Das Reiterdenkmal 1912-2014, von Gunter von Schumann et al.

Das Reiterdenkmal 1912-2014, Eine chronologische Dokumentation anhand von Berichten, Zeitungsartikeln und Bildmaterial. ISBN 9789994576241 / ISBN 978-99945-76-24-1 (Namibia) / ISBN 9783941602847 / ISBN 978-3-941602-84-7 (Deutschland)

Das Reiterdenkmal 1912-2014, Eine chronologische Dokumentation anhand von Berichten, Zeitungsartikeln und Bildmaterial. ISBN 9789994576241 / ISBN 978-99945-76-24-1 (Namibia) / ISBN 9783941602847 / ISBN 978-3-941602-84-7 (Deutschland)

Die Namibia Wissenschaftliche Gesellschaft ist Herausgeber der chronologischen Dokumentation 'Das Reiterdenkmal 1912-2014', die das Werden des bekannten Ehrenmals bis zu seinem Ende in einem politischen Denkmalsturz nachzeichnet.

Gunter von Schumann  Gordon McGregor  Conny von Dewitz  

Keine Bedenken: Denkmalrat befürwortet Umzug des "Reiters"

Allgemeine Zeitung, vom 12.06.2008: Windhoek. Der namibische Denkmalrat hat keine Einwände gegen die Verschiebung des Reiterdenkmals vor die Alte Feste in Windhoek. Das erklärte Denkmalrat-Vizevorsitzende Dr. Gabi Schneider gestern auf AZ-Nachfrage. Das Gremium habe sich diese Meinung bereits bei einer Beratung zu diesem Thema gebildet, bevor das Kabinett im Jahr 2001 einen entsprechenden Beschluss gefasst hatte. "Vor der Alten Feste steht das Reiterdenkmal genauso gut wie am jetzigen Standort", sagte Schneider und führte aus: "Da es sich bei dem Denkmal um einen berittenen Soldaten handelt, ist es sogar ganz passend, wenn dieser vor einem Gebäude steht, in dem einst Soldaten beherbergt wurden." Und weiter: "Dass das Reiterstandbild nicht angezweifelt wird, ist ein gutes Bekenntnis für die Versöhnung." Nachdem zu Wochenbeginn erneut Spekulationen zur Zukunft des Reiters aufgeflammt sind, hatte Esther Moombolah-/Goagoses, Vizedirektorin und Leiterin des Nationalmuseums im Kulturministerium, auf Nachfrage der Allgemeinen Zeitung bekräftigt, dass das Denkmal erhalten bleibe, weil es "Teil unseres Kulturerbes" sei. Das Reiterstandbild steht unter Denkmalschutz. Die Regierung möchte an diese Stelle ein Unabhängigkeits-Museum bauen, die Pläne gehen bereits auf das Jahr 2001 zurück.

