101 Südafrika: Die schönsten Reiseziele und Lodges (Iwanowski), von Michael Iwanowski und Dirk Kruse-Etzbach

101 Südafrika: Die schönsten Reiseziele und Lodges (Iwanowski), von Michael Iwanowski und Dirk Kruse-Etzbach. ISBN 9783861971122 / ISBN 978-3-86197-112-2

101 Südafrika: Die schönsten Reiseziele und Lodges (Iwanowski), von Michael Iwanowski und Dirk Kruse-Etzbach. ISBN 9783861971122 / ISBN 978-3-86197-112-2

Das Konzept von Iwanowskis 101 Südafrika ist ein interessanter Ansatz und tatsächlich sind die Beschreibungen der Reiseziele und Lodges in Südafrika gut geeignet, Untentschlossene zu einer Entscheidung zu motivieren.

Michael Iwanowski  Dirk Kruse-Etzbach  

Beispiel: Graaff-Reinet: die „Perle der Karoo"

Graaff-Reinet, auch „Perle der Karoo" genannt, ist eine kleine Stadt in der Flussschleife des Sunday River und hat heute 33.000 Einwohner. Bereits 1786 gegründet, ist es die viertälteste Stadt der Kapprovinz. In den ersten Jahrzehnten seiner Existenz war Graaff-Reinet eher ein Dorf, das den Farmern als Versorgungszentrum diente und als Schutz vor den Angriffen der Xhosa. Bereits 1794 gründete die Kapregierung hier einen Verwaltungssitz, den Drostdy. Doch wurden nur wenige Verwaltungsangestellte eingesetzt, die in Zeiten der Unruhen kaum militärische Hilfe versprachen. Unzufrieden mit diesem Zustand riefen die Bürger daraufhin 1796 den „Landdrost" aus, vertrieben die Engländer und erklärten Graaff-Reinet zum eigenständigen Staat. Dieser Zustand hielt aber nicht lange an, denn die Engländer kamen, diesmal mit militärischer Unterstützung, zurück und übernahmen wieder die Regierungsgewalt. Mitte des 19.Jahrhunderts kamen viele englische und deutsche Siedler hierher und die Stadt wurde das zweitwichtigste landwirtschaftliche Handelszentrum der Kapprovinz. Benannt wurde sie nach dem Gouverneur Cornelis Jacob van der Graaff und seiner Frau Cornelia Reinet Heute ist Graaff-Reinet einer der historischen Glanzpunkte des Landes und rühmt sich mit 200 unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden. Unter ihnen befinden sich Bauten aus allen Epochen im kapholländischen Stil. Keine andere Stadt des Landes erreicht diese Zahl auch nur annähernd. Und keine andere Stadt ist, wie Graaff-Reinet, von einem National reservat umgeben. Die Innenstadt bietet unzählige schöne und interessante Gebäude, die alle im Umkreis von etwa 500 m um das Drostdy Hotel liegen, sodass man sie in Ruhe an einem Tag besichtigen und sich zwischendurch in den Tee-Gärten oder im Kromms Inn erholen kann. Im Old Library Museum finden sich u. a. zwei sehr interessante Abteilungen: Zum einen kann man Bilder des Fotografen William Roe bewundernder in der zweiten Hälfte des 19.Jahrhunderts das Land bereist hat. Besonders eindrucksvoll sind vor allem die Fotos vom alten Graaff-Reinet und von den ersten Diamantenschürfungen am Big Hole in Kimberley. Zum anderen gibt es eine geologisch-paläontologische Abteilung, die über 200 Mio. Jahre alte Überreste von Sauriern ausstellt. Diese Tiere lebten im Gebiet der Karoo, als es sich noch um eine sumpfige Ebene handelte. Bekanntestes Exemplar ist der Pareiasaurus, ein Reptil, das bis zu einer Tonne wiegen konnte bei einer Länge von nur drei Metern. In späteren Erdzeitaltern ist er aus diesem Gebiet ausgewandert und man hat Überreste von ihm auch in Sibirien gefunden. Im alten Verwaltungsgebäude der Kapregierung, dem Drostdy, befindet sich heute ein Hotel. Das ehemalige Haupthaus, in dem sich heute die Eingangshalle des Hotels befindet, wurde bereits kurz nach der Gründung der Stadt errichtet und diente den Engländern als Verwaltungssitz. Doch nach den Streitigkeiten zwischen Bewohnern der Stadt und den Beamten wurde das Gebäude zum Hotel umfunktioniert. Im Laufe der Jahre wurde es immer weiter vergrößert und erst im 20.Jahrhundert wieder in seinen ursprünglichen Zustand versetzt. Die Innenräume wurden zum größten Teil wieder so hergerichtet, wie sie Mitte des 19. Jahrhundert ausgesehen haben. Hinter dem Hauptgebäude befindet sich der Stretch's Court, eine kleine Kopfsteinpflasterstraße mit sieben Häuschen, die ursprünglich als Sklavenunterkünfte dienten. Mitte des 19. Jahrhunderts kaufte Kapitän Stretch diese Häuser, teilte das Gebiet in Parzellen auf und verkaufte sie weiter. [...]

