fabels: Juffrou Tarentaal en ander fabels uit Suidwes-Afrika

SWA Fabels: Juffrou Tarentaal en ander fabels uit Suidwes-Afrika

SWA Fabels: Juffrou Tarentaal en ander fabels uit Suidwes-Afrika is 'n bekende kinders boek uit Namibia, wat in Afrikaans, Duits en Engels gedruk is.

SWA Fables: The guinea-fowl and other fables from South West Africa

SWA Fables: The guinea-fowl and other fables from South West Africa

SWA Fables: The guinea-fowl and other fables from South West Africa is a well known and popular children's book in Namibia in English, Afrikaans and German.

SWA Fabeln: Das Perlhuhn und andere Fabeln aus Südwest-Afrika

SWA Fabeln: Das Perlhuhn und andere Fabeln aus Südwest-Afrika

In der SWA-Fabeln-Ausgabe sind die bekannten Kindergeschichten, Das Perlhuhn und andere Fabeln aus Südwest-Afrika, in Deutsch, Afrikaans und Englisch dargestellt.

Auf, singt mir diese Weise! Lieder aus Süd- und Südwestafrika

Auf, singt mir diese Weise! Lieder aus Süd- und Südwestafrika

Auf, singt mir diese Weise! Eine heute seltene Sammlung von Südwesterliedern aus Süd- und Südwestafrika.

Und seither lacht die Hyäne. Buschmann-Fabeln

Und seither lacht die Hyäne. Buschmann-Fabeln

Dies ist die seltene Erstausgabe der Buschmann-Fabeln in der Sammlung Und seither lacht die Hyäne.

Und seither lacht die Hyäne

Und seither lacht die Hyäne

Und seither lacht die Hyäne ist eine von vielen Buschmann- und Tierfabeln aus Namibia in dieser schönen Sammlung.

Das Perlhuhn und andere Fabeln aus Südwest-Afrika

Das Perlhuhn und andere Fabeln aus Südwest-Afrika

Neuauflage der lange vergriffenen Südwest-Afrika-Fabeln vom Perlhuhn, mit wunderschönen Farbzeichnungen und Gedichten.

Aus der Kinderstube Südwester Tiere

Aus der Kinderstube Südwester Tiere

Aus der Kinderstube Südwester Tiere ist eines der schönsten Bilderbücher aus Namibia und ein sehr beliebter Klassiker.

Perspektiven 2016 / Afrikanischer Heimatkalender 2016

Perspektiven 2016 / Afrikanischer Heimatkalender 2016

Perspektiven 2016, ehemaliger Afrikanischer Heimatkalender, bietet aktuelle Beiträge zu Kirche, Gesellschaft und Zeitgeschehen in Namibia: Die deutschsprachigen Namibier. Weiße Afrikaner oder Fremde im eigenen Land?

Vom Schutzgebiet bis Namibia 1884-1984

Vom Schutzgebiet bis Namibia 1884-1984

'Vom Schutzgebiet bis Namibia 1884-1984' ist mit 85 Beiträgen ein hochinteressanter und vielfältiger Kultur- und Gesellschaftsspiegel aus den letzten Jahren vor der Unabhängigkeit Namibias.

Traumsand aus der Namib

Traumsand aus der Namib

Traumsand aus der Namib ist ein schöne Einschlafgeschichte aus Namibia.

Hart wie Kameldornholz. Ein deutscher Südwester erlernt Namibias Unabhängigkeitswerdung 1986-1991

Hart wie Kameldornholz. Ein deutscher Südwester erlernt Namibias Unabhängigkeitswerdung 1986-1991

Im Comic Hart wie Kameldornholz macht ein deutscher Südwester die Höhen und Tiefen der Unabhängigkeitswerdung von Namibia mit: 1986-1991.

Art in Namibia

Art in Namibia

This guide is the only of it's kind to the art and artists of Namibia.

Vom Schutzgebiet bis Namibia 2000

Vom Schutzgebiet bis Namibia 2000

Mit 62 Beiträgen zur älteren und jüngsten Geschichte bis 2000 des ehemaligen Schutzgebiets und des heutigen Namibia.

Das Erdmännchen, ein Lesespaß. Lesebuch für die Grundstufe

Das Erdmännchen, ein Lesespaß. Lesebuch für die Grundstufe

Das Erdmännchen - Ein Lesespaß. Lesebuch für die Grundstufe. Erstes Zusatzleseheft für den Deutschunterricht von Sub A- Std. II Taschenbuch, 1989.