Inhaltsverzeichnis: Das Reiterdenkmal 1912-2014

Vorwort
Chronologie des Reiterdenkmals
Der Anfang - 1908-1912
Die Denkmäler Kaiser Wilhelms I (1797-1888) - Bruno Schumacher
Das Reiterdenkmal zu Windhoek - Otto Schröder
Erlaubnis erteilt zur Errichtung eines Denkmals in Windhuk - Oberst von Glasenapp
Entwürfe eines Denkmals für DSWA
Der Bildhauer Adolf Kürle
Errichtung des Reiterdenkmals
Einweihung des Reiterdenkmals am 27. Januar 1912
Beobachtungen eines Militärhistorikers - Gordon McGregor
Rede von Gouverneur Dr. Seitz
Denkmal für alle Opfer
Die Jahre danach - 1913-1968
Gedenkfeier beim Reiterdenkmal 1913 oder 1914
Die Jahre in Bildern
50 Jahre Reiterdenkmal - 27.1.1962
Schmalspur-Eisenbahn vor dem Reiterdenkmal - 1964
Vom Denkmalstatus bis zur Unabhängigkeit 1969-1990
Proklamation zum Nationalen Denkmal -2.1.1969
Heldengedenktag - 11.11.1979
Heldengedenktag - 10.11.1985
Heldengedenktag - 9.11.1986
75 Jahre Reiterdenkmal - 27.1.1987
Reiterfonds gegründet
Controversial Statuette might leave country!
Notizen zum Reiterdenkmal
Das Reiterdenkmal in der Gesellschaft - Philatelie
Das Reiterdenkmal in der Gesellschaft - Buchumschläge
Das Reiterdenkmal in der Gesellschaft - Diverses
Das Reiterdenkmal in der Gesellschaft - W1KA Karneval
Eine bewegte Zeit - 1991-2014
Der Denkmalsrat bittet um Unterstützung
Die Reiter-Initiative
Das Reiterdenkmal wird Opfer von Vandalen
Reitergeld geht an Altersheime
Farbfieber setzt Denkmal: Kaninchen statt Reiter
Heldengedenktag - 11.11.2001
The Rider Monument: Contested Space - G. Gwasira, B. Kangumu & G. Likando
Das Reiterdenkmal wird wieder Opfer von Vandalen
Reiter außer Gefahr
Let's not move history - DTA leader proposes
Reiterdenkmal Debate Divides the House
Reiterdenkmal bleibt erhalten. Keine Bedenken
Kreuze am Reiterdenkmal
Reiter mit Flagge geschmückt
Architects say move of monument 'flawed'
Minutes on the Relocation of the Horse Monument (Reiterdenkmal)
National Heritage Council - Identification Plaque for the Equestrian Monument
Windhoeker Reiterdenkmal - Meißeln oben, Waffenfund unten
Beliebtes Fotomotiv hinter Gittern - Reiter wird durchnummeriert
Pferd hat wohl einen hohlen Bauch
Der erste Umzug
Windhoeker Reiter schwebt über der Stadt
Fundament für Reiterdenkmal vor der Alten Feste fertig
Reiter verbringt Geburtstag im Container
Der Reiter steht vor der Alten Feste - 2010
Denkmalumzug: Präzisionsarbeit bis zum Ende
Impressionen von der Rückkehr des Reiters in die Innenstadt
Reiterdenkmal-Umzug: Dank an viele Helfer
Relocation of the Horse Monument (Reiterdenkmal)
Ansprache zur Wiederherstellung der Totenruhe am Reiterdenkmal
Reiterdenkmal am neuen Standort eingeweiht
Gedenken betont die gemeinsamen Idee
Ansprache zur Neu-Einweihung des Reiterdenkmals - 14. November 2010
Das Andenken in Ehren halten
Reiterdenkmal in Windhoek wird 100 Jahre alt - Erinnern, Gedenken und Mahnen
Gedenkfeier zum 100-jährigen Jubiläum des Reiters
Der Reiter muss weg
General Notice
Jetzt amtlich: Reiter zieht um
Statues are Artifacts of History
Public Notice
Denkmalsrat gegen Denkmal
Der Reiter verschwindet - 25.12.2013
Der Sockel wird abgebaut - 2013/2014
Beschädigte Gedenktafel im Hof der Alten Feste
Allgemeine Betrachtungen
Das Recht und der Reiter - eine juristische Betrachtung - Prof. Oliver C. Ruppel
Empfindlicher Konsens - Eberhard Hofmann
Gedanken zum Reiterdenkmal und seiner Bedeutung - Andreas Vaatz
Let's think before we leap - Nghidipo Nangolo
Political Perspective - Gwen Lister
Gedichte
Das letzte Kapitel ist noch nicht geschrieben....

Dies ist ein Auszug aus dem Buch: Das Reiterdenkmal 1912-2014, von Gunter von Schumann et al.

Titel: Das Reiterdenkmal 1912-2014
Untertitel: Eine chronologische Dokumentation anhand von Berichten, Zeitungsartikeln und Bildmaterial
Genre: Ortsgeschichte
Zusammenstellung: Gunter von Schumann; Gordon McGregor
Verlag: Kuiseb Verlag
Namibia Wissenschaftliche Gesellschaft
Windhoek, Namibia 2014
ISBN 9789994576241 / ISBN 978-99945-76-24-1 (Namibia)
ISBN 9783941602847 / ISBN 978-3-941602-84-7 (Deutschland)
Broschur, 17 x 23 cm, 159 Seiten, durchgehend Faksimiles und Fotos

von Schumann, Gunter und McGregor, Gordon im Namibiana-Buchangebot

Das Reiterdenkmal 1912-2014

Das Reiterdenkmal 1912-2014

Diese chronologische Dokumentation zeigt anhand von Berichten, Artikeln und Fotos die Ereignisse um das Reiterdenkmal in Windhoek, Namibia, im Zeitraum von 1912 bis 2014.

Gondwana History: Memorable Moments from Namibia's Past, 6th edition

Gondwana History: Memorable Moments from Namibia's Past, 6th edition

Gondwana History: Memorable Moments from Namibia's Past, 6th edition, is a collection of 30 tales of Namibian history, culture and nature.