Info:

Lage: mitten in der Karoo, in der Eastern Cape Province Information: www.graaffreinet.co.za, www.graaffreinetmuseums.co.za Unterkunft: Das Andries Stockenström Guesthouse ist ein denkmalgeschütztes Haus mit fünf sehr schönen Zimmern. Tolles Essen im Restaurant, kreative Kombination von französischer Küche mit lokalen Einflüssen. Essen nur für Übernachtungsgäste (www.asghouse.co.za). Das Drostdy Hotel (www.drostdy.co.za) ist ein Klassiker unter den Country Hotels mit ausgezeichnetem Restaurant, in dem man sich bei Kerzenlicht ins 19. Jahrhundert zurückversetzt fühlt. Kapholländischer Stil, tolle Lage.

Dies ist ein Auszug aus dem Reiseführer: 101 Südafrika: Die schönsten Reiseziele und Lodges (Iwanowski), von Michael Iwanowski und Dirk Kruse-Etzbach.

Buchtitel: 101 Südafrika. Die schönsten Reiseziele und Lodges
Autoren: Michael Iwanowski; Dirk Kruse-Etzbach
Genre: Reiseführer
Verlag: Iwanowski Reisebuchverlag
2. Auflage. Dormagen, 2014
ISBN 9783861971122 / ISBN 978-3-86197-112-2
Broschur, 14 x 19 cm, 256 Seiten, zahlreiche Fotos

Iwanowski, Michael und Kruse-Etzbach, Dirk im Namibiana-Buchangebot

101 Südafrika: Die schönsten Reiseziele und Lodges (Iwanowski)

101 Südafrika: Die schönsten Reiseziele und Lodges (Iwanowski)

Michael Iwanowski beschreibt in 101 Südafrika eine Auswahl der schönsten Reiseziele und Lodges.

Reisegast in Südafrika (Iwanowski)

Reisegast in Südafrika (Iwanowski)

'Reisegast in Südafrika' ist ein interkultureller Iwanowski-Ratgeber, besonders für Geschäftsleute, Kulturreisende und Studenten in Südafrika.

Botswana. Okavango & Victoriafälle (Iwanowski Reiseführer)

Botswana. Okavango & Victoriafälle (Iwanowski Reiseführer)

Voller Reisetipps und Tourenvorschlägen für Individualreisende in die Regionen Okavango und Victoriafälle in Botswana.

101 Namibia. Die schönsten Reiseziele, Lodges & Gästefarmen (Iwanowski)

101 Namibia. Die schönsten Reiseziele, Lodges & Gästefarmen (Iwanowski)

101 Namibia ist ein Sonderband des Reisebuchverlages Iwanowski und stellt die schönsten Reiseziele, Lodges und Gästefarmen Namibias vor.

Kapstadt und Garden Route (Iwanowski Reiseführer)

Kapstadt und Garden Route (Iwanowski Reiseführer)

Zwei der reizvollsten Regionen Südafrikas, Kapstadt und Garden Route sind im Iwanowski Reiseführer ausführlich und mit vielen Empfehlungen beschrieben.

Südafrika (Iwanowski-Reiseführer)

Südafrika (Iwanowski-Reiseführer)

Die fast 50 Detailkarten des Iwanowski-Reiseführer Südafrika können per QR-Code auf das Handy oder den Tablet-PC geladen bzw. ausgedruckt werden.

Südafrikas Norden & Ostküste mit Swaziland und Maputo (Iwanowski)

Südafrikas Norden & Ostküste mit Swaziland und Maputo (Iwanowski)

Höchst informativer, dabei sehr praxisorientierter Iwanowski-Reiseführer für Schwerpunkte im Norden und Osten Südafrikas.

101 Safaris. Geheimtipps und Top-Ziele (Iwanowski)

101 Safaris. Geheimtipps und Top-Ziele (Iwanowski)

Iwanowski schlägt 101 Afrika-Safaris, Geheimtipps und Top-Ziele in Südafrika, Namibia, Botswana, Kenia, Tansania, Sambia, Mozambik, Simbabwe und Äthiopien vor.

Namibia (Iwanowski Reiseführer)

Namibia (Iwanowski Reiseführer)

Der Iwanowski Reiseführer für Namibia erscheint, mit zahllosen Fakten und Tips für individuelle Namibia-Entdecker, bereits in der 29. Auflage!