Gondwana History: Memorable Moments from Namibia's Past, 3rd edition

Gondwana History: Memorable Moments from Namibia's Past, 3rd edition

Gondwana History: Memorable Moments from Namibia's Past, 3rd edition, is a collection of 30 tales of Namibian history, culture and nature.

Orden- und Medaillenverleihung für den Feldzug in Deutsch-Südwestafrika 1914-1915

Orden- und Medaillenverleihung für den Feldzug in Deutsch-Südwestafrika 1914-1915

Endlich eine vollständige Namesliste für die Orden- und Medaillenverleihung für den Feldzug in Deutsch-Südwestafrika 1914-1915!

The First World War in Namibia August 1914 - July 1915

The First World War in Namibia August 1914 - July 1915

This book commemorates the 100th Anniversary of the beginning of the First World War in Namibia August 1914 - July 1915.

Seekrieg in Angra Pequena

Seekrieg in Angra Pequena

Dieses hochinteressante Buch erzählt die wahre Geschichte über den sogenannten Seekrieg in Angra Pequeña (Lüderitzbucht) und was sich 1863 dort tatsächlich zugetragen hat.

Keine Chance: Der Erste Weltkrieg in Namibia August 1914 - Juli 1915

Keine Chance: Der Erste Weltkrieg in Namibia August 1914 - Juli 1915

Der Haupttitel 'Keine Chance' steht für die Lage der Schutztruppe in Namibia während des Ersten Weltkrieges von August 1914 bis Juli 1915.

Die Eingeborenen-Passmarken von Deutsch-Südwestafrika

Die Eingeborenen-Passmarken von Deutsch-Südwestafrika

Dieses Standardwerk bietet einen Überblick über die Eingeborenen-Passmarken, die in der Kolonie Deutsch-Südwestafrika verwendet wurden.

Gondwana History. Momentaufnahmen aus der Vergangenheit Namibias, Band 3

Gondwana History. Momentaufnahmen aus der Vergangenheit Namibias, Band 3

Dies ist der Band 3 aus der Reihe Gondwana History mit weiteren Momentaufnahmen aus der Vergangenheit Namibias.

Murder at Angra Pequeña

Murder at Angra Pequeña

Murder at Angra Pequeña is the true story of an incident that happened in 1863 in South West Africa.

Das Burenfreikorps von Deutsch-Südwestafrika 1914-1915

Das Burenfreikorps von Deutsch-Südwestafrika 1914-1915

Das Burenfreikorps von Deutsch-Südwestafrika 1914-1915 schildert die Aktivitäten von der Aufstellung des Freikorps bis zu dessen Auflösung.

German Medals, British Soldiers and the Kalahari Desert

German Medals, British Soldiers and the Kalahari Desert

The South West Africa Commemorative Medal with the "Kalahari" Bars awarded to The Imperial British Forces

For Valour. The history of the Iron Cross and Wound Badge in German Southwest Africa 1914-1918

For Valour. The history of the Iron Cross and Wound Badge in German Southwest Africa 1914-1918

Fllls the much neglected area of both the German and Namibian medallic history

The Prisoner of War Tokens of German South West Africa

The Prisoner of War Tokens of German South West Africa

A description and a historical view

Die Kriegsgefangenenmarken von Deutsch-Südwestafrika

Die Kriegsgefangenenmarken von Deutsch-Südwestafrika

Eine sehr interessante Beschreibung der Kriegsgefangenenmarken von Deutsch-Südwestafrika mit geschichtlichem Abriß.

Journal 59-2011 (Namibia Wissenschaftliche Gesellschaft)

Journal 59-2011 (Namibia Wissenschaftliche Gesellschaft)

Dies ist die 59. Ausgabe des Journals der Namibia Wissenschaftlichen Gesellschaft von 2011.

Vom Schutzgebiet bis Namibia 1884-1984

Vom Schutzgebiet bis Namibia 1884-1984

'Vom Schutzgebiet bis Namibia 1884-1984' ist mit 85 Beiträgen ein hochinteressanter und vielfältiger Kultur- und Gesellschaftsspiegel aus den letzten Jahren vor der Unabhängigkeit Namibias.

Vom Schutzgebiet bis Namibia 2000

Vom Schutzgebiet bis Namibia 2000

Mit 62 Beiträgen zur älteren und jüngsten Geschichte bis 2000 des ehemaligen Schutzgebiets und des heutigen Namibia.

The Equestrian Monument (Reiterdenkmal) 1912-2014

The Equestrian Monument (Reiterdenkmal) 1912-2014

A chronological documentation of reports, newspaper clippings and photos/illustrations related to the Equestrian Monument (Reiterdenkmal) 1912-2014.